Fairness und Gerechtigkeit – ein Selbsttest

Wie fair verhalten Sie sich gegenüber anderen? Mit unserem Selbsttest kommen Sie der Antwort auf Ihre persönliche Fairness und Gerechtigkeit etwas näher.

Die Begriffe Gerechtigkeit und Fairness

Während Fairness per Definition allgemein für ein anständiges und gerechtes Verhalten steht, ist das Wort Gerechtigkeit deutlich abstrakter. Gerechtigkeit beschreibt einen Idealzustand beim Umgang zwischen Personen oder Gruppen, welcher durch Handlungsnormen und Rechtsnormen sichergestellt wird. In der modernen Theorie zur Gerechtigkeit wird das Prinzip der “Gerechtigkeit als Fairness” angewandt. Das bedeutet soviel wie: Die Grundsätze der Gerechtigkeit werden in einer fairen Ausgangssituation festgelegt.
Synonyme für Fairness im Deutschen sind Anständigkeit, Angemessenheit oder individuelle Gerechtigkeit. Die Fähigkeiten Bescheidenheit und Respekt werden häufig mit Fairness in Zusammenhang gebracht.

Fairness bei der Arbeit

Mitarbeiter müssen fair miteinander umgehen, genauso sollte der Chef fair gegenüber den Mitarbeitern sein. Doch was heißt das? Fairness beschreibt die Fähigkeit der Führungskraft, sich den Mitarbeitern gegenüber gerecht und angemessen zu verhalten. Fairness wird erreicht, wenn eine Führungskraft die unterschiedlichen Bedürfnisse und Positionen der Mitarbeiter in die Beurteilung von Sachverhalten mit einbezieht.

Fairness im Sport

Fair Play kennzeichnet ein Verhalten im Sport, welches über das Einhalten von Regeln hinaus geht. Fair Play Regeln sind meist nicht aufgeschrieben. Es geht beim Fair Play um

  • den partnerschaftlichen Umgang mit dem Gegner
  • auf gleiche Chancen und Bedingungen zu achten
  • das Gewinnmotiv zu „begrenzen“ (kein Sieg um jeden Preis)
  • Haltung in Sieg und Niederlage zu bewahren.

Besonders wichtig und schwer zu erreichen ist die Regel “gleiche Chancen und Bedingungen”. Diese Regel zielt beispielsweise auf den Verbot von Doping ab, aber auch auf finanzielle Chancengleichheit, welche allerdings heute in vielen Sportarten im Profisport nur leere Theorie ist.

Sprüche zur Fairness und Gerechtigkeit

  • Der Eckstein der Gerechtigkeit ist die Gleichheit vor dem Gesetz. (Robert Bosch)
  • Das sicherste Mittel, arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mensch zu sein. (Napoléon Bonaparte)
  • Eigentlich ist es nur des Menschen, gerecht zu sein und Gerechtigkeit zu üben; denn die Götter lassen alle gewähren: Ihre Sonne scheint über Gerechte und Ungerechte. (Johann Wolfgang von Goethe)
  • Wer der Gerechtigkeit folgen will durch dick und dünn, muß lange Stiefel haben. (Wilhelm Busch)
  • Es gibt ein unfehlbares Rezept, eine Sache gerecht unter zwei Menschen aufzuteilen: Einer von ihnen darf die Portionen bestimmen, und der andere hat die Wahl. (Gustav Stresemann)
  • Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen. (Gottfried Wilhelm von Leibniz)
Inhaltsverzeichnis
Ähnliche Beiträge
Beliebte Themen
Neuste Themen

Unsere Empfehlungen für Dich

Du möchtest Dich gezielt auf Dein Auswahlverfahren vorbereiten? Dann schau Dir doch mal unsere Testtrainer an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um Dich optimal auf Deinen Test vorzubereiten.

Kostenfreies PDF mit Beispielaufgaben per E-Mail erhalten

Gerne senden wir Dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu. Über unseren Newsletter erhältst Du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner