Seite auswählen

Einstellungstest Automobilkaufmann

Zum Testtrainer

Geeignet für Einstellungstests bei BMW, Audi, VW, Porsche, Daimler/Mercedes uvm!

Aufgaben: Überprüfen, anwenden, üben.

Bereite Dich online und interaktiv auf Deinen Einstellungstest Automobilkaufmann vor!

Durch eine sehr gute Vorbereitung steigen die Chancen den Test zu bestehen stark an.

Online & interaktiv

Basiswissen & Fachwissen

Lösungswege & Lernfortschritte

Trainiere für den Automobilkaufmann Einstellungstest folgende Inhalte

v

Sprache

Deine Fähigkeiten im Bereich der Sprachbeherrschung werden überprüft.

Wissen

Fachwissen, Allgemeinwissen und technisches Wissen werden abgefragt.

Logik

Mathekenntnisse sowie logisches und visuelles Denkvermögen werden getestet.

Konzentration

Konzentration, Reaktion und Erinnerungsvermögen in Stresstests üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

Aufgaben: Überprüfen, anwenden, üben.

Bereite Dich online und interaktiv auf Deinen Einstellungstest Automobilkaufmann vor!

Durch eine sehr gute Vorbereitung steigen die Chancen den Test zu bestehen stark an.

Online & interaktiv

Basiswissen & Fachwissen

Lösungswege & Lernfortschritte

Trainiere für den Einstellungstest Automobilkaufmann folgende Inhalte

v

Sprache

Deine Fähigkeiten im Bereich der Sprachbeherrschung werden überprüft.

Wissen

Fachwissen, Allgemeinwissen und technisches Wissen werden abgefragt.

Logik

Mathekenntnisse sowie logisches und visuelles Denkvermögen werden getestet.

Konzentration

Konzentration, Reaktion und Erinnerungsvermögen in Stresstests üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

 Videos: Verstehen, wiederholen, vertiefen.

Nutze die umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos von unseren Insidern.

Bereite Dich optimal auf den Einstellungstest Automobilkaufmann / Automobilkauffrau vor und tausche Angst und Unsicherheit gegen ein Gefühl der Sicherheit!

Kurze Lerneinheiten

Gezielt lernen & besser vorankommen

Von Berufsexperten erstellt

Bereite Dich mit Video-Inhalten auf den Einstellungstest Automobilkaufmann vor

w

Assessment Center

Übe für Interview, Vorstellungsgespräch, Gruppendiskussion, Rollenspiel und Assessment Center!

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

Automobilkaufmann/ -frau Online-Testtrainer

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!
Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!
Rene

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!
Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!
Rene

Was macht ein Automobilkaufmann?

Automobilkaufmann/frau Ausbildung - Einstellungstest und GehaltDu wolltest schon immer nach der Schule etwas mit Fahrzeugen machen? Du hast ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Kunden und bist ein aufgeschlossener Typ? Dann wäre die Ausbildung für Automobilkaufleute schon ziemlich passend für dich. Neben der Vorführung von Fahrzeugen klärst du mit den Kunden alle Fragen rund um die Finanzierung, Ausstattung, die Kaufabwicklung, Wartung und Service. Neben dem Verkauf lernst du in der Ausbildung, wie man spezielle Marketingkampagnen startet, sich um Leasing / Buchführung kümmert und den Einkauf sowie die Qualitätskontrolle durchführt. Das sind nur einige wenige Aufgaben, die dir während der Ausbildung begegnen werden.

Automobilkaufleute sind Spezialisten rund um den Handel mit Pkws, Lkws und Motorrädern, deren Verleih sowie den Verkauf von Ersatzteilen und deren Zubehör. Ihre Kernaufgabe ist die komplette Auftragsabwicklung im Automobilhandel von der Kundenberatung über die Angebotserstellung bis hin zu Marktanalyse und Vertrieb inklusive aller damit in Zusammenhang stehenden organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten.

Im Bereich der Kundenberatung verfügen Automobilkaufleute über ein fundiertes technisches Wissen und informieren die Interessenten auch fachkundig rund um die Themenkomplexe Finanzierung und Versicherung. Sie kümmern sich um die Zulassung und Abmeldung von Fahrzeugen, bereiten Kaufverträge vor und wickeln Reklamationen ab. Auch Kostenvoranschläge, Bestellungen von Neu- und Gebrauchtwagen oder Ersatzteilen sowie Garantieleistungen fallen in ihr Tätigkeitsfeld.

Automobilkaufleute sind im Kundendienst das Bindeglied zwischen Kunde und Werkstatt beziehungsweise Hersteller. Sie wickeln Werkstattaufträge ab, bewerten Gebrauchtfahrzeuge und kalkulieren Preise. Sie erstellen Rechnungen, überwachen den Eingang fälliger Zahlungen und sind für das Mahnwesen zuständig.

Auf dem Gebiet des Einkaufs holen sie Angebote ein und vergleichen die jeweiligen Konditionen. Sie überwachen den Wareneingang und kontrollieren die Lagerhaltung. Ein wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt für Automobilkaufleute ist das Marketing, insbesondere die gezielte Marktbeobachtung, die Erstellung zielgruppenorientierter Angebote und durchdachte Werbestrategien von der Gestaltung der Unternehmenswebseite bis hin zur Schaltung von Anzeigen.

Wer bildet Automobilkaufleute aus?

Die meisten von uns denken an Autohäuser/Vertragshändler, wenn es um die Ausbildungsstätte von Automobilkaufleuten geht. Aber auch Fahrzeughersteller, Händler für Ersatzteile, Werkstätten und Importeure bilden Automobilkaufleute aus.

Automobilkaufleute sind überall dort tätig, wo Autos oder Motorräder sowie deren Ersatzteile und Zubehör verkauft beziehungsweise vermietet werden. Typische Arbeitsorte sind Autohäuser, Verleihfirmen für Autos und Lkws oder der Autoteilehandel, aber auch Automobilhersteller oder Importeure. Auch Fuhrparks großer Unternehmen sind ein mögliches Betätigungsfeld für den Automobilkaufmann.

Am Arbeitsplatz selbst sind Automobilkaufleute zum einen in Büros tätig, zum anderen beraten sie ihre Kunden direkt am Auto oder Motorrad in betriebseigenen Ausstellungshallen, auf Verkaufsflächen oder in Werkstätten.

Welchen Abschluss braucht man?

Die Ausbildung zum/-r Automobilkaufmann/-frau ist bei den Schülern sehr beliebt, deshalb bewerben sich viele mit Abitur oder mittlerer Reife auf einen Ausbildungsplatz. Ca. 30-50% der Automobilkaufleute haben nach einer Erhebung der Arbeitsagentur von 2014 zufolge eine Hochschulreife in der Tasche, 44-60% einen mittleren Schulabschluss und nur 6-10% einen Hauptschulabschluss. Viel wichtiger als der Schulabschluss ist das Interesse an den Fahrzeugen der Hersteller wie BMW, Mercedes, VW, Audi, Opel und ihren Fahrzeugmodellen. Der Verkauf macht den größten Anteil der Arbeit aus, deshalb sollte hier eine gewisse Affinität bestehen. Ebenso wichtig sind Teamfähigkeit, gewissenhaftes Arbeiten und eine kundenorientierte Arbeitsweise. Im Einstellungstest kann man sich auf kaufmännische Aufgaben zur Prozentrechnung, Dreisatz, Kopfrechnung und Grammatik einstellen.

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Beliebte und ähnliche kaufmännische Berufe bei den Schülern sind Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Einzelhandelskaufmann/-frau, Bankkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Kauffrau/-mann für Büromanagement und Immobilienkaufmann/frau. Wer sich mehr für die Technik interessiert, kann die Ausbildung zum/-r Kfz-Mechatroniker/in, oder die 2-jährige Ausbildung zum/-r Fachlageristen/-in in Augenschein nehmen.

Was lernt man in der Ausbildung oder im Studium?

Je nachdem, ob man sich für die duale Ausbildung oder ein duales Studium (Automobilhandel und Automobilmanagement) entscheidet, werden unterschiedliche Schwerpunkte gelegt. In jedem Fall wird man um Verkaufstechniken, Gesprächsführung, Vertriebssysteme, Vertragswesen, Buchführung, Angebotskalkulation sowie die Planung und Überwachung von Werkstattaufträgen nicht herum kommen.

Über die Ausbildung

Der Beruf des Automobilkaufmanns/der Automobilkauffrau ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf mit bundesweit einheitlich geregeltem Ausbildungsverlauf. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und wird meist im dualen System in Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, aber auch im Rahmen einer schulischen Ausbildung durchgeführt.

Je nach Einsatzgebiet nach der Ausbildung sowie individuellem Interesse kann sich der Automobilkaufmann auf verschiedenen Gebieten weiterbilden. Das Spektrum reicht hier vom Einkauf über das Marketing bis hin zum Verkauf. Karrierevorteile auf dem Gebiet des Automobilhandels bieten weiterführende Qualifikationen wie etwa die Aufstiegsfortbildung zum Betriebswirt im Kraftfahrzeuggewerbe oder – bei entsprechendem Schulabschluss – ein Bachelorstudium im Fach Automobilwirtschaft.

Während der Ausbildung zum Automobilkaufmann/zur Automobilkauffrau zahlt der Ausbildungsbetrieb eine monatliche Vergütung. Die Höhe des Gehalts sowohl in als auch nach der Ausbildung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wir informieren dich über die möglichen Gehaltsaussichten. Die untengenannten Zahlen dienen der Orientierung und geben kein Anspruchsrecht.

Gehalt während der Ausbildung

Die Ausbildungsvergütung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen bestimmt eine mögliche Tarifgebundenheit des Betriebes und zum anderen das  jeweilige Bundesland die Höhe der Vergütung. Zahlt der Betrieb nicht nach Tarif, muss dieser lt. Berufsbildungsgesetz eine angemessene Vergütung zahlen. Die tariflichen Bestimmungen dienen zur Orientierung. Gemäß Tarifinformationen des Bundes und der Länder sind die beispielhaften Gehälter je nach Branche wie folgt gestaffelt:

Einzelhandel – je nach Bundesland:

  1. Ausbildungsjahr: € 630 bis € 805 brutto
  2. Ausbildungsjahr: € 690 bis € 885 brutto
  3. Ausbildungsjahr: € 810 bis € 1.020 brutto

Kraftfahrzeuggewerbe – je nach Bundesland:

  1. Ausbildungsjahr: € 610 bis € 796 brutto
  2. Ausbildungsjahr: € 640 bis € 856 brutto
  3. Ausbildungsjahr: € 660 bis € 956 brutto

Finanzielle Förderung während der Ausbildung bietet die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Informationen dazu können bei der Bundesagentur für Arbeit eingeholt werden.

Gehalt nach der Ausbildung

Ausgelernte Kräfte führen Tätigkeiten selbstständig aus und übernehmen mehr Verantwortung als Auszubildende. Entsprechend verdienen sie ein höheres Gehalt als zu Lehrzeiten. Lt. Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration liegt die beispielhafte Bruttogrundvergütung bei € 2.230 bis € 2.610 brutto im Monat. Gemäß Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit liegt das mittlere Einkommen für Automobilkaufleute in Deutschland bei € 3293 brutto im Monat.

Regionale Unterschiede sind jedoch erkennbar. So liegt das Einkommen im Osten Deutschlands, in Niedersachsen und in Rheinland-Pfalz bei € 2.452 bis € 3.293 brutto im Monat. In den restlichen Bundesländern beträgt das Gehalt € 3.294 bis € 4.617 € brutto. Für ausgelernte Jungfachkräfte im gewerblich-technischen oder kaufmännischen Bereich liegt das Gehalt in Nordrhein-Westfalen bei € 2.205 bis € 2.535 brutto im Monat (ab 12.2018). Dies gilt für Betriebe, die dem Verband Metall NRW angehören. In Thüringen sind es € 2.368 brutto im Monat (ab 10.2018). Die Zahlen wurden dem WSI-Tarifarchiv entnommen. Mit vermehrter Berufserfahrung sowie Aus- und Weiterbildungen steigt i.d.R. das Gehaltsniveau weiter an.

Einstellungstest Automobilkaufmann

– Das bieten unsere Online-Testtrainer

Du möchtest als Automobilkaufmann/-frau Deinen beruflichen Durchbruch schaffen? Dann lass Dich nicht von dem Einstellungstest abschrecken. Wir bereiten Dich optimal auf den Einstellungstest Automobilkaufmann vor. Mit interaktiven Aufgaben und ausführlichen Lernvideos macht die Vorbereitung sogar Spaß!

Egal ob der Daimler Einstellungstest oder der VW Einstellungstest, mit unserer Hilfe bist Du bestens auf jeden Einstellungstest Automobilkaufmann vorbereitet! Unsere Lerninhalte sind von Berufsexperten erstellt, sodass Du gezielt das lernen kannst, was wirklich relevant ist.  Folgende Inhalte erwarten Dich in unseren Komplettpaketen für den Einstellungstest Automobilkaufmann:

Sprache
Wir überprüfen und erweitern Deine sprachlichen Kompetenzen, sodass Du dich adäquat ausdrücken und mit fachlichem Vokabular glänzen kannst!

Wissen
Wir stellen Dein Allgemeinwissen, Dein Fachwissen und Dein technisches Wissen auf die Probe und helfen Dir, Lücken aufzuarbeiten!

Logik
Neben Deinem logischen und visuellen Denken testen wir auch Deine Mathekenntnisse und setzen dort an, wo Bedarf besteht!

Konzentration
Wir möchten, dass Du auch unter Stress funktionsfähig bleibst und testen dafür Deine Konzentration, Reaktion und Dein Erinnerungsvermögen in Stresstests.

Fachwissen Automotive und Kaufleute
Für Deinen erfolgreichen Einstellungstest Automobilkaufmann braucht es natürlich auch das fachliche Etwas. Wir versorgen Dich mit dem nötigen Fachwissen und schulen Deine fachlichen Kompetenzen.

Einstellungstest Automobilkaufmann

– Warum Du Dich für die Vorbereitung mit Plakos entscheiden solltest

  • Der Einstellungstest Automobilkaufmann mag es in sich haben, aber wir verraten Dir, warum Du mit unserer Hilfe optimal auf den Test vorbereitet sein wirst!
  • Unsere Lerninhalte sind so abwechslungsreich und interaktiv gestaltet, dass Dir das Lernen für den Einstellungstest Automobilkaufmann leichtfallen wird. Wir möchten nicht, dass Du Dich zum Lernen zwingen musst, sondern dass die Vorbereitung Spaß macht.
  • Durch die interaktiven Aufgaben und das wiederholte Einüben von Inhalten, stellen wir einen möglichst hohen Lerntransfer sicher.
  • Wir liefern Dir nicht nur eine Vielzahl an Aufgaben, sondern auch detaillierte Lösungswege, sodass Du die Inhalte optimal nachvollziehen kannst.
  • Da unsere Inhalte und Übungstests online und in der App für Dich verfügbar sind, kannst Du jederzeit und überall dort lernen, wo es Dir gerade passt. Du hast deine Lerninhalte jederzeit bei Dir und kannst auch spontan eine kurze Lerneinheit einschieben. So findest Du auch im stressigen Alltag immer ein paar wertvolle Minuten Zeit, um an Deinem Lernfortschritt zu arbeiten.
  • Unsere umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos wurde von Berufsexperten erstellt und bietet Dir genau das Wissen, das wirklich relevant für den Einstellungstest Automobilkaufmann ist.
  • Wir bieten Dir zusätzliche Vorteile für den Einstellungstest Automobilkaufmann, wie die Vorbereitung auf ein Assessment Center oder auf ein Video-Vorstellungsgespräch.
  • Wir bieten Dir eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie, sodass Du unser Angebot risikofrei testen kannst.

Automotive FAQs

Noch Fragen zum Einstellungstest Automobilkaufmann?

In unserem FAQ findest Du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Einstellungstest Automobilkaufmann!

Wie bestehe ich den Einstellungstest Automobilkaufmann?

Unabhängig davon bei welchem Arbeitgeber Du Dich beworben hast, ist eine entsprechende Vorbereitung auf den Einstellungstest Automobilkaufmann essentiell, um das Auswahlverfahren erfolgreich zu bestehen. Da es vielen schwerfällt einen effizienten Lernplan für den Einstellungstest Automobilkaufmann zu entwickeln und die Informationen entsprechend zu filtern, haben wir diesen Part bereits mit unseren Online-Testtrainern für den Einstellungstest Automobilkaufmann für Dich übernommen! So musst Du Dir keine Gedanken mehr darum machen, welche Inhalte Du überhaupt benötigst, sondern kannst Dich voll und ganz auf das Verstehen und Einüben konzentrieren. Eine umfangreiche Vorbereitung wirkt sich wiederum positiv auf Dein Selbstvertrauen und Dein Auftreten aus, sodass deine Chancen zu bestehen erheblich steigen. 

Welche Voraussetzungen muss ich für Automotive-Berufe mitbringen?

Die Berufe im Bereich Automotive sind vielfältig. Grundsätzlich ist die Ausbildung zum/-r Automobilkaufmann/-frau bei Schülern sehr beliebt und es bewerben sich unter anderem viele mit Abitur oder mittlerer Reife auf den Ausbildungsplatz. Ca. 30-50% der Automobilkaufleute haben einer Erhebung der Agentur für Arbeit zufolge einen Abschluss der Hochschulreife in der Tasche (Stand: 2014). 44-60% haben einen mittleren Schulabschluss und nur 6-10% einen Hauptschulabschluss. Viel wichtiger für den späteren Beruf und den Einstellungstest Automobilkaufmann ist weniger der Schulabschluss, sondern mehr das Interesse an den Fahrzeugen der Hersteller wie BMW, Mercedes, VW, Audi, Opel und ihren Fahrzeugmodellen. Außerdem macht der Verkauf den größten Anteil der Arbeit aus, deshalb sollte hier eine gewisse Affinität bestehen. Ebenso wichtig sind Teamfähigkeit, gewissenhaftes Arbeiten und eine kundenorientierte Arbeitsweise. Im Einstellungstest Automobilkaufmann kann man sich auf kaufmännische Aufgaben zur Prozentrechnung, Dreisatz, Kopfrechnung und Grammatik einstellen.  

Wie kann man sich Berufe in der Automobilbranche vorstellen?

Die Automobilbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren in Deutschland und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Berufen und Arbeitsplätzen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Auswahl an Berufen in der Automobilbranche:  

KFZ-Mechatroniker/-in, Industriemechaniker/-in, Bürokaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Verkäufer/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Elektroniker/-in, Fahrzeuglackierer/-in, IT-Systemtechniker/-in.

Je nach Beruf erwarten dich verschiedene Tätigkeiten. Als Automobilkaufmann/-frau führst Du beispielsweise Fahrzeuge vor und kümmerst dich um die Kundenberatung. Du informierst Interessenten über Möglichkeiten der Finanzierung und Versicherung und klärst Fragen rund um die Kaufabwicklung, Wartung und den Service. Neben den Grundlagen des Verkaufs lernst Du in der Ausbildung, wie man spezielle Marketingkampagnen startet und wie man sich um Leasing oder Buchführung kümmert. Außerdem lernst Du wie man den Einkauf sowie Qualitätskontrollen durchführt. All das kann im Einstellungstest Automobilkaufmann thematisch behandelt werden.
Automobilkaufleute sind Spezialisten rund um den Handel mit Pkws, Lkws und Motorrädern, deren Verkauf oder Verleih und den entsprechenden Ersatzteilen und Zubehör. Ihre Kernaufgabe ist die komplette Auftragsabwicklung von der Kundenberatung über die Angebotserstellung bis hin zu Marktanalyse und Vertrieb – erneut Inhalte von Relevanz für den Einstellungstest Automobilkaufmann. Sie kümmern sich um die Zulassung und Abmeldung von Fahrzeugen, bereiten Kaufverträge vor und wickeln Reklamationen ab. Auch Kostenvoranschläge, Bestellungen von Neu- und Gebrauchtwagen oder Ersatzteilen sowie Garantieleistungen fallen in ihr Tätigkeitsfeld.Automobilkaufleute sind im Kundendienst das Bindeglied zwischen Kunde und Hersteller. Sie wickeln Werkstattaufträge ab, bewerten Gebrauchtfahrzeuge und kalkulieren Preise. Sie erstellen Rechnungen, überwachen den Eingang fälliger Zahlungen und sind für das Mahnwesen zuständig.Auf dem Gebiet des Einkaufs holen sie Angebote ein und vergleichen die jeweiligen Konditionen. Sie überwachen den Wareneingang und kontrollieren die Lagerhaltung. Ein weiterer wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt für Automobilkaufleute ist das Marketing, insbesondere die gezielte Marktbeobachtung, die Erstellung zielgruppenorientierter Angebote und durchdachte Werbestrategien - von der Gestaltung der Unternehmenswebseite bis hin zur Schaltung von Anzeigen. Da die jeweiligen Kompetenzen bereits im Einstellungstest Automobilkaufmann abgefragt werden können, ist eine ausreichende Vorbereitung unerlässlich. 

Gibt es eine Plakos-App?

Ja, die gibt es! Mit dem Kauf Deines Online-Testtrainers für den Einstellungstest Automobilkaufmann erhältst Du automatisch eine E-Mail mit den Zugangsdaten zu der Plakos-App (verfügbar für iOS & Android). Aber auch ohne App sind alle Tests aus dem Mitgliederbereich auf dem Smartphone nutzbar. Solltest Du noch weitere Fragen zum Einstellungstest Automobilkaufmann haben, trete gerne mit uns in Kontakt. Sind Automotive Berufe doch nicht so Deins? Dann vielleicht eine Karriere als Lokführer! Auf unserer Homepage findest Du viele weitere Online-Testtrainer für zahlreiche Berufe! 

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!