Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Justizwachtmeister Einstellungstest 2024 Online Testtrainer Komplettpaket

Steigere deine Chancen beim Justizwachtmeister Einstellungstest erheblich durch unseren Justiz Online-Testtrainer.

Trainiere mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben, Videokursen und Insidertipps und gehe mit einem guten Gefühl in dein Auswahlverfahren bei der Justiz.

Justizwachtmeister Einstellungstest Assessment Center Training (Umsatzsteuerfreie Leistung gemäß § 4 Nr. 21 UStG. Die Bescheinigung des Auftraggebers liegt vor)

Justiz Einstellungstest Buch - ISBN: 978-3-948144-95-1

ISBN: 9783985250387
SKU 4260568559617 Kategorien , Tag

Das wirst du lernen

✓ Online Testtraining für den Justizwachtmeister Einstellungstest mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben, Videokursen & Erfahrungsberichten.

✓ Die perfekte Vorbereitung für das Auswahlverfahren bei der Justiz. Lebenslanger Zugriff – ohne Abo.

✓ Trainiere unter realistischen Testbedingungen für den Einstellungstest – Mit AppOnline-Kurs & Übungsbuch.

✓ Erhalte einen Übungs- und Prüfungsmodus. Die zeitliche und inhaltliche Gliederung der Prüfungssimulation orientiert sich an einer echten Prüfung

Bist du schon fit für deinen Test?

Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der beispielhafte Online-Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 10 Fragen.

Prozentsatz zum Bestehen: 50%

Zeitlimit: 10 Minuten

Kursinhalte

Schaue dir unser Video an und verschaffe dir einen noch besseren Eindruck über die Kursinhalte!

Unser Tipp: Folge unserem Kanal und erhalte kostenlose Informationen rund um das Thema Einstellungstest.

Justizwachtmeister Einstellungstest, Ausbildung und Karriere

Dort für Sicherheit und Ordnung sorgen, wo die wichtigen Entscheidungen getroffen werden – Justizwachtmeisterinnen und Justizwachtmeister sind verbeamtet und werden bei den unterschiedlichen Gerichten und Justizbehörden der Länder eingesetzt. Die sehr guten Versorgungsleistungen und Gehälter der verbeamteten Stellen machen den Berufseinstieg als Justizwachtmeister bzw. Justizwachtmeisterin besonders attraktiv.

Um im Rahmen der Bestenauslese geeignete Kandidaten und Kandidatinnen zu finden, führen die Behörden einen umfangreichen Einstellungstest für die interessierten Bewerberinnen und Bewerber durch. Nur wer hier besteht, kann sich auf eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis freuen.

Für die bestmögliche Vorbereitung auf den Justizwachtmeister Einstellungstest verraten wir Dir, wie der Eignungstest abläuft, welche Voraussetzungen Du mitbringen solltest und welche Aufgaben auf Dich warten.

 

Justizwachtmeister – Aufgaben und Tätigkeit

Als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Justizbehörden der Länder und des Bundes sind Justizwachtmeister und Justizwachtmeisterinnen damit betraut, die täglichen Dienstgeschäfte der Gerichte und Staatsanwaltschaften zu koordinieren, zu sichern und zu unterstützen. Die Aufgaben und Tätigkeiten sind dabei vielfältig und können sich, je nach tatsächlichem Bedarf, von Tag zu Tag ändern.

Wir stellen die wichtigsten Tätigkeiten des Justizwachtmeisters vor und verraten Dir, worauf es beim täglichen Dienst wirklich ankommt.

Sicherheits- und Ordnungsdienst

Innerhalb der Amtsgebäude der zuständigen Justizbehörde sorgen Justizwachtmeisterinnen und Justizwachtmeister für den störungsfreien Dienstbetrieb sowie die Sicherheit aller Beteiligten – Richter, Staatsanwälte, Bedienstete und Bürgerinnen und Bürger.

Dabei handeln die Beamtinnen und Beamten der Justiz auf eigene Veranlassung oder gemäß Weisung der Vorsitzenden. Die Befugnisse zum Einschreiten bis hin zur Anwendung von körperlichem Zwang ergeben sich dabei aus den gesetzlichen Grundlagen der Länder und des Bundes.

Zum Sicherheits- und Ordnungsdienst gehören unter anderem die folgenden Aufgaben:

  • Eingangskontrollen
  • Gewährleisten der Sicherheit während der Gerichtsverhandlung
  • Vorführen der Angeklagten/Inhaftierten bei Gerichtsterminen

Die Übernahme dieser Aufgaben erfordert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit – und ist auch die Begründung für das Beamtenverhältnis, in denen sich die Justizwachtmeister und Justizwachtmeisterinnen befinden.

Verantwortung Posteingang und Ausgang

Sämtliche ein- und ausgehende Post muss innerhalb des Gerichts gewissenhaft sortiert und zugestellt werden. Als Justizwachtmeisterin oder Justizwachtmeister erhältst Du die Erlaubnis, die Schriftstücke einzusehen und entsprechend zu verwerten.

Die Arbeit mit vertraulichen Dokumenten gehört dabei zu den wichtigsten Aufgaben und muss mit absoluter Gewissenhaftigkeit und Verschwiegenheit durchgeführt werden.

Aufgaben im Außendienst

Justizwachtmeister sind bei ihren Aufgaben nicht an die Dienstgebäude gebunden – auch im Außendienst können sie eingesetzt werden. Besonders im Rahmen des Zustellens von Schriftstücken oder dem Transport von Wertsachen oder Asservaten werden sie im Außendienst eingesetzt.

Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten

Neben den genannten Bereichen fallen innerhalb der Justizbehörden diverse weitere, organisatorische Tätigkeiten in den Aufgabenbereich der Justizwachtmeister und Justizwachtmeisterinnen:

  • Auskunftserteilung in den Justizgebäuden
  • Telefondienst
  • Verwaltung von Geräten und Technik
  • Wertsachenbeförderung
  • Postverteilung
  • Verwaltung sichergestellter und beschlagnahmter Gegenstände (Asservate)

Darüber hinaus können im täglichen Dienst immer wieder neue Aufträge auf die Beamtinnen und Beamten zukommen – nur Langeweile kommt so schnell nicht auf Dich zu!

Justizwachtmeister Einstellungstest – Voraussetzungen und Auswahlverfahren

Um als Justizwachtmeisterin oder Justizwachtmeister arbeiten zu können, musst Du bestimmte Voraussetzungen und Qualifikationen mitbringen. Hier erfährst Du, welche das sind und wie der Einstellungstest für Justizwachtmeister und Justizwachtmeisterinnen abläuft.

Justizwachtmeister werden – Voraussetzungen

Die formalen Voraussetzungen für die Ausbildung zum Justizwachtmeister bzw. zur Justizwachtmeisterin unterscheiden sich leicht von Behörde zu Behörde – die folgenden Daten können Dir daher als Orientierung dienen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder andere Staatsangehörigkeit (§ 7 BeamtStG)
  • Gemeinbildender Schulabschluss (z.B. Hauptschulabschluss)
  • Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 40 Jahre
  • Vorstrafenfreiheit / keine bestehenden Ermittlungsverfahren

Neben den formalen Voraussetzungen entscheiden vor allem die persönlichen und charakterlichen Eigenschaften der Bewerberinnen und Bewerber über die Zulassung zur Ausbildung:

  • Zuverlässigkeit
  • Verfassungstreue
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Gutes Konfliktverhalten
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

All diese Punkte werden auch im Rahmen des Auswahlverfahrens für Justizwachtmeister und Justizwachtmeisterinnen überprüft – besonders im Vorstellungsgespräch werden die Bewerberinnen und Bewerber auf ihre Motivation und Persönlichkeit getestet.

Einstellungstest Justizwachtmeister – Ablauf des Eignungstests

Nach Eingang und Prüfung Deiner Bewerbungsunterlagen wirst Du zum Einstellungstest bzw. Auswahlverfahren eingeladen. Je nach Bundesland und Behörde werden dabei unterschiedliche Bereiche und Fertigkeiten getestet.

In der Regel gliedert sich das Justizwachtmeister Auswahlverfahren in drei Teile:

  • Psychologische Einstellungsuntersuchung
  • Rollenspiel / Assessment-Center
  • Vorstellungsgespräch / Interview

Außerdem kann eine Überprüfung der körperlichen Fitness stattfinden – entweder durch einen Sporttest oder das Vorweisen eines Sportabzeichens.

Im folgenden Teil findest Du die wichtigsten Infos zu den einzelnen Testbestandteilen.

Übrigens

Eine gute Vorbereitung macht den Unterschied! Alle Bestandteile des Einstellungstests lassen sich im Vorwege üben und trainieren. Mit einem guten Online Test-Trainer kannst Du dich auf spezielle Fragen vorbereiten oder Situationen aus dem Assessment-Center trainieren. Unser Online Test-Trainer Justizwachtmeister Einstellungstest bereitet Dich perfekt auf Deine neue Tätigkeit vor: PC-Test, Allgemeinwissen und Justiz-Hintergründe werden Dir professionell und direkt vermittelt.

So vorbereitet startest Du gelassen und top trainiert in das Auswahlverfahren!

Psychologische Einstellungsuntersuchung

Im Rahmen von PC-Tests und Gesprächen wird die charakterliche Geeignetheit der Bewerberinnen und Bewerber getestet. Dabei kommt es vor allem auf Fragen zum Umgang mit Stress, Konflikten und Belastungen an.

Aber auch ein PC-Test zu Allgemeinwissen, mathematisch-technischem Verständnis und dem Umgang mit der deutschen Sprache kann zur Einstellungsuntersuchung gehören.

Rollenspiel / Assessment-Center

Die Arbeit als Justizwachtmeister bzw. Justizwachtmeisterin erfordert ein Höchstmaß an Kommunikationsfähigkeiten und Konfliktfähigkeiten. Jeden Tag werden die Beamtinnen und Beamten mit Menschen zu tun haben – viele von ihnen in einer außergewöhnlichen Situation.

Um zu testen, wie sich die Bewerberinnen und Bewerber in stressigen und herausfordernden Situationen verhalten, sich in eine Gruppe einfügen oder Konflikten begegnen, führen die meisten Behörden ein Assessment-Center durch.

Dabei werden in unterschiedlichen Rollenspielen Situationen aus dem Alltag der Justizwachtmeister durchgespielt und die Reaktion der Bewerberinnen und Bewerber ausgewertet.

Vorstellungsgespräch

Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber obliegt einer Auswahlkommission, welche die Ergebnisse der ersten beiden Testteile auswertet. Anschließend kommt es zum Vorstellungsgespräch. In diesem Interview werden die Interessierten nach ihrer Motivation befragt. Auch Fragen zum persönlichen Werdegang, der familiären Situation und Interessen der Bewerberinnen und Bewerber können gestellt werden.

Nach dem Auswahlverfahren – Ausbildung und Karriere

Wenn Du das Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hast, beginnt die mehrwöchige Ausbildung bei der zuständigen Behörde. Dabei unterscheiden sich die Ausbildungswege von Bundesland zu Bundesland.

Grundsätzlich wird die Ausbildung in theoretische und praktische Anteile untergliedert:

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet an einer Justizeinrichtung statt. Dabei kann es sich um eine eigene Justizwachtmeisterschule handeln. Aber auch Ausbildungen bei Gericht sind denkbar – so arbeitet z.B. die Justizbehörde des Saarlands.

Die Dauer der Ausbildung beträgt zwischen 4 und 12 Wochen und bildet unter anderem die folgenden Inhalte ab:

  • Staatsrecht, Verfassungsrecht, Beamtenrecht
  • Gerichtsorganisation
  • Zustelldienst und Umgang mit Postsendungen
  • Erste Hilfe
  • Aktenordnung
  • Anwendung des unmittelbaren Zwangs

Besonders die Anwendung des unmittelbaren Zwangs ist für die Justizwachtmeister Training – hier werden wichtige Techniken und rechtliche Voraussetzungen zum Einschreiten bei Störungen vermittelt.

Praktische Ausbildung

Um Justizwachtmeister zu werden, müssen die angehenden Beamtinnen und Beamten mehrwöchige Praktika bei Gericht, Staatsanwaltschaft oder JVA absolvieren. Hier lernen sie den Dienstbetrieb kennen und können sich bereits mit den Feinheiten des Berufs vertraut machen.

Abschluss

Die gute Nachricht: Es gibt keine prüfungsgebundene Abschlussarbeit für Justizwachtmeister. Die Ausbildungskommission bewertet die Leistungen der angehenden Beamtinnen und Beamten und entscheidet nach Ende der Ausbildungsinhalte über die Einstellung der Bewerberinnen und Bewerber.

Nach der Ausbildung befinden sich die Absolventen bereits im Beamtenverhältnis auf Widerruf – bis sie schließlich nach einiger Zeit als Beamte auf Lebenszeit übernommen werden können.

Karrieremöglichkeiten

Um als Justizwachtmeister Karriere zu machen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Viele Länder sehen einen prüfungsgebundenen Aufstieg in den mittleren Dienst vor. So eröffnen sich den Beamtinnen und Beamten neue Wege in höhere Gehaltsstufen.

Aber auch ohne zusätzliche Ausbildung sind die Chancen gut: Mit dem Aufstieg zum Justizhauptwachtmeister werden den Beamtinnen und Beamten weitere Aufgaben und Verantwortlichkeiten übertragen.

Justizwachtmeister werden – Fazit

Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis ist ein großer Schritt – entsprechend genau wird bei den Auswahlverfahren und Einstellungstests auf die Bewerberinnen und Bewerber geschaut. Doch mit der richtigen Vorbereitung und einem zielgerichteten Training kannst Du die Justizwachtmeister Einstellungstests bestehen und Deine Karriere im Staatsdienst beginnen.

Ob bei Gericht oder der Staatsanwaltschaft: Als Justizwachtmeister oder Justizwachtmeisterin erwarten Dich herausfordernde, anspruchsvolle Tätigkeiten bei guter Bezahlung und der Sicherheit des Beamtenverhältnisses.

Wir wünschen Dir bei der Vorbereitung viel Erfolg und alles Gute für die Ausbildung!

Ob als Print oder Digital –
Du lernst lieber mit einem Buch?

Dann empfehlen wir Dir unser Einstellungstest Übungsbuch.

Bereite Dich jetzt optimal mit dem Übungsbuch von Plakos auf Deinen Test vor!

Vorteile der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen.

Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig.

Bereite dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und
Lernfortschrittsanzeigen.

Bestehe deinen Test mit der Plakos Akademie!

online und offline

Online & Offline

Lade dir die Lerninhalte direkt auf dein Smartphone und lerne auch an Orten oder ohne einer Internetverbindung.

Prüfungssimulation

Am Ende unserer Übungskurse kannst du die Prüfung simulieren und bekommst einen Eindruck davon, wie gut du bisher gelernt hast.

KI - Unterstützung

Unsere KI - Tool generiert für dich basierend auf den Original-Prüfungsaufgaben passende Übungsaufgaben.

Mikrolernen

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren.

icon 5

Gamifikation

Unsere Lerneinheiten sind spielerisch durch interaktive Tests spannend und abwechslungsreich aufgebaut.

icon 3

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden von Spezialisten und Fachexperten erarbeitet und erstellt. Lese zudem spannende Erfahrungsberichte.

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket).

Wir bieten dir anschauliche Video-Inhalte passend zu deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach dein persönliches Lernziel!

Plakos Video Mockup

Noch unsicher?

Du bist dir noch nicht sicher, ob unser Kurs das Richtige für dich ist?

Du hast ein Anliegen, eine Frage oder einen Wunsch? Unser Support-Team ist jederzeit für dich da.

PDF mit Beispielaufgaben zum Justiz Einstellungstest 100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten zum Justiz Einstellungstest per E-Mail zu. Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.

Justiz Einstellungstest PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Justizwachtmeister Einstellungstest 2024 Online Testtrainer Komplettpaket“

Weitere beliebte Produkte

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Einstellungstest

Allgemeiner Einstellungstest

IHK Prüfung

Prüfungsvorbereitung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wie bist du auf Plakos aufmerksam geworden?