Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung 2024 Online Prüfungsvorbereitung

Online-Testtraining mit zahlreichen interaktiven ÜbungsaufgabenVideokursen und Erfahrungsberichten – die perfekte Vorbereitung auf die Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung Teil 1 & Teil 2

Leeren
ISBN: 9783985259083

Das wirst du lernen

✓ Online Testtraining für die Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung Teil 1 & Teil 2 mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben mit Lösungen.

✓ Die perfekte Vorbereitung für die Abschlussprüfung. Lebenslanger Zugriff – ohne Abo.

✓ Trainiere unter realistischen Prüfungsbedingungen – Mit App, Online-Kurs & Übungsbuch.

✓ Erhalte einen Übungs- und Prüfungsmodus. Die zeitliche und inhaltliche Gliederung der Prüfungssimulation orientiert sich an einer echten Prüfung

Bist du schon fit für deinen Test?

Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der beispielhafte Online-Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 10 Fragen.

Prozentsatz zum Bestehen: 50%

Zeitlimit: 10 Minuten

Schaue dir unser Video an und verschaffe dir einen noch besseren Eindruck über die Kursinhalte!

Unser Tipp: Folge unserem Kanal und erhalte kostenlose Informationen rund um das Thema Einstellungstest.

Vorbereitung auf die Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung Teil 1 & 2

Die Online-Prüfungsvorbereitung für die Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung bietet dir das perfekte Training für deine IHK Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2 als Maschinen- und Anlagenführer. Übe mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben und Tests und bereite dich optimal auf alle Themenfelder in der Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung vor.

 

Was ist in dem Paket enthalten?

  • Interaktive und authentische Aufgaben & Tests zu den Themen der Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung
  • Online-Lernplattform, innovatives Lernsystem & soziales Netzwerk
  • Zugang zur Plakos Lern-App

 

Kursinhalte

  • Einleitung
    • Einführung in die Prüfungsorganisation
    • Einführung in den Online-Prüfungsvorbereitungskurs

 

  • Lernen
    • Gezielt Inhalte nach Lernfeldern wiederholen – 4 Themen
    • Thema 1 – Betriebliche und technische Kommunikation; Arbeitssicherheit
    • Thema 2 – Roh-, Werk- und Hilfsstoffe; Maschinenelemente
    • Thema 3 – Fertigungs- und Prüftechniken; Qualitätssicherung
    • Thema 4 – Technische Berechnungen

 

  • Schwerpunktübung | 3 Quizze
    • Schwerpunktübung Abschlussprüfung Metall- und Kunststofftechnik
    • Schwerpunktübung Abschlussprüfung Lebensmitteltechnik
    • Schwerpunktübung Abschlussprüfung Textiltechnik/Textilveredelung

 

Starte noch heute mit der Vorbereitung auf deine Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2 und bereite dich mit unserer Online-Prüfungsvorbereitung optimal vor.

 

Alle Infos zur Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung

Die Struktur und der Inhalt der schriftlichen Teile der Zwischen- und Abschlussprüfung wird durch Verordnungen über die Berufsausbildung in gewerblich-technischen Berufen geregelt. Der schriftliche Teil der Zwischen- und Abschlussprüfung besteht aus den berufsbezogenen Prüfungsbereichen und in der Abschlussprüfung wird zusätzlich der berufsübergreifende Bereich “Wirtschafts- und Sozialkunde” (WiSo) abgefragt.

Nach der Verordnung vom 20. August 2007 für den Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer/-in umfasst die schriftliche Zwischenprüfung die für das erste Ausbildungsjahr aufgeführten Kenntnisse aus der Anlage der Verordnung sowie den im Berufsschulunterricht vermittelten Lehrstoff.

Die schriftliche Abschlussprüfung bezieht sich auf die in der Anlage der Verordnung aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse sowie den im Berufsschulunterricht vermittelten Lehrstoff und umfasst die Prüfungsbereiche Produktionstechnik, Produktionsplanung und WiSo.

 

Übersicht über den Aufbau und die Prüfungsinhalte

Im Folgenden siehst Du jeweils die Gliederung der Zwischen- und Abschlussprüfung.

Die Gliederung der Zwischenprüfung erhält die Themengebiete, Aufgabenanzahl und Vorgabezeit.

Bei der Gliederung zur Abschlussprüfung sind zusätzlich die Prüfungsbereiche und Gewichtungen zu sehen. Einer der drei Prüfungsbereiche der Abschlussprüfung ist WiSo. Um dich auf die WiSo-Prüfung vorzubereiten, hast Du kostenlos zu diesem Online-Kurs einen speziellen weiteren Kurs – extra für WiSo – kostenlos erhalten. Bei der Maschinen- und Anlagenführer-Ausbildung kannst Du jeweils einen Schwerpunkt für Deinen Ausbildungsverlauf wählen:

• Metall- und Kunststofftechnik

• Textiltechnik

• Textilveredelung und Lebensmitteltechnik

Bei der Abschlussprüfung unterscheiden sich die Themen je nachdem, für welchen Schwerpunkt Du dich entschieden hast.

 

Aufbau und Prüfungsinhalte der Maschinen- und Anlagenführer Zwischenprüfung

Schriftliche Zwischenprüfung
Festgelegte Vorgabezeit: 60 min.
max. 60 min.
35 gebundene Aufgaben

Vier Themengebiete

Betriebliche und technische Kommunikation; Sicherheit

Roh-, Werk- und Hilfsstoffe; Maschinenelement

Fertigungs- und Prüftechniken; Qualitätssicherung

Technische Berechnungen

10 gebundene Aufgaben

10 gebundene Aufgaben

10 gebundene Aufgaben

5 gebundene Aufgaben

Themen:
Arbeitssicherheit, EDV, Diagramme lesen, Bindungstechnik, Schaltsymbole, Zeichnungsgrundlagen und Funktionszeichnungen

Themen:
Werkstoffkunde, Naturfaser, Maschinenelemente, Werkstoffeigenschaften, Rohstoffe, Betriebs- und Hilfsstoffe

Themen:
Messverfahren, Prüfen und Prüfmittel, Messmittel, Steuern und Regeln, Fertigungstechniken, Manuelles und Maschinelles Bearbeiten, Qualitätsmanagement, Arbeitsplanung

Themen:
Einheiten, Dreisatz, Längen, Flächen, Volumen, Winkel, Massen, Kräfte, Feinheitsberechnung, Prozentrechnung,
Kostenrechnung

Gliederung der schriftlichen Zwischenprüfung

 

Aufbau und Prüfungsinhalte der Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung

Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

Schriftliche Abschlussprüfung
Festgelegte Vorgabezeit: 3 Stunden und 45 min.
max. 4 Stunden

Drei Prüfungsbereiche

Produktionstechnik

Produktionsplanung

Wirtschafts- und Sozialkunde

Festgelegte Vorgabezeit: 120 min
max. 120 min
Gewichtung 50 %

Festgelegte Vorgabezeit: 60 min
max. 60 min
Gewichtung 30 %

Festgelegte Vorgabezeit: 45 min
max. 60 min
Gewichtung 20 %

Themen:
Technische Unterlagen, Werkstoffe, Werkzeuge, Funktion von Maschinen und Anlagen, Prüfverfahren und Prüfmittel, Fertigungstechniken

Themen:
Arbeitsschritte, Qualitätssicherung, Vorbeugende Instandhaltung, Produktionsplanung, Übergabeprotokoll, Umweltschutz und Sicherheit

Themen:
Allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt

Teil A; Gewichtung: 50 %
40 gebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben

5 zur Abwahl (3 definierte Mathematikaufgaben nicht abwählbar)

Teil B; Gewichtung: 50 %
10 ungebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben


Teil A; Gewichtung: 50 %
25 gebundene Aufgaben

Teil B; Gewichtung: 50 %
5 ungebundene Aufgaben

35 gebundene Aufgaben

5 zur Abwahl

Gliederung der schriftlichen Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

 

Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Lebensmitteltechnik

Schriftliche Abschlussprüfung
Festgelegte Vorgabezeit: 3 Stunden und 45 min.
max. 4 Stunden

Drei Prüfungsbereiche

Produktionstechnik

Produktionsplanung

Wirtschafts- und Sozialkunde

Festgelegte Vorgabezeit: 120 min
max. 120 min
Gewichtung 50 %

Festgelegte Vorgabezeit: 60 min
max. 60 min
Gewichtung 30 %

Festgelegte Vorgabezeit: 45 min
max. 60 min
Gewichtung 20 %

Themen:
Roh-, Zusatz- und Hilfsstoffe sowie Halbfabrikate, Funktion von Maschinen und Anlagen, Zerkleinerungs-, Trenn- und Sortierverfahren, Abfüllen, Etikettieren und Verpacken, Kochen, Mischen und Haltbarmachen, Lebensmittelrechtliche Bestimmungen und Hygienevorschriften, Fertigungstechniken

Themen:
Arbeitsschritte, Qualitätssicherung, Vorbeugende Instandhaltung, Materialfluss, Maschinenbelegung, Umweltschutz und Sicherheit

Themen:
Allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt

Teil A; Gewichtung: 50 %
40 gebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben

5 zur Abwahl (3 definierte Mathematikaufgaben nicht abwählbar)

Teil B; Gewichtung: 50 %
10 ungebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben


Teil A; Gewichtung: 50 %
25 gebundene Aufgaben

Teil B; Gewichtung: 50 %
5 ungebundene Aufgaben

35 gebundene Aufgaben

5 zur Abwahl

Gliederung der schriftlichen Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Lebensmitteltechnik

 

Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Textiltechnik

Schriftliche Abschlussprüfung
Festgelegte Vorgabezeit: 3 Stunden und 45 min.
max. 4 Stunden

Drei Prüfungsbereiche

Produktionstechnik

Produktionsplanung

Wirtschafts- und Sozialkunde

Festgelegte Vorgabezeit: 120 min
max. 120 min
Gewichtung 50 %

Festgelegte Vorgabezeit: 60 min
max. 60 min
Gewichtung 30 %

Festgelegte Vorgabezeit: 45 min
max. 60 min
Gewichtung 20 %

Themen:
Roh-, Zusatz- und Endprodukte, Produktionsverfahren, Prozessabläufe, Funktion von Maschinen und Anlagen, Prozess- und Leistungsbezogene Berechnungen, Konstruktionstechniken und Produktmerkmale, Fertigungstechniken

Themen:
Arbeitsschritte, Qualitätssicherung, Vorbeugende Instandhaltung, Materialfluss, Anfertigen von Skizzen und Planungsunterlagen, Umweltschutz und Sicherheit

Themen:
Allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt

Teil A; Gewichtung: 50 %
40 gebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben

5 zur Abwahl (3 definierte Mathematikaufgaben nicht abwählbar)

Teil B; Gewichtung: 50 %
10 ungebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben


Teil A; Gewichtung: 50 %
25 gebundene Aufgaben

Teil B; Gewichtung: 50 %
5 ungebundene Aufgaben

35 gebundene Aufgaben

5 zur Abwahl

Gliederung der schriftlichen Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Textiltechnik

 

Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Textilveredelung

Schriftliche Abschlussprüfung
Festgelegte Vorgabezeit: 3 Stunden und 45 min.
max. 4 Stunden

Drei Prüfungsbereiche

Produktionstechnik

Produktionsplanung

Wirtschafts- und Sozialkunde

Festgelegte Vorgabezeit: 120 min
max. 120 min
Gewichtung 50 %

Festgelegte Vorgabezeit: 60 min
max. 60 min
Gewichtung 30 %

Festgelegte Vorgabezeit: 45 min
max. 60 min
Gewichtung 20 %

Themen:
Roh-, Zusatz- und Endprodukte, Produktionsverfahren, Prozessabläufe, Funktion von Maschinen und Anlagen, Prozess- und Leistungsbezogene Berechnungen, Veredelungsmittel und deren Funktionsweise, Umweltschutz und Arbeitssicherheit, Fertigungstechniken

Themen:
Arbeitsschritte, Qualitätssicherung, Vorbeugende Instandhaltung, Materialfluss, Anfertigen von Skizzen und Planungensunterlagen

Themen:
Allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt

Teil A; Gewichtung: 50 %
40 gebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben

5 zur Abwahl (3 definierte Mathematikaufgaben nicht abwählbar)

Teil B; Gewichtung: 50 %
10 ungebundene Aufgaben inkl. 5 Mathematikaufgaben


Teil A; Gewichtung: 50 %
25 gebundene Aufgaben

Teil B; Gewichtung: 50 %
5 ungebundene Aufgaben

35 gebundene Aufgaben

5 zur Abwahl

Gliederung der schriftlichen Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt Textilveredelung

 

Aufgabentypen in der Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Aufgaben, die unterschieden werden können:

  • gebundene Aufgaben und
  • ungebundene Aufgaben.

 

Die gebundenen Aufgaben beginnen mit einer Fragestellung oder beschreiben eine Gegebenheit. Beachte, dass Fragen auch Verneinungen enthalten können. Auf diese Art von Aufgaben wird nicht mit eigenen Worten geantwortet, sondern es wird einer von fünf Vorschlägen markiert (Von den vorgeschlagenen fünf Antwortvarianten ist immer nur eine richtig!).

Bei gebundenen Aufgaben erweist es sich als nützlich, diese zuerst in der angegebenen Reihenfolge zu lesen. Wenn die Aufgabe sofort gelöst werden kann, ist es empfehlenswert, sofort die richtige Antwort auf dem Markierungsbogen anzukreuzen. Verwende hierfür unbedingt einen Kugelschreiber, damit Deine Kreuze auch auf dem Durchschlag eindeutig erkennbar sind. Werden in der Prüfung mehrere Auswahlantworten angekreuzt, wird die Aufgabe als ungelöst betrachtet.

Wenn keine Antwort angekreuzt wird, gilt das Gleiche. Wenn Sie das Kreuz versehentlich an der falschen Position platzieren wurde, so ist dieses unkenntlich zu machen und ein neues Kreuz an der richtigen Position zu platzieren. Die Lösung muss auf den in der Prüfung beigefügten Markierungsbogen übertragen werden.

Für ungebundene Aufgaben wird normalerweise am Anfang ein Informationsabschnitt aufgeführt. Du musst relevante Fragen in Deinen eigenen Worten beantworten und in der Regel auch Deine Antworten kurz erläutern. Insbesondere bei umfangreichen, handlungsorientierten Aufgaben wird die Situation beschrieben oder der Informationsteil am Anfang fällt länger aus. Darauf folgen dann mehrere unterschiedliche Fragen.

Die Aufgaben sollen in kurzen Sätzen vollständig beantwortet werden. Für mathematische Aufgaben wird der vollständige Rechenweg – also Formel, Ansatz, Ergebnis, Einheit – verlangt. Bei einer vollständigen und nachvollziehbaren Antwort können Teilpunkte vergeben werden – auch wenn beispielsweise das Endergebnis nicht korrekt ist.

Im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in sind keine ungebundenen Aufgaben in der Zwischenprüfung enthalten.

Aufgabensätze

In der Prüfung erhältst Du fachbezogene Aufgabensätze und den zugehörigen Bewertungsbogen. In der Zwischenprüfung bestehen die Aufgabensätze aus weißen Heften. Bei der Abschlussprüfung bestehen die Aufgabensätze aus weißen und grünen Heften und einem blauen Aufgabensatz für Wirtschafts- und Sozialkunde sowie den zugehörigen Markierungsbogen.

Bearbeitung der Prüfungsaufgaben

Lese vor dem Beginn der Bearbeitung der Aufgaben die Erläuterungen auf Seite 2 des Aufgabensatzes – welcher Dir in der Prüfung ausgehändigt wird – sorgfältig durch.

Zunächst musst Du prüfen, ob der Aufgabensatz die angegebene Anzahl von Aufgaben und Anhängen enthält. Ist dies nicht der Fall, muss die Prüfungsaufsicht unverzüglich benachrichtigt werden.

Wenn der Aufgabensatz vollständig ist, wird der Kopf des Markierungsbogens, sowie die Titelseiten der Aufgabenhefte handschriftlich ausgefüllt:

  • Prüfungsart und -termin
  • Die Nummer Deiner Industrie- und Handelskammer, falls bekannt
  • Die Dir mit der Einladung zur Prüfung mitgeteilten Prüflingsnummer
  • Die auf der Titelseite dieses Aufgabenhefts aufgedruckte Berufsnummer
  • Dein Vor- und Familiennamen und Ausbildungsbetrieb
  • Deinen Ausbildungsberuf
  • Prüfungsfach/-bereich
  • Projekt-Nr.

 

Prüfe diese Angaben auf Richtigkeit, sofern diese bereits eingedruckt sind.

Darüber hinaus ist das verwendete Tabellenbuch mit Auflagenummer/-datum in dem dafür vorgesehen Feld einzutragen.

Jetzt verhindert nichts eine erfolgreiche Bearbeitung der Prüfung! Nach der Prüfung müssen alle Unterlagen dem beaufsichtigenden Prüfer übergeben werden.

 

Bewertung der Prüfungsaufgaben

Grundlage der Auswertung der gebundenen Aufgaben ist der Markierungsbogen. Daher muss der Markierungsbogen unbedingt die erforderlichen personenbezogenen Daten enthalten (Vor- und Nachname, Prüflingsnummer).

Ungebundene Aufgaben werden vom Prüfungsausschuss individuell bewertet.

Ob als Print oder Digital –
Du lernst lieber mit einem Buch?

Dann empfehlen wir Dir unser Einstellungstest Übungsbuch.

Bereite Dich jetzt optimal mit dem Übungsbuch von Plakos auf Deinen Test vor!

Dozenten

Christoph Höller

Christoph Höller

Christoph Höller bringt als IHK-Prüfungsausschuss-Mitglied und Berufsschullehrer eine tiefe Kenntnis der Anforderungen an Prüfungsteilnehmer mit. Er hat eine Methodik entwickelt, um die Prüfungsvorbereitung präzise auf das geforderte Prüfungsniveau auszurichten.

Mit seiner Ausbildung zum Industriemechaniker (IHK-Ehrenurkunde), seinem Ingenieurstudium und seinem Ausbilderschein verfügt er über das notwendige Fachwissen für eine erstklassige Prüfungsvorbereitung in industriellen Metallberufen.

Vorteile der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen.

Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig.

Bereite dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und
Lernfortschrittsanzeigen.

Bestehe deinen Test mit der Plakos Akademie!

online und offline

Online & Offline

Lade dir die Lerninhalte direkt auf dein Smartphone und lerne auch an Orten oder ohne einer Internetverbindung.

Prüfungssimulation

Am Ende unserer Übungskurse kannst du die Prüfung simulieren und bekommst einen Eindruck davon, wie gut du bisher gelernt hast.

KI - Unterstützung

Unsere KI - Tool generiert für dich basierend auf den Original-Prüfungsaufgaben passende Übungsaufgaben.

Mikrolernen

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren.

icon 5

Gamifikation

Unsere Lerneinheiten sind spielerisch durch interaktive Tests spannend und abwechslungsreich aufgebaut.

icon 3

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden von Spezialisten und Fachexperten erarbeitet und erstellt. Lese zudem spannende Erfahrungsberichte.

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket).

Wir bieten dir anschauliche Video-Inhalte passend zu deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach dein persönliches Lernziel!

Plakos Video Mockup

Noch unsicher?

Du bist dir noch nicht sicher, ob unser Kurs das Richtige für dich ist?

Du hast ein Anliegen, eine Frage oder einen Wunsch? Unser Support-Team ist jederzeit für dich da.

Kostenloses PDF
PDF mit Übungsaufgaben zum Einstellungstest
100% Gratis erhalten

Gerne senden wir dir unser kostenloses PDF mit zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten per E-Mail zu.

Über unseren Newsletter erhältst du außerdem regelmäßig Infos zum Einstellungstest, Live-Webinaren, Produkt-Updates und Rabattaktionen von uns.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Maschinen- und Anlagenführer Abschlussprüfung 2024 Online Prüfungsvorbereitung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere beliebte Produkte

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wie bist du auf Plakos aufmerksam geworden?