Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Prüfungsvorbereitung Industriekaufleute 2024 Online Testtrainer Komplettpaket

Prüfungsvorbereitung Industriekaufmann / Industriekauffrau: Bereite Dich jetzt mit unseren umfangreichen Übungsmaterialien auf Deine IHK Zwischen- und Abschlussprüfung für Industriekaufleute vor!

ISBN: 9783985251919
SKU 4260568558467 Kategorien , Tag

Das wirst du lernen

✓ Online Prüfungstraining für die Industriekaufleute IHK Prüfung mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben, Videokursen & Insidertipps.

✓ Die perfekte Vorbereitung für die schriftliche und die mündliche Prüfung. Lebenslanger Zugriff – ohne Abo.

✓ Trainiere unter realistischen Prüfungsbedingungen – Mit App und Online-Kurs.

✓ Erhalte einen Übungs- und Prüfungsmodus. Die zeitliche und inhaltliche Gliederung der Prüfungssimulation orientiert sich an einer echten Prüfung

Bist du schon fit für deinen Test?

Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der beispielhafte Online-Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 40 Fragen.

Prozentsatz zum Bestehen: 50%

Zeitlimit: 20 Minuten

Kursinhalte

Schaue dir unser Video an und verschaffe dir einen noch besseren Eindruck über die Kursinhalte!

Unser Tipp: Folge unserem Kanal und erhalte kostenlose Informationen rund um das Thema Einstellungstest.

Prüfungsvorbereitung Industriekaufleute – IHK Prüfung online üben

Deine Abschlussprüfung Industriekauffrau / Industriekaufmann steht an? Dann ist unsere Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute genau das Richtige für dich. Wir bieten dir das perfekte Training für deine Abschlussprüfung sowie die mündliche Industriekaufleute Prüfung.

 

Was ist in dem Paket enthalten?

  • Interaktive Übungsaufgaben & Tests mit Lösungen zur IHK Abschlussprüfung Industriekauffrau / Industriekaufmann
  • Zahlreiche Erklärvideos mit Insidertipps
  • Zugriff auf die Plakos App & unsere Online-Lernplattform

 

Kursinhalte:

  • Kaufmännische Steuerung & Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Geschäftsprozesse
  • Marketing
  • Marketing und Absatz
  • Beschaffung
  • Bevorratung / Lager
  • Personal
  • Leistungserstellung
  • Prozessunterstützung
  • Kennzahlen
  • Der Arbeitsplatz
  • Industriekaufleute Prüfungen als PDF
  • Mündliche Prüfung Industriekaufleute

 

IHK Prüfung Industriekaufleute – Infos zur Vorbereitung

 

Im Leben von Auszubildenden gibt es in der Regel eine ganze Reihe von wichtigen Prüfungen und Tests, die gemeistert werden müssen. Industriekaufleute sind hiervon selbstverständlich ausgenommen, so dass zum Beispiel auch hier eine Zwischenprüfung Industriekaufmann oder Industriekauffrau und natürlich eine Abschlussprüfung gemeistert werden müssen.

Die Industriekaufmann / Industriekauffrau Abschlussprüfung bildet den Abschluss der Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann. Im Regelfall dauert diese drei Jahre. Die Abschlussprüfung kann, bei verkürzter Lehrzeit, aber auch bereits nach zweieinhalb Jahren abgelegt werden. Um die Industriekaufmann Prüfung bestehen zu können, ist es wichtig, die Abschlussprüfung Industriekaufmann / Industriekauffrau Vorbereitung gut zu planen.

Da Industriekaufleute zu den Top 5 der beliebtesten Berufsausbildungen gehören, gibt es für die Prüfungsvorbereitung Industriekaufmann / Industriekauffrau eine Vielzahl von Möglichkeiten, online wie auch offline für diese zu üben. Eine Möglichkeit bietet der IHK Prüfung Industriekaufleute Testtrainer von Plakos. Die Inhalte der Industriekaufleute Abschlussprüfung bauen in erweiterter Form auf der Zwischenprüfung zum Industriekaufmann / Industriekauffrau auf. Die Aufgaben reflektieren viele Bereiche des Arbeitsalltags von Industriekaufleuten. Daher lohnt es sich, diesen näher zu betrachten.

 

 

Was machen Industriekaufleute?

Das Berufsbild von Industriekaufleuten lässt sich nur schwer klar umreißen. Dies ist so gewollt. Die Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau soll dazu befähigen, in unterschiedlichen Feldern einsetzbar zu sein. Entsprechend breit ist dieser Ausbildungsweg vor allem im Rahmen der theoretischen Aufarbeitung der Praxis in den Berufsschulen aufgebaut. Dies hat Auswirkungen auf die Ausgestaltung der Abschlussprüfung. Wenn Du für die IHK Prüfung Industriekaufleute üben willst, musst Du Dich daher in viele verschiedene Themen intensiv einarbeiten.

Diese breit angelegte Ausbildung befähigt später dazu, die Planung, Durchführung und Überwachung von Projekten eigenständig vornehmen zu können. Im Büro sind Industriekaufleute weitgehend universell einsetzbar. Dabei kann es um die Bearbeitung und Analyse von Geschäftsvorgängen, den Vergleich von Angeboten, die Entwicklung neuer Einkaufsstrategien und vieles mehr gehen. Im Zuge der Globalisierung spielen außerdem Fremdsprachenkenntnisse eine immer wichtigere Rolle. Gleiches gilt im Hinblick auf einen geübten Umgang mit Computern und anderen Formen moderner Technik. Die Prüfungsvorbereitung Industriekaufmann / Industriekauffrau ist daher überaus anspruchsvoll.

 

Wie läuft die IHK Prüfung Industriekaufleute ab?

Die Abschlussprüfung von Industriekaufleuten am Ende der Ausbildung ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Wichtig ist dabei vor allem die Aufteilung in einen schriftlichen sowie einen mündlichen Teil der Abschlussprüfung. Der schriftliche Teil macht dabei 70 Prozent der Abschlussnote aus. Entsprechend schlägt die mündliche Prüfung bei der Gesamtbewertung mit 30 Prozent zu Buche.

Die schriftliche Abschlussprüfung für Industriekaufleute

Der schriftliche Teil der Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung ist seinerseits wiederum aufgeteilt in drei Sachgebiete:

  • Geschäftsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

 

In der Regel erfolgt dabei die Abschlussprüfung des Fachgebiets „Geschäftsprozesse“ am ersten Tag des schriftlichen Teils. Die weiteren beiden Themenfelder folgen dann am zweiten Tag. Die unterschiedliche Gewichtung drückt sich sowohl im Zeitrahmen als auch in der Gewichtung der verschiedenen Prüfungen aus. So dauert der Abschnitt „Geschäftsprozesse“ 180 Minuten und macht 40 Prozent der Gesamtnote aus. Der Prüfungsteil „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ hat eine Länge von 90 Minuten und macht 20 Prozent der Gesamtnote aus. Im Bereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ fallen 60 Minuten Prüfungszeit an. Der Anteil dieses Prüfungsteils macht 10 Prozent der Gesamtnote aus.

 

Die mündliche Abschlussprüfung für Industriekaufleute

Der mündliche Teil der Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung besteht aus der Arbeit an einer Fachaufgabe. Das Thema ist für die Prüflinge in gewissen Grenzen frei wählbar. Meist handelt es sich dabei um ein kleineres Projekt im Rahmen der eigenen Tätigkeit. Die schriftliche Ausarbeitung der Ergebnisse des Projektes erfolgt in Form eines Protokolls, welches die Prüfer vorab erhalten und höchstens fünf Seiten lang sein darf. Dieses Protokoll bildet die Grundlage für die Präsentation des Projekts vor dem Prüfungsausschuss.

Die Qualität der schriftlichen Ausarbeitung wird dabei nicht bewertet. Vielmehr setzt sich die mündliche Note aus der Bewertung der Präsentation sowie aus dem Urteil über das anschließende Fachgespräch zusammen. Beim Fachgespräch geht es darum, dass die oder der zu Prüfende Fragen zu seinem Projekt beantworten muss. Dabei kann es sowohl um technische Einzelheiten, organisatorische Feinheiten oder auch den ökonomischen Gesamtzusammenhang gehen, in dem sich das Projekt bewirkt. In die Gesamtnote fließt die mündliche Prüfung mit 30 Prozent ein.

 

Wie lange dauert die IHK Prüfung Industriekaufleute?

Die Abschlussprüfung nach der Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau erstreckt sich in der Regel über drei Prüfungstage. Zwei Tage sind dabei für die schriftliche IHK Prüfung Industriekaufleute vorgesehen. Am ersten Tag erfolgt dabei ein dreistündiger Test zum Thema „Geschäftsprozesse“.
Am zweiten Tag finden zwei Abschnitte statt. „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ schlägt dabei mit 90 Minuten und „Wirtschafts- und Sozialkunde“ mit 60 Minuten zu Buche. Bei der mündlichen Prüfung lassen sich keine genauen Zeitangaben treffen, da es hier immer darauf ankommt, wie viele Nachfragen die Präsentation im Rahmen des Fachgesprächs nach sich zieht. In der Regel dauert dieser Prüfungsteil jedoch etwa eine halbe Stunde.

 

Vorbereitung auf die Zwischenprüfung Industriekaufleute

Während die Abschlussprüfung auch vielfach thematisiert wird, rückt die Zwischenprüfung oftmals in den Hintergrund. Doch das ist nicht richtig, denn auch hier werden gute Leistungen von dir erwartet. Wir zeigen dir daher im Folgenden nicht nur, welche Themen genau in der Zwischenprüfung drankommen, sondern auch alle weiteren wichtigen Fakten.

 

IHK Zwischenprüfung: Hintergrundwissen

Wie der Name schon vermuten lässt, wird die Zwischenprüfung im Laufe der Ausbildung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau erledigt. Hierbei handelt es sich im Detail sogar um eine Prüfung, die genau in der Hälfte der Ausbildungszeit absolviert werden muss. Die Teilnahme an dieser Zwischenprüfung wird oftmals auf die leichte Schulter genommen, denn durchfallen kannst du hier nicht.

Stattdessen dient die Prüfung vor allem dazu, deinen Wissensstand zu ermitteln und anschließend mögliche Korrekturen durchzuführen, um sicherzustellen, dass du erfolgreich deinen Abschluss packst. Gleichzeitig ist die Teilnahme an der Zwischenprüfung aber dennoch Voraussetzung, um auch an der Abschlussprüfung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau teilnehmen zu dürfen.

Wenn der große Tag kommt: Das musst du über die Zwischenprüfung wissen

Rund um die Zwischenprüfung Industriekaufmann Industriekauffrau gibt es natürlich einige Dinge, die dir im Vorfeld bekannt sein sollten. Es handelt sich um eine schriftliche Prüfung, die auch ganz klassisch mit einem Stift und einem Zettel geschrieben wird – also kein computerbasierter Test. Dennoch werden die Aufgaben als Multiple-Choice-Aufgaben gestellt. Du bekommst also bei jeder Frage mehrere Antwortmöglichkeiten präsentiert und musst dich für die richtige Antwort entscheiden. Geschrieben wird die Prüfung mit einem Kugelschreiber, andere Stifte sind nicht zugelassen.

 

Zwischenprüfung Industriekaufleute: Was kommt dran?

Die Zwischenprüfung folgt der Verordnung über die Berufsausbildung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau der IHK. Festgelegt ist hier, dass die Aufgaben aus der Prüfung 2019 in insgesamt 90 Minuten zu bearbeiten sind. Insgesamt werden dir 40 verschiedene Fragen gestellt, für jede Frage sollte dementsprechend ausreichend Zeit vorhanden sein. Doch welche Inhalte warten im Detail auf mich? Genau das zeigen wir dir hier:

  • Beschaffung und Bevorratung (Bedarfsermittlung und Disposition, Bestelldurchführung, Vorratshaltung und Beständeverwaltung)
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Kosten- und Leistungsrechnung (in Verbindung mit Produkte und Dienstleistungen)
  • Der Ausbildungsbetrieb (Stellung, Rechtsform, Struktur, Berufsbild, Sicherheit und Gesundheitsschutz, Umweltschutz)
  • Geschäftsprozesse und Märkte (Märkte, Kunden, Produkte und Dienstleistungen, Geschäftsprozesse und organisatorische Strukturen)
  • Information, Kommunikation, Arbeitsorganisation (Informationsbeschaffung und –verarbeitung, Informations- und Kommunikationssysteme, Planung und Organisation, Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation)
  • Integrative Unternehmensprozesse (Logistik, Qualität und Innovation, Controlling)
  • Personal (Rahmenbedingungen)

 

Um ein bisschen strukturierter an die ganze Sache heranzugehen, empfiehlt es sich im Test, erst einmal die Aufgaben zu erledigen, die schnell lösbar erscheinen. Danach werden dann die Aufgaben gemeistert, die nicht sofort erledigt werden können. Auch bei diesen Aufgaben sollte aber möglicherweise die eine oder andere Frage übersprungen, und erst einmal mit einer anderen Aufgabe weitergemacht werden. So stellst du sicher, dass am Ende auch genug Zeit für die Beantwortung aller Fragen übrig ist.

Tipp:
Eine Formelsammlung als Buch darfst du nicht nutzen, dafür aber einen Taschenrechner. Der kann dir bei vielen Aufgaben enorm behilflich sein und spart zusätzlich eine Menge Zeit.

Notenschlüssel und Bewertung: Wann erhalte ich eine Rückmeldung?

Du erfährst dein Ergebnis aus der Zwischenprüfung natürlich nicht direkt im Anschluss, sondern musst dich erst einmal ein paar Tage gedulden. Nach einigen Wochen landet das offizielle Ergebnis dann auf dem Postweg bei deinem Arbeitgeber bzw. in deinem Ausbildungsbetrieb – und dann erfährst du, wie erfolgreich du abschneiden konntest.

 

Nicht bestanden: Was passiert nun?

Es kommt immer wieder vor, dass Auszubildende die Zwischenprüfung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau nicht bestehen. Nüchtern betrachtet handelt es sich dabei auch nicht wirklich um ein echtes Problem. Durchfallen kannst du hier nicht. Du kannst deine Ausbildung also auf jeden Fall beenden und an der Abschlussprüfung teilnehmen. Allerdings solltest du eine misslungene Zwischenprüfung ganz klar als deutliches Warnsignal betrachten. Du musst etwas an deiner Einstellung ändern, nur so wirst du am Ende auch noch die Kurve bekommen. Der Ausbildungsbetrieb wird im Falle eines schlechten Ergebnisses sicherlich noch einmal mit dir sprechen wollen und in Zukunft vermutlich stärker darauf achten, wie gut du dich in der Berufsschule oder am Arbeitsplatz anstellst.

 

Übungsaufgaben und Online Test: Wie kann ich mich vorbereiten?

Wer sich richtig auf die Zwischenprüfung vorbereiten möchte, hat hierfür unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. So kannst du die Übungen online durchgehen und dir in diesem Zusammenhang auch die korrekten Lösungen für die Fragen anzeigen lassen. Selbstverständlich handelt es sich hierbei allerdings um alte Prüfungen, die aber eine gute Orientierung beim Online lernen bieten. Online üben kannst du in deiner Vorbereitung zudem dadurch, dass du dich mit Erfahrungen anderer Azubis beschäftigst, die ihre Zwischenprüfung bereits hinter sich gebracht haben. Wer möglichst viele Punkte und gute Noten einfahren möchte, sollte seinen Lernzettel zudem natürlich nicht erst kurz vor der Prüfung betrachten, sondern im Prinzip die gesamte Ausbildung hindurch immer wieder den Stoff nach dem Unterricht oder der Arbeit durchgehen.

 

Fazit: Keine Angst vor der Industriekaufleute IHK Prüfung

In der Zusammenfassung lässt sich klar sagen, dass du selber dafür verantwortlich bist, ob du dir über die Industriekaufleute IHK Prüfung große Gedanken machen musst oder nicht. In der Regel lässt sich diese mit der richtigen Vorbereitung problemlos meistern, du solltest das Training aber eben nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ganz so nervös musst du aber ohnehin nicht sein, denn auch bei schwachen Leistungen hast du noch Chancen, deine Ausbildung erfolgreich zu beenden.

 

Du bist dir noch nicht sicher, welches Produkt das Richtige für dich ist? Gerne berät dich unser netter Support.

Wie kann man sich auf die Prüfung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau vorbereiten?

Um die Industriekaufleute Prüfung bestehen zu können, ist eine gute Prüfungsvorbereitung Industriekaufleute zwingend notwendig. Die Abschlussprüfung Industriekaufleute Vorbereitung sollte vor allem im Wege der Durcharbeitung von Übungsaufgaben erfolgen. Im Rahmen der Vorbereitung macht es daher Sinn, schon während der Ausbildung entsprechende Angebote im Internet, wie den von Plakos entwickelten Online-Testtrainer für die IHK Prüfung Industriekaufleute, zu nutzen.

Alternativ kann die Vorbereitung aber auch mithilfe von Büchern mit Übungsaufgaben erfolgen.
Wir bieten übrigens auch eine ausgiebige Vorbereitung auf den Industriekaufleute Einstellungstest an.

 

Tipp:
Für die mündliche Prüfung ist vor allem wichtig, die Präsentation der Facharbeit so lange vor dem Spiegel zu üben, bis diese flüssig vonstatten geht. Noch besser ist das Präsentieren von Publikum, weil dieses dann ein Feedback geben kann. Wichtig ist außerdem, die Vorbereitung nicht zu lange aufzuschieben. Nur dann ist es möglich, kurz vor den Prüfungen mit dem Lernen aufzuhören und entsprechend entspannt in die Abschlussprüfung hineinzugehen.

Ob als Print oder Digital –
Du lernst lieber mit einem Buch?

Dann empfehlen wir Dir unser Einstellungstest Übungsbuch.

Bereite Dich jetzt optimal mit dem Übungsbuch von Plakos auf Deinen Test vor!

Vorteile der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen.

Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig.

Bereite dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und
Lernfortschrittsanzeigen.

Bestehe deinen Test mit der Plakos Akademie!

online und offline

Online & Offline

Lade dir die Lerninhalte direkt auf dein Smartphone und lerne auch an Orten oder ohne einer Internetverbindung.

Prüfungssimulation

Am Ende unserer Übungskurse kannst du die Prüfung simulieren und bekommst einen Eindruck davon, wie gut du bisher gelernt hast.

KI - Unterstützung

Unsere KI - Tool generiert für dich basierend auf den Original-Prüfungsaufgaben passende Übungsaufgaben.

Mikrolernen

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren.

icon 5

Gamifikation

Unsere Lerneinheiten sind spielerisch durch interaktive Tests spannend und abwechslungsreich aufgebaut.

icon 3

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden von Spezialisten und Fachexperten erarbeitet und erstellt. Lese zudem spannende Erfahrungsberichte.

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket).

Wir bieten dir anschauliche Video-Inhalte passend zu deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach dein persönliches Lernziel!

Plakos Video Mockup

Noch unsicher?

Du bist dir noch nicht sicher, ob unser Kurs das Richtige für dich ist?

Du hast ein Anliegen, eine Frage oder einen Wunsch? Unser Support-Team ist jederzeit für dich da.

1 Bewertung für Prüfungsvorbereitung Industriekaufleute 2024 Online Testtrainer Komplettpaket

  1. Niklas Kern

    Hallo, finde das Angebot super und würde es mir gerne kaufen. Gibt es für Auszubildende eine günstigere Variante? MFG Niklas

    • Waldemar

      Frage einfach deinen Ausbildungsbetrieb ob der das sponsern kann.

Füge deine Bewertung hinzu

Weitere beliebte Produkte

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Einstellungstest

Allgemeiner Einstellungstest

IHK Prüfung

Prüfungsvorbereitung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wie bist du auf die Plakos Akademie aufmerksam geworden?