Karriere bei Tesla: Duales Studium – Wichtige Infos & Tipps

Kaum ein Unternehmen hat in den letzten Jahren für derartiges Aufsehen in der Automobilbranche gesorgt, wie das US-amerikanische Wunder-Startup Tesla: Mit einem raketenartigen Aufstieg an den Börsen, den teilweise wahnwitzig erscheinenden Ideen des Firmenchefs Elon Musk und einer beeindruckenden Flotte an technisch unübertroffenen E-Autos ist das Unternehmen weltweit bekannt geworden. Besonders Berufsanfänger interessieren sich für einen Einstieg in die Welt der Elektromobilität. Dies hat auch Tesla erkannt und bietet mit seinem Angebot für ein duales Studium bei Tesla Einstiegschancen für Berufsanfänger. Wir stellen die wichtigsten Infos und Fakten zum dualen Studium bei Tesla vor und verraten, welche Voraussetzungen ein duales Studium bei Tesla erfordert – und wie Du Dich mit der richtigen Vorbereitung der Herausforderung stellen kannst!

Duales Studium – Was ist der Vorteil?

Ein duales Studium verlangt den Studierenden einiges ab, so müssen Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt werden und neben dem Stress eines Studiums auch die Anforderungen des Berufes bewältigt werden. Doch ein duales Studium bei Tesla hat ungemeine Vorteile: Die Studierenden werden umfangreich und praxisnah ausgebildet, erhalten die Chance auf eine Übernahme in ein langfristiges Arbeitsverhältnis und können von den sehr guten Konditionen des Unternehmens profitieren. Ein besonderer Vorteil des dualen Studiums bei Tesla ist die Bezahlung, die bereits im Rahmen der Ausbildung überdurchschnittlich ist. Daneben erhalten die Beschäftigten Firmenbeteiligungen, 30 Tage Urlaub und 13 Monatsgehälter – und das bereits im Laufe des dualen Studiums!

Duales Studium bei Tesla – Rahmenbedingungen

Das duale Studium bei Tesla ist in Zusammenarbeit mit Tesla Grohmann Automation ins Leben gerufen worden und bietet die beste Möglichkeit, Tesla in Deutschland Karriere zu machen. Das Studium gliedert sich, je nach Fachgebiet, in unterschiedliche Praxis- und Theorieblöcke. Während die Praxisanteile im Unternehmen absolviert werden, können die theoretischen Parts an den Partnerhochschulen abgeschlossen werden. Ein duales Studium verknüpft so Theorie und Praxis – im Rahmen der 3-4,5 Jahre Studien- bzw. Ausbildungszeit verbringen die Studierenden also im Wechsel zwischen Hochschul-Hörsaal und Arbeitsumgebung. Die Ausbildung bzw. das duale Studium bei Tesla beginnt immer zum 1. August bzw. 1. September – je nach gewähltem Ausbildungszweig.

Duales Studium bei Tesla – Studiengänge

Der Firmenstruktur entsprechend bietet Tesla ein duales Studium in den Fachbereichen Elektrotechnik und Maschinenbau an. Je nach Fachbereich arbeiten die Studierenden an unterschiedlichen Projekten innerhalb des Unternehmens und besuchen daneben Vorlesungen an Partnerhochschulen.

Bachelor of Engineering – Maschinenbau

Gemeinsam mit den Partnerhochschulen (DHBW Mannheim, Hochschule Trier und Hochschule Koblenz) bietet Tesla einen Maschinenbau-Studiengang an. Die Studierenden lernen hier, wie mechanische Bauteile konstruiert und entwickelt werden, erlernen das Anfertigen von technischen Zeichnungen und Unterstützen bei der Inbetriebnahme von Produktionsstätten. Das Studium schließt mit dem Titel Bachelor of Engineering ab und ermächtigt zu weiteren Qualifizierungsschritten, wie dem firmeninternen Aufstieg oder weiteren (Master-) Studiengänge.

Studieninhalte „Bachelor of Engineering – Maschinenbau“

Die angehenden Tesla-Ingenieure werden im Rahmen ihres Studiums mit Themen aus der Automatisierung und dem klassischen Maschinenbau konfrontiert: – Fertigungsverfahren – Steuerungstechnik – Mechanik – Elektrotechnik – Inbetriebnahme – SPS-Programmierung

Bachelor of Engineering – Elektrotechnik

Als Elektrotechniker lernen die Studierenden alles, was der neueste Stand der Automatisierungstechnik hergibt: SPS-Programmierung, E-Planung und Inbetriebnahme von Produktionsteilen gehören zu den Themenschwerpunkten. Wie schon das Studium der Maschinenbauer schließt auch das Studium der Elektrotechnik mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“ ab.

Studieninhalte „Bachelor of Engineering – Elektrotechnik“

Um die hohen Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen, müssen die Studierenden sich im Rahmen ihrer theoretischen Ausbildung mit den unterschiedlichsten Themen der Elektrotechnik auseinandersetzen: – Fertigungsverfahren – Mechanik – Elektrotechnik – Steuerungstechnik – Konstruktion / technisches Zeichnen – CAD-Zeichensysteme – Projekt- und Qualitätsmanagement

Tesla Duales Studium – Voraussetzungen

Nicht umsonst gehört Tesla zu den Vorreitern der modernen Fertigungs- und Produktionstechniken: Schon bei der Auswahl von geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen für die dualen Studiengänge bei Tesla gelten hohe Anforderungen.

Fachliche Voraussetzungen

Die angehenden Studierenden müssen für eine Einstellung die folgenden Kriterien erfüllen: – Allgemeine Hochschulreife – Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Englisch und Deutsch

Allgemeine Voraussetzungen

Um den Start in das Unternehmen zu schaffen, verlangen die Einstellungsbeauftragten eine Menge: – Interesse an Technik und technischen Problemen – Technisches Grundverständnis – Räumliche Vorstellungskraft – Kreativität – Exakte Arbeitsweise und Zuverlässigkeit – Flexibilität – Ausdauer und Belastbarkeit – Hohe Auffassungsgabe und Umsetzungsvermögen Im Rahmen von Vorstellungsgesprächen und Auswahlverfahren werden diese Punkte in unterschiedlichen Szenarien überprüft: Assessment-Center, Gespräche und Gruppensituationen könnten auf Bewerberinnen und Bewerber warte.

Duales Studium bei Tesla – Tipps zur Vorbereitung

Wer eine Karriere bei Tesla in Deutschland anstrebt, muss einiges mitbringen – nicht nur im Studium, bereits in der ersten Auswahl der Studierenden müssen die Interessierten abliefern: Um sich im Auswahlverfahren möglichst gut präsentieren zu können, sollten sich die angehenden Ingenieure gut auf den Einstellungstest vorbereiten. Dazu gehören unter anderem ein gutes Englisch, professionelles Auftreten bei Gruppen- und Einzelgesprächen sowie Überzeugungskraft in Assessment-Centern.

Eine ideale Vorbereitung umfasst daher nicht nur rein fachliche Aspekte, sondern sollte sich auch um diese „Soft-Skills“ kümmern. Ein Online-Testtrainer ist dabei die ideale Ergänzung zu klassischen Vorbereitungs-Materialien: Mit den Programmen für Computer, Tablet und Smartphone lassen sich Testbestandteile von überall trainieren – praxisnah und verständlich aufgebaut. Natürlich können Testtrainer das Ergebnis nicht vorwegnehmen – sie können den Kandidaten und Kandidatinnen jedoch die Nervosität und Anspannung nehmen. So trittst Du lockerer und selbstsicherer auf und kannst die Prüferinnen und Prüfer von Deinen Vorteilen überzeugen!

Duales Studium bei Tesla – Fazit

Ein Studium bei einem der größten, führenden Technologieunternehmen weltweit anzutreten und dann auch noch bezahlt zu studieren – für viele ein Traum! Tesla macht es mit dem dualen Studium für die Fächer Maschinenbau und Elektrotechnik möglich. Um sich auf die herausfordernde Studienzeit, aber auch die Arbeit nach dem Abschluss vorzubereiten, sollten sich interessierte Bewerberinnen und Bewerber gut auf die Auswahlverfahren vorbereiten – Online-Testtrainer können hier helfen! Nach erfolgreichem Studium winken neben der Festanstellung gut bezahlte Verträge, verantwortungsvolle Jobs und die Chance, Teil eines wirklich unvergleichlichen Unternehmens zu werden. Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger Anonym hat 4,51 von 5 Sternen 315 Bewertungen auf ProvenExpert.com