Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Einstellungstest Englisch üben

Englisch üben
[the_ad id="1037559"]
Inhaltsverzeichnis

Passendes Produkt

My english is not the yellow from the egg! Auch, wenn dies natürlich mit einem Schmunzeln gemeint ist, so lässt sich eins nicht abstreiten: in zahlreichen beruflichen Aufnahmetests werden die Englischkenntnisse aller Bewerberinnen und Bewerber geprüft. Eins ist daher stets wichtig: Jeder sollte für den Einstellungstest Englisch üben. Erfahre mehr dazu!

Doch zunächst: Mach den Englisch Kurztest und schau, wie es um deine Englischkenntnisse bestellt ist!

0/1
Kurztest Vorschau
Beenden sie den Test, um ihn zu bewerten.

10545 mal durchgeführt

99 Bewertungen

Modul: Kurztest Vorschau

Das Assessment Training besteht aus 5 Kategorien (Deutsch, Mathematik, Logik, Konzentration und Wissen), aus denen jeweils 20 Fragen per Zufallsprinzip ausgewählt werden. Für die Beantwortung aller 20 Fragen hast du insgesamt 8 Minuten Zeit. Während des Tests wird dir die ablaufende Zeit angezeigt.

Hinweis: Jede Frage muss zunächst beantwortet werden, um die darauffolgenden Frage freizuschalten. Hast du den Test abgeschlossen, folgt im Anschluss eine unverbindliche Auswertung. Der Test kann beliebig oft wiederholt werden. Viel Spaß mit dem Testtraining!

 

Englischkenntnisse: Übersicht der wichtigsten Aufgaben

Englisch ist (und wird es wohl auch bleiben) eine der weltweit am meisten gesprochenen und somit eine der wichtigsten Sprachen der Welt. Auf der Erde leben rund 379 Millionen (!) Muttersprachlerinnen und Muttersprachler. Auch die Verbreitung als Zweitsprache hat in den Jahren enorm zugenommen – gerade in der weltweit vernetzten Berufswelt ist Englisch nicht mehr wegzudenken. Daher ist es wenig verwunderlich, dass viele Unternehmen das Englisch Sprachniveau ihrer Bewerber und Bewerberinnen bei einem Englisch Einstellungstest prüfen.

Englisch lernen: diese Gründe sprechen also dafür

  • Ein Englischtest ist oftmals ein Grundbestandteil in einem Einstellungstest.
  • Englischtests spielen in beruflichen Auswahlverfahren eine große Rolle. Die Ergebnisse können über eine Einstellung entscheiden.
  • Je besser deine Englischkenntnisse sind, desto flexibler und selbstbewusster kannst du die dir gestellten Aufgaben meistern. Auch, wenn du nicht alles direkt beim ersten Mal verstehst, kannst du mit deinem vorhandenen Wortschatz eloquent antworten bzw. in korrektem Englisch nachfragen oder improvisieren.
  • Weit gefasst helfen gute Englischkenntnisse auch beim Ausbau deines Allgemeinwissens, denn mit dem Lernen einer fremden Sprache erfährst du gleichzeitig auch mehr über Land, Leute und Kultur.

Von Beruf zu Beruf unterschiedlich: das Niveau des Englisch-Einstellungstestes

Auch, wenn in fast jeder Branche Englisch Eignungstests in der Bewerbungsphase eine Rolle spielen, so sind diese in puncto Intensität bzw. Niveau in den seltensten Fällen gleich. Grund dafür ist die Anwendung der englischen Sprache im jeweiligen Berufsalltag. Dies bedeutet: Hast du dich beispielsweise auf eine Stelle eines international tätigen Unternehmen beworben, so wird das Englischsprechen fest zu deinem Arbeitsalltag gehören, das Niveau des Einstellungstests Englisch ist entsprechend hoch.

 Weitere Beispiele:

  • Groß- und Einzelhandelskaufleute: Egal ob in Wort oder Schrift, eine englischsprachige Kommunikation mit Kunden, Lieferanten oder Dienstleistern ist unabdingbar.
  • Gastronomie / Hotellerie / Tourismus: Die Fremdsprache Englisch wird für die Kommunikation mit Gästen vorausgesetzt.
  • IT / Elektronik / Technik: Um beispielsweise Systeme zu konfigurieren, wird Fachenglisch benötigt.
  • Fremdsprachenkorrespondenten / Dolmetscher / Übersetzer: Profi-Kenntnisse in der englischen Sprache werden vorausgesetzt.
  • Management: Neben Englisch sind auch weitere Fremdsprachen für eine Einstellung entscheidend.

Du siehst, je nachdem für welchen Bereich du dich bewirbst, müssen deine Englisch-Sprachkenntnisse entweder von Grundkenntnissen bis hin zu Profi-Kenntnissen reichen. 

Aufgaben im Englisch Einstellungstest

Wie auch schon in der Schule wirst du beim Englisch Eignungstest auf Aufgaben zum Leseverstehen, Hörverstehen, Wortschatz sowie zur Grammatik treffen. Wie genau diese Aufgabentypen schlussendlich aufgebaut und abgefragt werden, hängt vom jeweiligen Unternehmen ab.

Vorstellbar sind diese Aufgaben:

  • Lückentexte 
  • Multiple-Choice-Fragen 
  • Hörübungen 
  • Gruppengespräche 
  • Diktate
  • Grammatikaufgaben 
  • Wortschatzübungen

Beispielaufgabe “False friends”

Ein beliebter Aufgabentyp aus dem Bereich Wortschatz sind beispielsweise die berühmten “false friends”. Hierbei geht es um englische Begriffe, die einem deutschen Wort optisch zwar sehr ähneln, jedoch etwas völlig anderes bedeuten. “False Friends” können mal amüsant, mal verwirrend sein. Hier hilft nur eins: pauken, pauken, pauken und sich nicht von der orthografischen Ähnlichkeit in die Irre führen lassen. 

“False friends”-Beispiele sind

  • aktuell vs. actual (wirklich, tatsächlich)
  • brav vs. brave (mutig)
  • Brief vs. brief (kurz)
  • Dessert vs. desert (Wüste)
  • dumm vs. dumb (stumm)
  • Gift vs. gift (Geschenk)
  • Rente vs. rent (mieten)

Beispielaufgabe “Englische Redewendungen”

Ein wohl bekannter, doch eher mit einem Augenzwinkern zu verstehender Satz ist: „My english is not the yellow from the egg.“ Würdest du diesen Satz beispielsweise einem Briten „um die Ohren hauen“, würde er den Sinn dahinter bestimmt nicht verstehen und dich eher fragend anschauen. Zwar ergibt die Redewendung „Etwas ist nicht das Gelbe vom Ei“ für einen deutschen Muttersprachler absolut Sinn, jedoch hört es bei einem englischsprachigen Muttersprachler auch schon auf. Jedes Land hat seine eigenen Redewendungen, die sich in den seltensten Fällen 1 zu 1 in andere Sprachen übersetzen lassen.

Unser Tipp daher: Such dir zur Vorbereitung auf den Englischtest auch typische englische Redewendungen heraus und lerne diese. Zum einen erhöhen sie deinen Wortschatz, zum anderen können sie durchaus in einem Englisch Einstellungstest – vor allem in einem mündlichen Prüfungsteil – hinsichtlich der Bedeutung abgefragt werden.

Passende Produkte

Kostenloses PDF
PDF mit Übungsaufgaben zum Einstellungstest
100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu.

Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.