Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Ausbildung im Bereich Altenpflege: Einstellungstest & Karriere im Überblick

Altenpflege Einstellungstest
[the_ad id="1037559"]
Inhaltsverzeichnis

Passendes Produkt

Ausbildung im Bereich Altenpflege

Um eine Altenpflegeausbildung zu beginnen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Man muss mindesten einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit zusätzlicher zweijähriger Berufsausbildung vorweisen.

Frühzeitig einen Online Trainer zu absolvieren hilft zu erkennen, ob und inwieweit man persönlich für den sehr verantwortungsbewussten Beruf geschaffen ist.

Da man in der Altenpflege viel mit Menschen arbeitet, müssen auch die persönlichen Fähigkeiten passen. Als Altenpfleger pflegt man die bedürftigen Menschen und kann dabei nicht verhindern, in die Intimsphäre der Menschen gewissermaßen einzudringen.

Einfühlungsvermögen und die Freude am Umgang mit Menschen sollte vorhanden sein. Des Weiteren muss eine gesundheitliche Eignung vorgelegt werden, denn im Berufsleben eines Altenpflegers kommt man mit vielen chemischen Mitteln in Kontakt. Es muss abgesichert sein, dass keine Allergien oder ähnliches vorliegen. Unter Umständen kann es sein, dass ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt wird. Die einzelnen Ausbildungsstätten können gesondert einzelne Zugangsvoraussetzungen haben. Vor einer Bewerbung sollte man sich deshalb erkundigen. Ein Praktikum vor Beginn der Ausbildung ist empfehlenswert, um einen Einblick in den Beruf zu erhalten.

Die Ausbildung der Altenpflege dauert drei Jahre. Sie umfasst den theoretischen Unterricht an einer Altenpflegeschule sowie den praktischen Unterricht in einem Heim, einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung. Der theoretische Unterricht und die praktische Ausbildung wechseln sich ab, meist in mehrwöchigen Blöcken. Der Teil der praktischen Ausbildung überwiegt dem Anteil der theoretischen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Altenpflege. Mit entsprechenden Fortbildungen steht einer beruflichen Entwicklung nichts im Weg. Man kann zum Beispiel die Leitung in einem Heim oder einem Wohnbereich übernehmen oder Unterricht an einer Altenpflegeschule geben. Auch ein Studium ist möglich, beispielsweise im Bereich Pflegemanagement.

In diesem Video erfährst du viele Infos zum Thema “Pflegefachkraft”. Klicke HIER für zahlreiche weitere Clips im Plakos YouTube Channel!

Zukunftsaussichten in der Altenpflege

Aufgrund des steigenden Bedarfs sind gut ausgebildete Pflegekräfte immer gefragter. Das Statistische Bundesamt rechnet vor, dass bis zum Jahr 2025 bundesweit ca. 150.000 Mitarbeiter in der Kranken- und Altenpflege fehlen werden. Da zudem auch weiterhin die Menschen in Deutschland immer älter werden, so sind die Jobaussichten erstklassig, denn so wird der Bedarf an qualitativen Pflegekräften stetig wachsen. Du musst allerdings auch verschiedene Anforderungen erfüllen. Ob du dich diesem verantwortungsvollen Bereich gewappnet fühlst, kannst du in unserem Online Testtrainer bereits jetzt überprüfen und spätestens zu deinem echten Einstellungstest kannst du so die Aufgaben und Fragen bestens trainieren, denn mit der richtigen Vorbereitung sind das alles machbare Aufgaben.

Herzliche Grüße

Dein Team von Plakos!

Schreibe einen Kommentar

Passende Produkte

Kostenloses PDF
PDF mit Übungsaufgaben zum Einstellungstest
100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu.

Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wie bist du auf Plakos aufmerksam geworden?