Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Was ist Datenschutz? Einfach erklärt mit Plakos!

Was ist Datenschutz
[the_ad id="1037559"]
Inhaltsverzeichnis

Passendes Produkt

Die Frage “Was ist Datenschutz?” hat sich bestimmt ein jeder schon einmal gestellt. Gerade in den letzten Jahren hat dieses Thema eine große Rolle eingenommen. Warum? Das erfährst du in diesem Beitrag – natürlich inklusive der Beantwortung auf die eingangs gestellte Frage.

Datenschutz im Unternehmen

In einem Unternehmen ist das Thema Datenschutz nicht erst seit Beginn der DSGVO von enormer Bedeutung. Der Wichtigste Grundsatz in diesem Punkt ist daher Datensparsamkeit. Dies bedeutet: so wenig Daten wir möglich, so viele wie nötig.

Die meisten Unternehmen vereinbaren mit ihren Mitarbeitenden so genannte Geheimhaltungsvereinbarungen, damit keine wichtigen Daten nach außen gelangen. Diese beziehen sich meistens auf die Zeit des Mitarbeitenden im Unternehmen, aber auch auf die Zeit danach.

Was ist Datenschutz und warum ist dieser wichtig?

Der Datenschutz dient tatsächlich nicht dem Schutz von Daten an sich, sondern dem Schutz der Menschen, die Daten hinterlassen.

Der Datenschutz befasst sich somit mit der

  • Erfassung,
  • Speicherung sowie
  • Verarbeitung

von personenbezogenen Daten. 

Datenschutz im Unternehmen

Besonders wichtig ist der Datenschutz in Unternehmen. Sogar so wichtig, dass es in jedem Unternehmen, in dem mindestens 10 Mitarbeitende für die Datenerhebung und Verarbeitung verantwortlich sind, einen Datenschutzbeauftragten bzw. eine Datenschutzbeauftragte geben muss. Dieser bzw. diese Beauftragte berät das Unternehmen hinsichtlich der aktuell geltenden Datenschutzvorschriften und überwacht die Einhaltung dieser Regeln. Er bzw. sie muss demnach in diesem Gebiet hinreichend geschult sein, um das Amt anzutreten und optimal auszuführen.

2018: DSGVO verändert den Umgang mit Daten

Der Datenschutz hat im Jahr 2018 mehr an Bedeutung dazu gewonnen. Warum? 2018 wurde die DSGVO, die Datenschutz-Grundverordnung der EU, für alle europäischen Unternehmen wirksam.

Die Verordnung bestimmt ganz genau, wie

  • sensible Daten behandelt werden müssen und
  • welche Daten überhaupt als sensibel eingestuft werden. 

Darunter fallen beispielsweise persönliche Daten, wie die Herkunft oder die politische und religiöse Überzeugung. Aber auch Daten über das Aussehen, den Gesundheitszustand oder der sexuellen Neigung werden als sensible Daten betrachtet.

Was sagt die DSGV aus?

Im Wesentlichen sagt die DSGVO aus, dass jeder Mensch das Recht hat, über seine bzw. ihre persönlichen Daten selbst zu bestimmen.

Bei Datenerhebungen von Unternehmen muss in der Regel der Betroffene bzw. die Betroffene explizit einwilligen. Ansonsten dürfen personenbezogene Daten nicht erfasst und gespeichert werden.

Dank des Auskunftsrechts hat ein jeder die Möglichkeit, die gesammelten Daten von Unternehmen anzufordern. So erhält man Auskunft darüber, welche genauen Daten von einem hinterlegt worden sind. 

Außerdem muss für die Nutzung personenbezogener Daten für Werbezwecke im Vorhinein das Einverständnis des betroffenen Kunden bzw. der betroffenen Kundin vorliegen. 

Zusätzlich dürfen Unternehmen durch das Kopplungsverbot die Zustimmung von Datenerhebungen nicht als Vertragsbedingung stellen.

Auch personenbezogene Daten von den eigenen Angestellten bzw. Angestelltinnen dürfen von Unternehmen nur dann erhoben und verarbeitet werden, wenn diese für ein Beschäftigungsverhältnis erforderlich sind. Bei begründeten Verdacht dürfen zusätzliche Daten wiederum zur Aufdeckung von Straftaten gesammelt werden.

Unternehmen sind verpflichtet, die gespeicherten Daten jederzeit vor Diebstahl und Missbrauch zu schützen.

Zusätzlich müssen Daten pseudonymisiert werden. Sprich: Name oder andere Identifikationsmerkmale werden durch ein Pseudonym ersetzt.

Weiterhin muss jeder Mitarbeitende, der mit sensiblen Daten arbeitet, auf das Wahren des Datengeheimnis verpflichtet werden. Er bzw. sie steht damit unter der Verschwiegenheitspflicht.

Unser Fazit: Der Datenschutz ist für jeden Menschen enorm wichtig. Er wird wahrscheinlich in der Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Passende Produkte

Kostenloses PDF
PDF mit Übungsaufgaben zum Einstellungstest
100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu.

Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.