AUSBILDEREIGNUNGSPRÜFUNG AEVO

 

Effektive Prüfungsvorbereitung, die Spaß macht!

 

Trainiere wie bereits tausende Bewerber mit Online-Testtrainern, Büchern und Apps von Plakos!

 

Zum Testtrainer!
Erfahrungen & Bewertungen zu plakos

Aufgaben: Überprüfen, anwenden, üben.

Bereite Dich online und interaktiv auf Deine Ausbildereignungsprüfung AEVO vor!

Durch eine sehr gute Vorbereitung steigen die Chancen den Test zu bestehen stark an.

Online & interaktiv

Basiswissen & Fachwissen

Lösungswege & Lernfortschritte

Trainiere für die Ausbildereignungsprüfung AEVO folgende Inhalte

v

Sprache

Deine Fähigkeiten im Bereich der Sprachbeherrschung werden überprüft.

Wissen

Fachwissen, Allgemeinwissen und technisches Wissen werden abgefragt.

Logik

Mathekenntnisse sowie logisches und visuelles Denkvermögen werden getestet.

Konzentration

Konzentration, Reaktion und Erinnerungsvermögen in Stresstests üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

Ausbildereignungsprüfung AEVO

Online-Testtrainer

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Weitere Antworten zu häufigen Fragen findest Du hier.

Was ist der AdA-Schein?

Deutschland ist international bekannt für sein hochwertiges Ausbildungssystem. So darf in Deutschland nicht jeder einfach Lehrlinge ausbilden, sondern ein Unternehmen, dass ausbilden möchte, muss mindestens einen Mitarbeiter mit einem Ausbilderschein in seinen Reihen haben.

Um einen Ausbilderschein oder AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) zu erhalten, müssen Interessenten eine Prüfung bei der IHK (Industrie- und Handelskammer) oder der HWK (Handwerkskammer) ablegen. Organisiert wird die Ausbildereignungsprüfung von den Kammern in den jeweiligen Bundesländern beziehungsweise Städten, die rechtliche Grundlage hierfür bildet die Ausbildereignungsverordnung (AEVO), womit wir die AEVO Bedeutung ebenfalls geklärt hätten. Entsprechend sind die jeweiligen Kammern auch Ansprechpartner, wenn man sich für einen Ausbilderschein interessiert.

Auch wenn die Prüfung für den AdA-Schein von den Kammern in den jeweiligen Bundesländern beziehungsweise Städten organisiert wird, gilt der Abschluss deutschlandweit. Wer also beispielsweise seinen Ausbilderschein bei der IHK Berlin macht, kann anschließend auch in Bayern bei einem Unternehmen ausbilden und muss nicht noch einmal einen Ausbilderschein im Freistaat Bayern machen.

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen für die Prüfung, aber eine bestandene Ausbildereignungsprüfung allein ermöglicht noch nicht das Ausbilden von Lehrlingen. Du musst stattdessen nachweisen, ob du auch eine gewisse Qualifikation mitbringst. Und genau hierfür gibt es im Prinzip drei Möglichkeiten:

  • Du hast die jeweilige Ausbildung selbst durchlaufen oder
  • du kannst ein abgeschlossenes Studium oder einen vergleichbaren Abschluss in der Branche vorweisen oder
  • du verfügst über eine Berufserfahrung von mehreren Jahren.
  • Das sind allerdings nur die theoretischen Voraussetzungen für die sogenannte fachliche Eignung.

    Gleichzeitig entscheidend ist auch deine Persönlichkeit. So solltest du beispielsweise ein sauberes Führungszeugnis vorweisen. Speziell deshalb, weil du als Ausbilder überwiegend mit jungen Leuten in Kontakt kommst und auf diese natürlich einen positiven Einfluss haben solltest. Darüber hinaus solltest du aber zum Beispiel auch ein gewisses Talent für das Erklären von Dingen oder eine verständnisvolle Art mitbringen. Nur weil du die fachlichen Anforderungen erfüllen kannst, bist du also noch lange kein guter oder gar geborener Ausbilder.

    Gibt es eine Plakos-App?

    Mit Deinem Online-Testtrainer erhältst Du automatisch Zugang zu der Plakos-App (verfügbar für iOS & Android), die zahlreiche Tests zu allen wichtigen Bereichen enthält. Übrigens sind alle Tests aus dem Mitgliederbereich auch auf dem Smartphone nutzbar. Du benötigst daher nicht zwingend eine App zum Üben.

    Tausende zufriedene Kunden!

    30 Tage Geld-zurück-Garantie

    Ohne Risiko testen!

    ×

    Hey!

    Interessierst du Dich für ein Plakos-Produkt oder hast du Fragen zum Einstellungstest oder zum Dienstantritt? Dann wähle deinen Ansprechpartner aus und erhalte schnell Hilfe.

    ×