Ausbildungen und Studiengänge zum Automobil: Wichtige Infos und Tipps zur Bewerbung

Dein Herz schlägt für Motoren, Du brennst für Design und Technik oder Du hast Dich einfach schon immer für Autos begeistern können? Dann mach doch Deine Leidenschaft zum Beruf und fang ein (duales) Studium im Automobil Sektor an. Die Auswahl des Studiengangs könnte jedoch gar nicht so leichtfallen, denn die Möglichkeiten, in der Automobilbranche zu arbeiten, scheinen schier endlos. Um Dir die Entscheidung für einen Studiengang im Automobil Bereich etwas zu erleichtern, erhältst Du in diesem Beitrag eine Übersicht über die bekanntesten Studiengänge im Automobil Sektor.

Die Automobilindustrie ist zweifellos eine der größten Industriebranchen in Deutschland, dem Land, welches noch immer weltweit für seine hochwertigen Autos bekannt ist. Ausbildungs- und Studienplätze bei den großen deutschen Automobilherstellern sind entsprechend begehrt. Nicht verwunderlich ist es daher, dass viele Automobilhersteller im Auswahlverfahren auf anspruchsvolle Assessment Center und Einstellungstests setzen, um die geeignetsten Bewerberinnen und Bewerber auszuwählen.

Überblick zu verschiedenen Studiengängen zum Automobil

Wenn es um Berufe mit Autos geht, fallen einem vermutlich zunächst Tätigkeiten wie KFZ-Mechatroniker, Autoverkäufer, Designer oder Ingenieur ein. Doch das Spektrum der Ausbildungsberufe und Studiengänge zum Automobil reicht sehr viel weiter. Im Folgenden siehst Du eine Übersicht verschiedener automobiler Studiengänge.

Studiengänge Automobil:

  • Maschinenbau
  • Verkehrswesen
  • Fahrzeug- und Motorentechnik
  • Fahrzeugbau
  • Elektrotechnik
  • Automobilmanagement
  • Automobilwirtschaft
  • Transportation Design
  • Automotive Engineering
  • Fahrzeuginformatik
  • Transportmanagement

Dies sind einige beliebte Studiengänge, welche an deutschen Universitäten und Hochschulen speziell zum Thema Automobil angeboten werden. Dazu kommen zahlreiche duale Studiengänge und Ausbildungen bei den Automobilherstellern selbst.

Besonders begehrt: Ein Duales Studium im Automobil-Sektor

Eine duale Ausbildung bei einem Automobilhersteller wie Volkswagen, Mercedes-Benz, BMW oder Tesla in Verbindung mit einem Studiengang wie z.B. Maschinenbau, Mechatronik, Informatik oder BWL bietet die Möglichkeit, direkt wichtige Praxiserfahrungen zu sammeln und den Vorteil, dass man nach Abschluss Studiums bereits einen Fuß in der Tür hat. Voraussetzung für ein duales Studium in der Automobilbranche ist in der Regel ein gutes Abitur.

Tipp
Seit Neuestem bietet auch der Elektroautoriese Tesla duale Studiengänge beispielsweise für Maschinenbau und Elektrotechnik in Deutschland an, die sich zunehmend an großer Beliebtheit erfreuen.

Natürlich muss man jedoch nicht studieren, um in der Automobilindustrie arbeiten zu können. Viele Berufe im automobilen Sektor sind reine Ausbildungsberufe. KFZ-Mechatroniker/in, Automobilkaufmann/-frau, Fahrzeuglackierer/in oder Karosserie- und Fahrzeugmechaniker/in sind einige bekannte Beispiele.

Vorteil einer Ausbildung in der Automobilbranche ist die große Flexibilität bei der Standortwahl. Während viele Studiengänge zum Automobil eher darauf ausgerichtet sind, dass Du nach Deinem Abschluss im Werk in der Entwicklung und Produktion arbeitest, kannst Du während und nach Deiner Ausbildung zum Beispiel direkt beim Autohaus oder der Werkstatt um die Ecke arbeiten. Dafür ist das spätere Gehalt mit einem abgeschlossenem Studium oft höher.

Wie bewerbe ich mich richtig bei einem Automobilhersteller?

Nachdem Du Dich entschieden hast, ob Du lieber ein Studium oder eine Ausbildung machen oder sogar beides im Rahmen eines dualen Studiums vereinen möchtest, geht es an die Bewerbung – natürlich bei Deinem Lieblingsautohersteller. Die großen Automobilhersteller Mercedes, BMW, Audi, Volkswagen und Porsche sind bei Bewerberinnen und Bewerbern übrigens besonders begehrt. Auf einen einzelnen Ausbildungsplatz kommen in der Regel eine Vielzahl an Bewerbungen.

Daher gilt es, in der Bewerbung unbedingt herauszustechen und Deine besondere Eignung hervorzuheben. Ein interessantes Anschreiben, ein attraktiver Lebenslauf und Praxiserfahrungen, die Du bereits in anderen Jobs oder Praktika gesammelt hast, sind ein Muss, um überhaupt in die engere Auswahl zu kommen. Es ist wichtig, Deine eigene Motivation für den Job gut herauszustellen. Dies ist jedoch nur der erste Schritt.

Einstellungstests und Assessment Center bei Automobilherstellern

Porsche, VW, Audi, BMW und Mercedes entscheiden anhand von teilweise nicht wenig anspruchsvollen Einstellungstests und Assessment-Centern, ob eine Bewerberin oder ein Bewerber für die Ausbildung oder den Job geeignet ist und ob er oder sie überhaupt ins Unternehmen passt. Hier können zum Beispiel Fachfragen zu Deinem angestrebten Beruf gestellt werden oder Dein Fachwissen zum jeweiligen Automobilhersteller geprüft werden. Auch Mathetests, Konzentrationstests & Aufgaben zur Merkfähigkeit können im Einstellungstest drankommen, sowie Deine Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch überprüft werden. Im Assessment Center kann es hingegen darum gehen, Deine Teamfähigkeit zu prüfen oder Deine Kreativität unter Beweis zu stellen.

Tipp
Wir empfehlen, Dir nicht nur viel Mühe bei der Bewerbung zu geben, sondern Dich auch umfangreich und rechtzeitig auf das weitere Auswahlverfahren des Automobilherstellers vorzubereiten, welches sich in der Regel aus einem Einstellungstest, einem Assessment Center und mehreren Gesprächen zusammensetzt.

Fazit:

Die Automobilindustrie bietet besonders in Deutschland zahlreiche interessante Karriereperspektiven. Eine Ausbildung oder ein duales Studium bei einem großen Automobilhersteller ist für viele Schulabgänger ein Traum. Damit es kein Traum bleibt, empfehlen wir Dir, Dich vorher gut über das angestrebte Fachgebiet zu informieren und Dich entsprechend auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten.

Gerne unterstützen wir Dich bei Deiner Vorbereitung auf Dein automobiles Auswahlverfahren mit unseren praktischen Online-Testtrainern, welche Dich speziell auf die Einstellungstests bei Mercedes, BMW, VW, Porsche und Audi vorbereiten und auch ein umfangreiches Bewerbungstraining, sowie eine Vorbereitung auf das Assessment Center enthalten. Egal, ob Du Dich als Automobilkaufmann bewirbst, ein Maschinenbau Studium startest oder ein duales Studium als Mechatroniker anstrebst– wir bieten für jede Fachrichtung die entsprechende Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger Anonym hat 4,41 von 5 Sternen 350 Bewertungen auf ProvenExpert.com