Job als Chauffeur – das sollten Bewerber mitbringen

In diesem Beitrag möchten wir die wichtigsten Fakten und Voraussetzungen für einen Job als Chauffeur in Deutschland beschreiben. Jeder der Chauffeur werden will, sollte genau prüfen, ob er überhaupt das nötige Rüstzeug für den Job mitbringt.

Ein Job als Fahrer hat gewisse Voraussetzungen
Nicht jeder Fahrer macht tatsächlich eine dreijährige Ausbildung zum Berufskraftfahrer, welche alle nötigen Voraussetzungen für diesen Job erfüllt. Viele der Interessierten und Bewerber sind Quereinsteiger. Deshalb gehen wir in diesem Artikel spezielle auf die Voraussetzungen für den Beruf aus Chauffeur ein.

Personenbeförderungsschein und weitere Unterlagen
Neben einem Führerschein müssen Chauffeure in Deutschland einen Personenbeförderungsschein mitbringen. Dieser erlaubt ihnen bis zu acht Personen von A nach B zu befördern.  Wer gewerblich tätig werden will, also auf selbstständiger Basis Personen befördern möchte, muss hierzu einen Antrag stellen. Zum Antrag gehören esundheitliches Gutachten, ein Auszug aus dem zentralen Verkehrsregister und ein gültiger Personalausweis. Das Mindestalter für eine gewerbliche Tätigkeit als Chauffeur beträgt 21 Jahre.

Soziale Kompetenzen nötig
Chauffeure müssen nicht nur über gute Menschenkenntnisse verfügen. Um den Kunden einen guten Service zu liefern, werden gute Sprachkenntnisse (mehrere Fremdsprachen von Vorteil), ein gepflegtes Erscheinungsbild, Diskretion und Einführungsvermögen vorausgesetzt. Es ist immer vom Kunden abhängig, ob er beispielsweise während der Fahrt Unterhaltung wünscht, oder sich eher zurückziehen möchte.

In Vollzeit oder Teilzeit möglich
Das Glück einer Vollzeitstelle, beispielsweise bei der Gemeinde oder einem Konzern haben nur sehr wenige. Meist werden Chauffeur-Tätigkeiten in Teilzeit, befristet, oder auf Basis einer Selbstständigkeit ausgeschrieben. Als Fahrer von Limousinen sind Chauffeure unabdingbar, denn sie bringen genau die nötigen Fahrer-Eigenschaften mit. Allerdings sind es meist keine Full-Time-Jobs, sondern arbeiten nach Auftragslage. Deshalb sind Tätigkeiten als Chauffeur auf Abruf wahrscheinlicher.

Viele Jobs in den Ballungsräumen

In Großstädten wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Köln, Stuttgart oder Bremen sind Chauffeure natürlich begehrter als in Provinzen. Deshalb ist für Bewerber aus der ländlichen Region Mobilität und Reisebereitschaft ein Muss in diesem Job.  Sobald man einiger Maßen sesshaft wird, sollte man sich auf eine bestimmte Region spezialisieren und dort bleiben. Schließlich lässt sich eine Stammkundschaft oftmals nur regional aufbauen.

Jobsuche speziell für Chauffeure
Es gibt Jobbörsen, die speziell für Chauffeure zahlreiche Jobangebote zur Verfügung stellen. Oftmals sind es gemischte Angebote als Fahrer, darunter sind u.a. Angebote für Lkw-Fahrer,  Busfahrer, Taxifahrer und Chauffeure zu finden. Denn es wird zur Beförderung von Personen ein Personenbeförderungsschein benötigt, dieser erlaubt dann Tätigkeiten mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Wer mehr über die Jobangebote und die Jobbörsen erfahren möchte, kann beispielsweise mal diesen Artikel dazu lesen.

Unsere Empfehlungen für Dich


Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,61 von 5 Sternen 229 Bewertungen auf ProvenExpert.com