Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Pharmazeutisch-kaufmännische Ausbildung – Infos zu PKA Einstellungstest und Karriere

PKA Einstellungstest

Pharmazeutisch-kaufmännische Ausbildung

Eine Stelle als Pharmazeutisch-kaufmännische/-r Angestellte/-r bietet zurzeit gute Zukunftschancen. Aufgrund der Tatsache, dass die Branche Pharmazie auch in Zukunft vergleichsweise sicher ist, dürfte die Nachfrage nach jungen Kräften in Zukunft kaum sinken. Dazu sind die Einsatzmöglichkeiten in Apotheken, dem pharmazeutischen Großhandel und der pharmazeutischen Industrie relativ vielfältig und lassen individuelle Wahlmöglichkeiten zu.

0/1
Kurztest Vorschau
Beenden sie den Test, um ihn zu bewerten.

10545 mal durchgeführt

99 Bewertungen

Modul: Kurztest Vorschau

Das Assessment Training besteht aus 5 Kategorien (Deutsch, Mathematik, Logik, Konzentration und Wissen), aus denen jeweils 20 Fragen per Zufallsprinzip ausgewählt werden. Für die Beantwortung aller 20 Fragen hast du insgesamt 8 Minuten Zeit. Während des Tests wird dir die ablaufende Zeit angezeigt.

Hinweis: Jede Frage muss zunächst beantwortet werden, um die darauffolgenden Frage freizuschalten. Hast du den Test abgeschlossen, folgt im Anschluss eine unverbindliche Auswertung. Der Test kann beliebig oft wiederholt werden. Viel Spaß mit dem Testtraining!

 

Voraussetzungen und der PKA Einstellungstest

Für die Ausbildung als Pharmazeutisch-kaufmännische/-r Angestellte/-r gibt es zunächst einmal keine rechtliche Voraussetzung. Rein statistisch gesehen, haben zwar rund zwei Drittel der Auszubildenden einen Realschulabschluss, eine rechtliche Vorschrift dafür existiert jedoch nicht. Auf die Hygiene muss bei diesem Beruf besonders geachtet werden.  Gute schulische Leistungen in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern wie Chemie und Biologie sind von Vorteil.

Wer sich für eine Ausbildung als Pharmazeutisch-kaufmännische/-r Angestellte/-r interessiert, sollte auch ein Interesse an betriebswirtschaftlichen sowie pharmazeutischen Themen mitbringen. Darüber hinaus sind Kommunikationsfähigkeiten gefragt, schließlich ist in vielen Fällen der Kontakt mit Kunden ein wichtiges Aufgabenfeld. Um herauszufinden, ob man für die Stelle geeignet ist und die notwendigen Voraussetzungen mitbringt, bietet sich ein Eignungstest bzw. Einstellungstest an. Mit einem vergleichsweise geringen Aufwand in kurzer Zeit erhält man auf diese Weise einen nützlichen Richtwert und kann so die Entscheidung noch besser treffen.

Inhalte der PKA Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt in dualer Form und setzt sich aus praktischer Arbeit in einem Betrieb und theoretischen Schulstunden in der Berufsschule zusammen. Sie dauert in der Regel drei Jahre. In dieser Zeit erlernen die Auszubildenden zunächst einmal Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre wie das Erstellen von Rechnungen, Buchführung, Lagerführung und Marketing. Dazu werden pharmazeutische Fachbegriffe vermittelt, wobei auch volkstümliche Bezeichnungen für Arzneien eine Rolle spielen. Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung sind zudem Gefährlichkeitsmerkmale und Gefahrensymbole. Lehrlinge werden zudem mit Sicherheitsvorschriften vertraut gemacht und lernen selbstständig, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Im späteren Verlauf der Ausbildung spielt auch zunehmend der Kontakt mit dem Kunden eine Rolle. Lehrlinge lernen, wie sie Verkaufs- und Beratungsgespräche führen müssen und worauf es zu achten gilt. Darüber hinaus erlernen sie auch andere Apotheken übliche Dienstleistungen und müssen wissen, wie Reklamationen entgegengenommen werden.

Hier siehst du einen Einblick in das Thema “Einstellungstest”. Klicke HIER für zahlreiche weitere Clips im Plakos YouTube Channel!

Aufgabenbereiche und Weiterbildungsmöglichkeiten

In der Apotheke umfasst das spätere Aufgabenfeld eine Kombination aus Kundenberatung und Bürotätigkeiten. Der Angestellte ist dafür zuständig, dass fehlende Medikamente bestellt und in der richtigen Menge geliefert werden. Auch die Buchhaltung und Marketingaufgaben fallen typischerweise in den Arbeitsbereich. Kunden berät der Angestellte bei frei verkäuflichen Arzneimitteln, wobei er diese auch verkaufen kann. Zudem ist es möglich, durch eine Weiterbildung nach dem Abschluss der Ausbildung einen Betriebswirt zu machen. Mit der entsprechenden Hochschulvoraussetzung lässt sich zudem ein Pharmazie-Studium aufnehmen. Dieses wird am Ende mit dem Staatsexamen abgeschlossen.

Der PKA Einstellungstest lässt sich gut trainieren

Eine gute Vorbereitung ist das A und O und wir empfehlen dir dazu unseren Online Testtrainer Einstellungstest 2024.

Herzliche Grüße und viel Erfolg gewünscht!

Dein Team von Plakos!

Unsere Empfehlungen für Dich

Du möchtest Dich gezielt auf Dein Auswahlverfahren vorbereiten? Dann schau Dir doch mal unsere Testtrainer an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um Dich optimal auf Deinen Einstellungstest vorzubereiten.

Kostenloses PDF
PDF mit Übungsaufgaben zum Einstellungstest
100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu.

Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert