Seite auswählen

Einstellungstest Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Zum Testtrainer
Erfahrungen & Bewertungen zu plakos

Aufgaben: Überprüfen, anwenden, üben.

Bereite Dich online und interaktiv auf Deinen Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel / Kauffrau im Einzelhandel mit Lösungen vor!

Durch eine sehr gute Vorbereitung steigen die Chancen das Testverfahren und die Eignungsprüfung von Lidl, Aldi uvm. zu bestehen stark an.

Bereite Dich noch heute vor und werde Verkäufer/in, Verkaufsleiter/in, Filialleiter/in, Logistikmitarbeiter/in und vieles mehr!

Online & interaktiv

Basiswissen & Fachwissen

Lösungswege & Lernfortschritte

Übe für den Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel folgende Inhalte

v

Sprache

Deine Fähigkeiten im Bereich der Sprachbeherrschung werden überprüft.

Wissen

Fachwissen, Allgemeinwissen und technisches Wissen werden abgefragt.

Logik

Deine Kenntnisse in Mathe sowie logisches und visuelles Denkvermögen werden getestet.

Konzentration

Konzentration, Reaktion und Erinnerungsvermögen in Stresstests üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

 Videos: Verstehen, wiederholen, vertiefen.

Nutze die umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos von unseren Insidern.

Bereite Dich optimal auf die Online Assessment Fragen im Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel / Kauffrau im Einzelhandel vor und tausche Angst und Unsicherheit gegen ein Gefühl der Sicherheit!

Kurze Lerneinheiten

Gezielt lernen & besser vorankommen

Von Berufsexperten erstellt

Bereite Dich mit Video-Inhalten auf den Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel für Lild, Aldi uvm. vor

Vorstellungsgespräch

Überzeuge beim Vorstellungsgespräch und Interview!

w

Assessment Center

Übe für Gruppendiskussion, Rollenspiel und Assessment Center!

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

Einzelhandelskaufmann Online-Testtrainer

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Einzelhandelskaufleute FAQs

Weitere Antworten zu häufigen Fragen findest Du hier.

Wie bestehe ich den Einstellungstest?

Egal für welchen Arbeitgeber Du Dich beworben hast, eine entsprechende Vorbereitung ist wichtig um das Auswahlverfahren erfolgreich zu bestehen. Vorbereiten kannst Du Dich optimal mit den Online-Testtrainern von Plakos. Die Testtrainer gibt es für jeden Beruf und Arbeitgeber. Mit entsprechend guter Vorbereitung und einem selbstsicheren Auftreten steht dann dem Bestehen Deines Einstellungstests nichts mehr im Wege.

Wie kann man sich kaufmännische Berufe vorstellen?

Grundsätzlich handeln Kaufleute mit Waren! Der Handel mit Waren sollte natürlich gewinnbringend sein, sprich wirtschaftlich.

Die Definition von Wirtschaften lässt sich in etwa so beschreiben, dass das Verhältnis zwischen Leistung (Output) und Aufwand (Input) größer 1 ist. Aufwand und Ergebnis müssen sich also lohnen, erst dann spricht man von einem guten Handel. Und dies ist die Aufgabe von Kaufleuten, gewinnbringend agieren, d.h. unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Prinzipien.

Dabei sind unter den kaufmännischen Berufen nicht nur Berufe aus dem Handel vertreten. Zu den kaufmännischen Berufen zählen nämlich auch Vertreter wie Versicherungs-, Bank-, Büro- oder Speditionskaufleute. Neben dem Einkauf und Verkauf von Gütern gehören auch Aufgaben wie Kalkulation, Rechnungswesen, Logistik, Gütertransport, Marketing oder Lagerhaltung dazu.

Weitere kaufmännische Berufe: Industriekaufleute, Immobilienkaufleute, Groß- und Einzelhandelskaufleute, Automobilkaufleute, Kaufleute für Dialogmarketing, Hotelkaufleute, Informatikkaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute für Gesundheitswesen, Kaufleute für Marketingkommunikation, Luftverkehrskaufleute, Personaldienstleistungskaufleute, Servicekaufleute, Veranstaltungskaufleute, Tourismuskaufleute, Sport- und Fitnesskaufleute u.v.m.!

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Die Fähigkeiten, die Kaufleute vorweisen müssen, ergeben sich aus Ihrem Berufsbild und Ihren Aufgaben. Sie müssen ein gutes Verhandlungsgeschick besitzen und sehr kommunikativ sein. Je nach Unternehmen sind auch sprachliche Fähigkeiten von Vorteil, besonders Englisch ist heutzutage aus dem Beruf des Kaufmannes/der Kauffrau nicht mehr wegzudenken. Wer noch über weitere Fremdsprachenkenntnisse, wie z. B. Französisch, Russisch oder Spanisch verfügt, macht sich für viele Firmen, je nach Einsatzgebiet, noch interessanter.

Selbstverständlich sollten mathematische Kenntnisse und ein entsprechend geschickter Umgang mit Zahlen nicht fehlen. Gerade im Bereich Kalkulation und Rechnungswesen sind diese von Bedeutung. Zudem sollten Kaufleute ein sauberes und sicheres Auftreten vorweisen. Eine selbstständige Arbeitsweise und eine gute Organisation werden vorausgesetzt.

Gibt es eine Plakos-App?

Mit Deinem Online-Testtrainer erhältst Du automatisch Zugang zu der Plakos-App (verfügbar für iOS & Android), die zahlreiche Tests zu allen wichtigen Bereichen enthält. Übrigens sind alle Tests aus dem Mitgliederbereich auch auf dem Smartphone nutzbar. Du benötigst daher nicht zwingend eine App zum Üben.

Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel – Nützliche Infos

Was wird im Eignungstest für den Einzelhandel geprüft? Was gibt es zu beachten? Auf dieser Seite berichten wir über typische Aufgabenstellungen und stellen einige Übungsaufgaben für die angehende Einzelhandelskauffrau und den Einzelhandelskaufmann vor.

Die Anforderungen für die Einzelhandelskauffrau / den Einzelhandelskaufmann werden fast jedes Jahr von der Handelskammer neu zusammengestellt, zuletzt im Jahr 2013. Voraussetzung für die Ausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss. In Bayern haben Bewerber mit einem qualifizierten Hauptschulabschluss noch gute Chancen auf die Ausbildung.

Während in den nördlichen Bundesländern in den Betrieben häufig Realschüler für die Ausbildung ausgewählt werden. Das hat allerdings nicht unbedingt etwas damit zu tun, dass die Ausbildungsinhalte für einen Hauptschüler nicht zu schaffen sind. Mit Fleiß und Ehrgeiz ist die Ausbildung für die meisten Schüler der Haupt- und Realschulen zu bewältigen.

Zum Ablauf

Egal ob bei Lidl, Aldi, Edeka oder in einem Modegeschäft: Der Eignungstest läuft im Einzelhandel meist sehr ähnlich ab. Zunächst erhält man als Bewerber eine Einladung zum Eignungstest. Darin steht, was man mitbringen sollte. An dem genannten Termin wird man mit Sicherheit nicht alleine erscheinen. Meist werden Gruppen von fünf bis zehn Personen zu einem Termin gebeten. Danach werden die Bewerber computergestützten Leistungstests unterzogen (siehe oben) oder sie erarbeiten alleine bzw. in der Gruppe eine Präsentation. So gewinnt das Unternehmen einen besseren Eindruck über die Persönlichkeit des Bewerbers. In jedem Fall sollte man sich auf den Eignungstest gut vorbereiten.

Inhalt des Eignungstests

Bewerbern um einen Ausbildungsplatz zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann möchten wir raten, sich vor allem auf Aufgaben zum Allgemeinwissen, zur Konzentration, Merkfähigkeit, Zins- und Prozentrechnung und Bruchrechnung vorzubereiten. Ebenfalls werden gerne sprachliche Kenntnisse wie Rechtschreibung und Wortschatz abgefragt. Oben haben wir einen Test zusammengestellt, welcher alle diese Themen behandelt. Alternativ können Sie auf ein Thema klicken und sich gezielt auf diese Aufgabenstellungen vorbereiten.

Vorbereitung auf den Einstellungstest

Wir von Plakos bieten dir die Möglichkeit, dich gezielt auf den Einstellungstest Kaufmann im Einzelhandel vorzubereiten. Zusammen mit Experten haben wir Testfragen und Methoden entwickelt, die Bewerber optimal auf mögliche Prüfungssituationen vorbereiten. Für den Bereich Handel & Verkauf bieten wir ein Buch an, mit dem du für sämtliche Testfragen aus allen Themenbereichen für den Einstellungstest üben kannst.

Darüber hinaus bieten wir Online-Kurse für den Handel & Verkauf oder allen anderen kaufmännischen Berufen an. Dort hast du sogar die Möglichkeit, dich mit anderen Nutzern auszutauschen oder dich realitätsnah auf ein Assessment Center vorzubereiten. So steht einem erfolgreichen Ausgang deines Bewerbungsverfahrens nichts mehr im Wege. Plakos wünscht dir viel Spaß beim Üben!

Gehalt während der Ausbildung

Während der dualen Berufsausbildung bekommen angehende Einzelhandelskaufleute eine monatliche Vergütung vom Ausbildungsbetrieb gezahlt. So sollte die Wahl des Betriebes sorgfältig überlegt sein. Ist dieser beispielsweise tarfifgebunden, regeln Tarifvereinbarungen die Höhe der Vergütung. Nach Tarifinformationen des Bundes und der Länder sieht die jährliche Staffelung der Vergütung wie folgt aus:

Beispiel Einzelhandel – je nach Bundesland:

  1. Ausbildungsjahr: € 630 bis € 805 brutto
  2. Ausbildungsjahr: € 690 bis € 885 brutto
  3. Ausbildungsjahr: € 810 bis € 1.020 brutto

Zahlt der Ausbildungsbetrieb nicht nach Tarif, muss er laut Berufsbildungsgesetz eine angemessene Vergütung zahlen. Die tariflichen Bestimmungen können entsprechend zur Orientierung dienen. Finanzielle Förderung während der Ausbildung bietet die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Informationen dazu können von der Bundesagentur für Arbeit eingeholt werden.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach erfolgreichen Abschluss der Ausbildung steigt endlich die Höhe des Einkommens, doch wächst auch der Verantwortungsbereich. Wie viel die Fachkräfte letztendlich verdienen, hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab. Gemäß Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration beträgt die beispielhafte tarifliche Bruttogrundvergütung € 2.230 bis € 2.610 im Monat. Neben einer möglichen Tarifanbindung des Arbeitgebers ist jedoch auch das Bundesland entscheidend. Das mittlere Einkommen (Median) in Deutschland für Berufe im Verkauf (ohne Produktspezialisierung) mit fachlich ausgerichteten Tätigkeiten liegt bei € 2.277 brutto. Hier sind jedoch auch die Art der Ausbildung, die Tätigkeit und die Berufserfahrung entscheidend. Individuell kann das Gehalt also höher oder geringer ausfallen. Das Ost-West-Gefälle macht zudem die regionalen Unterschiede deutlich. So verdienen Angestellte in Mecklenburg-Vorpommern nach Statistiken der Bundesagentur für Arbeit mit bis zu € 1.748 am wenigsten. Im Westen und im Süden hingegen können sie zwischen € 2.278 und € 2.833 brutto bekommen.

Im WSI-Tarifarchiv können die tariflichen Vereinbarungen für den Einzelhandel je nach Region abgerufen werden. Im Folgenden sind einige beispielhafte Tarifvereinbarungen aufgeführt:

  • Tarifbereich Nordrhein-Westfalen – mittlere Tarifgruppe – einfache kaufmännische Tätigkeiten nach Abschluss einer 3-jährigen kaufmännischen Ausbildung: € 2.025 – € 2.579 brutto/Monat (Stand 05.2018)
  • Tarifbereich Brandenburg – mittlere Tarifgruppe – Abschluss einer 3-jährigen kaufmännischen Ausbildung: € 2.129 – € 2.540 brutto/Monat (Stand 07.2018)

 

Gehalt mit verbesserter Qualifikation

Berufliches Vorankommen und die Aufnahme von Führungstätigkeiten können die finanziellen Perspektiven verbessern. Eine Aufstiegsweiterbildung als Handelsfachwirt/in oder als Handelsbetriebswirt/in können beispielsweise helfen, die Karriereleiter weiter aufzusteigen. Fachwirte für den Bereich Handel können nach Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Monat € 2.815 bis € 4.055 brutto verdienen. Bei Betriebswirten liegen die Verdienstmöglichkeiten zwischen € 3.369 und € 4.055 brutto im Monat.

Weitere Möglichkeiten bietet ein Studium im Fach Handelsbetriebswirtschaft oder Internetbasierte Systeme, E-Services. Ein Bachelor- oder Masterabschluss öffnen neue Karrierepfade und somit andere finanzielle Perspektiven.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!