Eignungstest Controller: Alle Infos zum Test, den Fachfragen & der Vorbereitung

Du hast Spaß am Umgang mit Zahlen und bist ganz wild darauf, Ordnung in verschiedene Projekte wie etwa die Budgetierung zu bringen? Dann ist der Beruf des Controllers möglicherweise wie geschaffen für dich. Hier kannst du dich den ganzen Tag mit Zahlen, Tabellen und ähnlichem austoben, wenn du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst. Eine davon ist die erfolgreiche Teilnahme am Eignungstest Controller. Wie dieser genau aussieht, welche weiteren Hürden auf dich warten und was es mit den sogenannten Fachfragen auf sich hat, zeigen wir dir jetzt im Folgenden einmal detailliert.

Weg zur Ausbildung oder dem Studium

Der Einstieg in die Karriere als Controller startet natürlich mit einer Bewerbung beim jeweiligen Unternehmen. Bereits zu diesem Zeitpunkt wirst du gründlich unter die Lupe genommen und deine Bewerbungsunterlagen werden zum Beispiel auf Vollständigkeit und Inhalt überprüft. Einige Unternehmen setzenden Bewerbungsprozess dann dadurch fort, dass erst einmal ein Online-Test durchgeführt wird. Dieser dient dazu, um das Feld der Bewerber schon einmal auszudünnen. Wer hier überzeugt, wird dann zu einem persönlichen Kennenlernen eingeladen. Auch hier gibt es aber noch einmal deutliche Unterschiede. Ein fester Bestandteil ist der Einstellungstest für Controller, zusätzlich muss ein Vorstellungsgespräch absolviert werden. Allerdings ist es in der Regel so, dass neben dem Vorstellungsgespräch noch mindestens ein weiteres Gespräch wartet, in welchem spezielle Fachfragen beantwortet werden müssen. Du siehst also: Der Weg ist hier recht lang und es müssen einige Aufgaben gemeistert werden.

Achtung
Den Einstellungstest für Controller wirst du ohne die richtige Vorbereitung nicht meistern können. Genau das Gleiche gilt für die Fachfragen. Wir empfehlen dir daher, dich gründlich mit unserem Online-Kurs auf die Prüfungen vorzubereiten!

Eignungstest Controller: Welche Aufgaben warten auf mich?

Wie genau der mögliche Einstellungstest Accounting and Controlling in einem Unternehmen aussieht, ist diesem natürlich ganz allein überlassen. Aus diesem Grund gibt es leichte Unterschiede zwischen den einzelnen Tests, wobei sich die groben Inhalte aber überschneiden. Nachfolgend zeigen wir dir, mit welchen Aufgabenkategorien du in deinem schriftlichen Controller Eignungstest rechnen musst:

  • Berufsbezogenes Wissen
  • Allgemeinwissen
  • Sprachliche Fähigkeiten
  • Mathematische Fähigkeiten
  • Logisches Denken
  • Merkfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Persönlichkeitstest
Achtung
Der schriftliche Einstellungstest kann als große Hürde bezeichnet werden. Zeigst du hier keine guten Leistungen, wirst du aus dem Auswahlverfahren genommen.

Das zweite Controlling Vorstellungsgespräch: Fachfragen im Auswahlprozess

In aller Regel ist es so, dass dich die Unternehmen nach einem ersten Kennlern-Gespräch zu einem weiteren Vorstellungsgespräch einladen. Hierbei handelt es sich dann allerdings nicht mehr um eine „lockere Kennlernrunde“, sondern vielmehr eine echte Prüfung – die sogenannten Fachfragen. Im Detail bedeutet das für dich, dass du dich auf Aufgabenstellungen aus der Praxis vorbereiten solltest, in denen dann dein Wissen geprüft wird. Hierzu gehören zum Beispiel die Budgetierung (Kostenplanung, Umsatzplanung etc.), die Jahresabschlüsse oder auch die Monatsabschlüsse. Teilweise werden hier auch einfache Gewinn-und-Verlustrechnungen vorgelegt, wie sie so in der Praxis oder dem Reporting des Unternehmens vorkommen. Auch Excel und der korrekte Umgang mit den Tabellen, Formeln und Kalkulationen kann Thema sein. Du musst dich hier also auf verschiedene Grundlagen vorbereiten und sicherstellen, dass du rund um die Fachfragen bestens ausgerüstet bist.

Achtung
Wer bereits ein Praktikum absolviert hat, ist hier gegenüber anderen Bewerbern möglicherweise im Vorteil, da die Praxis schon ein bisschen besser bekannt ist. Wer noch kein Praktikum absolviert hat, sollte sich im Vorfeld daher unbedingt genauer mit den Praxisabläufen beschäftigen.

Fazit: Gute Leistungen führen zu einem guten Job

Die Arbeit im Bereich des Controllings ist sicherlich nicht für jeden Menschen geeignet. Wer keinen Spaß an Zahlen hat, ist hier definitiv an der falschen Adresse gelandet. Einzig und allein das Interesse reicht allerdings noch nicht aus. Stattdessen musst du im Eignungstest auch deine Fähigkeiten unter Beweis stellen, wobei zum Auswahlverfahren neben dem schriftlichen Eignungstest auch noch die Fachfragen und ein Vorstellungsgespräch gehören. Mit anderen Worten: Wer sich vorbereiten möchte, sollte sich um alle Bereiche kümmern und dementsprechend frühzeitig mit der Vorbereitung starten. Je besser und konzentrierter du an die ganze Sache herangehst, desto einfacher dürfte es dir auch fallen, im Auswahlprozess überzeugende Leistungen vorweisen zu können. Und die bringen dich deinem Traumberuf und dem dazugehörigen Controlling Gehalt einen großen bzw. entscheidenden Schritt näher.



Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,61 von 5 Sternen 238 Bewertungen auf ProvenExpert.com