Übungen zum Rollenspiel im Assessment Center

Beim Einstellungsverfahren für den Polizeidienst oder die Bundeswehr zählen neben den formalen Voraussetzungen wie Zeugnissen, Führungszeugnis und schriftlichen Testverfahren und einem anspruchsvollen Sporttest auch ein Rollenspiel im Rahmen eines Assessment Centers.

Besonders vor diesem Prüfungspunkt im Einstellungsverfahren haben viele Bewerber Ängste, weil sie den Ablauf und die Anforderungen nicht einschätzen können. Man kann sich aber vorab über den Ablauf des Rollenspiels im Assessment Center informieren und auch dementsprechend vorbereiten.

Wie läuft ein Rollenspiel beim Polizeitest ab?

Wir zeigen dir nachfolgend ein paar Beispiele auf. Der Bewerber für den Polizeidienst oder den Dienst bei der Bundeswehr muss ein Rollenspiel für eine bestimmte Situation nachspielen und im besten Fall so lösen, wie es ein mustergültiger Polizist im realen Einsatz auch tun würde. Sehr üblich ist dabei die Konstellation aus Polizist und dem polizeilichen Gegenüber (also dem „Bürger“).

Der Bewerber muss zum Beispiel versuchen, eine Konfliktsituation zwischen zwei Parteien als Dritter in der Funktion eines Polizeibeamten zu deeskalierend und gesetzeskonform zu lösen. Eine weiteres typisches Beispiel für ein Rollenspiel bei der Polizei ist ein Gespräch unter vier Augen mit dem Bürger. Dies ähnelt dem klassischen Kundengespräch oder Konfliktgespräch im Assessment Center, nur dass der Kunde als Bürger dem Polizeibeamten in gewisser Weise untergeordnet ist. Der Polizist hat also bei der Ausübung einer hoheitlichen Tätigkeit gegenüber dem Bürger eine übergeordnete Position, weil ihm auch die Durchsetzung des Rechtes in dieser Zweierkonstellation zukommt.

Tipp
Ein reines Kundengespräch verläuft oft nach dem Prinzip „Der Kunde ist König“ In sofern unterscheidet sich das Gespräch mit dem Bürger als Konfliktgespräch vom Gespräch mit dem Kunden erheblich.

Im Assessment Center wird der Gegenpart des Bewerbers, der den Polizisten spielen soll, in der Regel durch einen erfahrenden Polizeibeamten aus der Prüfungskommission dargestellt. Es kommt also nicht vor, dass zwei Bewerber im Konfliktgespräch sich untereinander gegenüberstehen. Das hat auch damit zu tun, dass bei diesem Konfliktgespräch (auch beim Mitarbeitergespräch) nicht nur Konfliktfähigkeit und emotionale, soziale Kompetenz und Deeskalationsfähigkeit des Bewerbers unter Stressbedingungen getestet werden soll, sondern es auch auf die Übereinstimmung seines Handelns mit der polizeilichen Tätigkeit und in Übereinstimmung mit dem Recht ankommen muss.

Diese Verbindung der Beispiele zum realen Polizeialltag kann nur ein erfahrener Polizist simulieren. Im Jahre 2020 kommen natürlich noch die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln dazu. Das wird sicher auch noch im nächsten Jahr für derartige Assessment Center mit Rollenspiel bei Polizei und Bundeswehr und andere Beispiele gelten.

Beispiele und Übungen im Rollenspiel bei Polizei und Bundeswehr 2020

Ein explizites Beispiel für ein Rollenspiel Polizist – Bürger kann ein strafbares oder ordnungswidriges Verhalten beim Bürger sein. Hier muss Konfliktfähigkeit mit Durchsetzungsvermögen und Deeskalationsfähigkeit unter Beweis gestellt werden. Der Bewerber muss notfalls gegenüber einem Bürger als Störer oder Straftäter auch unmittelbaren Zwang, also rechtliche Zwangsmittel anwenden.

Beim reinen Kundengespräch geht es dagegen um Verkaufen oder die Zufriedenheit des Kunden bei einer Reklamation. Andere Beispiele sind innerhalb eines Rollenspiels die Postkorb Übungen. Hier muss der Bewerber für den Dienst bei der Polizei oder Bundeswehr einen Papierablage von Vorgängen in einem Postkorb erfassen und innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens nach Eilbedürftigkeit erfassen und eine Bearbeitung veranlassen. Hier soll getestet werden, ob der Bewerber Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden kann und auch schnelle Entscheidungen treffen kann.

Gut zu wissen
Ein Beispiel für ein Rollenspiel kann auch ein Mitarbeitergespräch mit Vorgesetzten oder gleichgeordneten Kollegen sein. Beim Mitarbeitergespräch geht es in der Regel um dienstliche Belange, in denen der Bewerber sein Anliegen selbstbewusst, aber unter Anerkennung der Rangunterschiede sicher und überzeugend vertreten soll.

Definition des Assessment Centers bei der Polizei und Bundeswehr

Auch im Jahr 2020 prüft die Polizei und Bundeswehr wichtige Softskills anhand eines Assessment Centers ab. Schon die Definition des Begriffes Assessment Center sagt viel über die Inhalte der Tests aus. Nach der Definition werden bestimmte Fähigkeiten, die im Polizeialltag jederzeit abrufbar sein müssen, von den Bewerbern in Gruppen und Einzel Übungen der Beispiele abgeprüft. So können die Fähigkeiten der Bewerber getestet und festgestellt werden, was laut Definition Ziel des Assessment Centers ist.

To assess bedeutet im Englischen, eine Sache oder Person bewerten und etwas feststellen. Insgesamt sind beim Rollenspiel für Polizei und Bundeswehr in den Übungen beben Durchsetzungsvermögen, Konfliktbereitschaft, Deeskalationsvermögen und auch Stressfestigkeit und Verhandlungsgeschick sowie psychologisches Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenzen. Der Bewerber hat in der Regel mehrere Minuten Vorbereitungszeit für das Rollenspiel, das selbst ca. 5 -10 Minuten beim Einstellungsverfahren im Assessment Center 2020 dauert.

Online Assessment Training Online-Testtrainer

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!
Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!
Rene

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

×

Hey!

Interessierst du Dich für ein Plakos-Produkt oder hast du Fragen zum Einstellungstest oder zum Dienstantritt? Dann wähle deinen Ansprechpartner aus und erhalte schnell Hilfe.

×