TFA Einstellungstest 2022 Online Testtrainer Komplettpaket

Bereite dich optimal auf Deinen Einstellungstest als Tiermedizinische Fachangestellte vor mit unseren Aufgaben zum Üben.

Vorbereitung TFA Einstellungstest – Berufsrelevantes Fachwissen und Übungen zu Sprache, Wissen, Logik, Konzentration
APP und ONLINE-Zugang mit Zugriff auf alle Aufgaben und Übungen mit Lösungen, sowie Videos und Erfahrungsberichte
Ausbildung oder Berufseinstieg – Der Testtrainer ist für alle Arten von Einstellungstests geeignet, sowohl für Fach- als auch für Führungskräfte
Übungsaufgaben direkt am Smartphone, Laptop oder Tablet bearbeiten und lernen. Von Personalverantwortlichen empfohlen!
Lebenslanger Zugriff – Kein verstecktes Abo | Bereits über 10000 Bewerber*innen trainieren mit Plakos!

29,00  inkl. MwSt.

ISBN: 9783985256822
SKU 54047665432 Category Tag

Beschreibung

Tierarzthelfer / Tierarzthelferin werden? Erfahre mehr zum Beruf sowie zum TFA Einstellungstest

Tiermedizinische Fachangestellte assistieren Tierärzten und Tierärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung und Betreuung von Tieren und bei der Beratung der Tierhalter/innen. Außerdem führen sie organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch. Tiermedizinische Fachangestellte arbeiten vorwiegend in Tierarztpraxen und Tierkliniken. Darüber hinaus sind sie auch in veterinärmedizinischen Laboratorien, Zoos oder in Tierheimen tätig. In der medizinischen Forschung oder bei Institutionen und Organisationen des Gesundheits- und Veterinärwesens können sie ebenfalls eine Beschäftigung finden.

 

Ausbildung zum / zur Tierarzthelfer / Tierarzthelferin

Die Ausbildung zum Tierarzthelfer dauert insgesamt drei Jahre und kann sowohl schulisch also auch dual, das heißt in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb, erfolgen. Während der Ausbildung erlernen die angehenden Tierarzthelfer alles über Krankheiten und Verletzungen verschiedener Tierarten, sie erlangen Wissen im Bereich der Anatomie und praktische Fähigkeiten während der Arbeit im Betrieb. Auch führen sie Laboruntersuchungen durch und erlernen den Umgang und die fachgerechte Gabe von Medikamenten. Dabei spielen besonders Arbeitssicherheit und Unfallverhütung eine große Rolle, da gerade Großtiere ein Risiko darstellen. Während der dualen Ausbildung zum Tierarzthelfer wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt. Den Abschluss der Ausbildung nach drei Jahren stellen eine schriftliche und eine praktische Prüfung dar. Der Abschluss qualifiziert den Auszubildenden zur Arbeit in einer Tierarztpraxis oder einer Tierklinik. Daneben gibt es die Möglichkeit verschiedene Zusatzqualifikationen zu erwerben.

 

Aufgabenbeschreibung nach der Ausbildung

Bei Behandlungen und chirurgischen Eingriffen assistieren Tiermedizinische Fachangestellte Tierärzten und Tierärztinnen. Sie betreuen Tiere vor, während und nach einer Behandlung, fertigen Röntgenaufnahmen an, führen Laborarbeiten aus und kümmern sich um Tiere auf der Krankenstation. Sie beraten Tierhalter/innen bei Fragen zur artgerechten Haltung, zur Prävention von Krankheiten und zu Möglichkeiten der Rehabilitation. Darüber hinaus sorgen sie für die Einhaltung der Hygienevorschriften in der Praxis, verwalten die tierärztliche Apotheke und leisten bei Notfällen Erste Hilfe. Außerdem erledigen sie Verwaltungstätigkeiten und organisieren die Praxisabläufe: Sie vergeben Termine, empfangen die Tierhalter/innen und ihre Tiere und dokumentieren Behandlungsverläufe für die Patientenakten sowie erbrachte Leistungen für die Abrechnungen.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten von Tierarzthelfern und Tierarzthelferinnen

Tiermedizinische Fachangestellte mit Hochschulzugangsberechtigung können studieren und beispielsweise einen Hochschulabschluss im Studienfach Tiermedizin erwerben.

 

Wo arbeitet ein Tierarzthelfer?

Tierarzthelfer sind zumeist in Tierarztpraxen und Tierkliniken beschäftigt. Das variiert von Kleintierpraxen bis hin zu Tierkliniken für Großtiere, wie Rinder oder Pferde. Bei mobilen Tierärzten sind sie auch im Außeneinsatz tätig und unterstützen den Tierarzt bei der Behandlung vor Ort. Auch finden Tierarzthelfer in veterinärmedizinischen Labors, Tierheimen und Zoos Arbeit. Daneben kommt auch eine Beschäftigung beim Veterinäramt, in medizinischen Forschungseinrichtungen und verschiedenen Organisationen des Veterinärwesens in Betracht.

 

Gehalt von Tiermedizinischen Fachangestellten

Da das Gehalt von Tiermedizinischen Fachangestellten unterschiedlich hoch ausfallen kann, lohnt sich noch vor der Jobwahl und vor möglichen Gehaltsverhandlungen ein Blick auf die derzeitigen Gehälter. Die unten genannten Zahlen dienen der Orientierung und geben kein Anspruchsrecht.

Gehalt während der Ausbildung
Während der dualen Berufsausbildung zahlt die ausbildende Praxis eine monatliche Vergütung, die sich von Lehrjahr zu Lehrjahr erhöht. Die Höhe ist unter anderem von einer möglichen tariflichen Regelung und dem Bundesland abhängig. Zahlt der Betrieb nicht nach Tarif, muss er laut Berufsbildungsgesetz eine angemessene Vergütung zahlen. Laut Verband medizinischer Fachberufe staffelt sich die Vergütung von Lehrjahr zu Lehrjahr wie folgt (Stand 04.2017):

Tierarztpraxen – gesamtes Bundesgebiet:

Ausbildungsjahr: € 630 brutto
Ausbildungsjahr: € 680 brutto
Ausbildungsjahr: € 730 brutto

Finanzielle Förderung während der Ausbildung bietet die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Informationen dazu können von der Bundesagentur für Arbeit eingeholt werden.

Gehalt nach der Ausbildung
Nach der Ausbildung übernehmen die ausgebildeten Fachkräfte eigenständig Aufgaben und führen diese eigenverantwortlich aus. Dies wird mit einem höheren Gehalt als in der Ausbildung entlohnt. Die beispielhafte tarifliche Bruttogrundvergütung liegt laut Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zwischen € 1.745 bis € 1.838 brutto monatlich. Schaut man sich den Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit an, ist zu erkennen, dass das Entgelt im bundesweiten Vergleich streut. Das mittlere Entgelt (Median) für Tiermedizinische Fachangestellte mit fachlich ausgerichteten Tätigkeiten liegt demnach bei € 1.789 brutto im Monat. Durch Einflussfaktoren wie die Aus- und Weiterbildung, die Anforderungen an die Tätigkeit, die Berufserfahrung und das Bundesland kann das tatsächliche Entgelt jedoch über oder unter dem Median liegen. In Nordrhein-Westfalen verdienen die Fachkräfte statistisch zwischen € 1.790 und € 2.111 brutto im Monat.

Gehalt mit verbesserter Qualifikation
Wer sowohl seine beruflichen als auch monetären Perspektiven verbessern möchte, sollte über eine Aufstiegsweiterbildung nachdenken. Sie bieten i.d.R. den Einstieg in eine Führungsposition mit einem höheren Einkommen. Dies geht jedoch auch mit mehr Verantwortung einher. Möglichkeiten bietet zum Beispiel die Weiterbildung als Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation. Nach Angaben der Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration können Fachwirte/innen eine monatliche Bruttogrundvergütung zwischen € 3.504 bis € 3.800 nach Tarif verdienen.

Weitere Möglichkeiten bietet ein Studium im Fach Tiermedizin. Dadurch erschließen völlig neue Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten in der Tiermedizin, die meist mit einem höheren Gehalt locken.

Vorteile von der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen. Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig. Bereite Dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und Lernfortschrittsanzeigen. Bestehe Deinen Test mit der Plakos Akademie!

Interaktive Aufgaben

Online & Interaktiv

Die interaktive Lernplattform bietet Dir aktives Lernen mit verschiedenen Formaten. Eigne Dir effektiv Wissen an mit gut strukturierten Online-Kursen. Verfügbar als App und auf allen Geräten – egal ob Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone!

Basiswissen & Fachwissen: online und als Buch

Bereite Dich mit Basisübungen vor und verbessere Deine Fähigkeiten in den Bereichen Sprache, Wissen, Logik und Konzentration. Außerdem bekommst Du berufsspezifische Aufgaben und Informationen passend zu Deinem gewählten Berufsfeld/Paket. Außerdem enthalten ist unser exklusives Einstellungstest Buch mit nochmal über 780 Übungsaufgaben aus den verschiedenen Lernkategorien!

Lösungswege & Lernfortschritte

Du hängst bei einer Aufgabe? Kein Problem! Wir unterstützen Dich mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen zu jeder Aufgabe. Außerdem werden Dir jederzeit Deine Lernfortschritte angezeigt.

Kurze Lerneinheiten

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen Deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren. Schließe Deine Wissenslücken in Deinem Lerntempo und erreiche Dein persönliches Lernziel!

Gezielt lernen & besser vorankommen

Unsere Lerneinheiten sind nach Themen strukturiert – so bekommst Du in anschaulichen Videos genau das erklärt, was Du gerade wissen willst. Du kannst die Videos so oft ansehen wie du willst und somit Dein Wissen direkt festigen.

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden in Zusammenarbeit zwischen Spezialisten und unseren Fachexperten erarbeitet und erstellt. Du bekommst qualitativ hochwertig aufbereitete Inhalte zu allen wichtigen Bereichen!

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst Du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket). Wir bieten Dir anschauliche Video-Inhalte passend zu Deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach Dein persönliches Lernziel!