Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Bist du schon fit für deinen Test?

Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der beispielhafte Online-Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 10 Fragen.

Prozentsatz zum Bestehen: 50%

Zeitlimit: 10 Minuten

Industriekaufleute Einstellungstest 2024 Online Testtrainer Komplettpaket

Industriekaufleute Einstellungstest – Berufsrelevantes Fachwissen und Aufgaben zu Sprache, Wissen, Logik und Konzentration
✅ APP und ONLINE-Zugang mit Zugriff auf alle Aufgaben und Übungen mit Lösungen, sowie Videos und Erfahrungsberichte
✅ Ausbildung oder Berufseinstieg – Der Testtrainer ist für alle Arten von Einstellungstests geeignet, sowohl für Fach- als auch für Führungskräfte
✅ Übungsaufgaben direkt am Smartphone, Laptop oder Tablet bearbeiten und lernen. Von Personalverantwortlichen empfohlen!
✅ Lebenslanger Zugriff ohne Abo | Bereits über 10000 Bewerberinnen und Bewerber trainieren mit Plakos!

Industriekaufleute Einstellungstest Assessment Center Training (Umsatzsteuerfreie Leistung gemäß § 4 Nr. 21 UStG. Die Bescheinigung des Auftraggebers liegt vor)

Industriekaufmann / Industriekauffrau Einstellungstest Buch - ISBN: 978-3-948144-83-8

ISBN: 9783985253708
SKU 4260568558122 Kategorie Tag

Industriekaufleute Einstellungstest – So bereitest du dich optimal vor

Das Industriekaufmann/-frau Einstellungstest Online-Testtrainer Komplettpaket bietet Dir die perfekte Vorbereitung auf den Einstellungstest und hilft Dir Deine Nervosität zu besiegen.

 

Was ist in dem Paket enthalten?

  • Aufgaben aus den allgemeinen Bereichen Sprache, Konzentration, Wissen und Logik
  • Berufsspezifische Aufgaben und Fachwissen
  • Zugriff die Plakos App, unsere Lernplattform und das Buch

 

Kursinhalt

  • Fachwissen Kaufleute & Verwaltung
  • Allgemeinwissen
  • Merkfähigkeit
  • Konzentration
  • Logik und Mathe
  • Sprache
  • Zertifikat

 

Aufgaben / Tätigkeiten der Industriekaufleute

In den unterschiedlichsten Unternehmen steuern Industriekaufleute betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Weiterhin übernehmen Industriekaufleute Controlling-Aufgaben zur Unterstützung der Firmenleitung. Sie machen Soll-Ist-Vergleiche in den Bereichen Fertigung, Waren- und Produktabwicklung sowie in der Lohn-, Gehalts- und Personalverwaltung. Letztendlich sind Industriekaufleute für die Erstellung von Abrechnungen, kaufmännischer Analysen, Inventar- und Inventurlisten und allgemeinen administrativen Tätigkeiten im Büroalltag zuständig.

 

Einsatzbereiche von Industriekaufleuten

Die Verwaltung von industriell gefertigten Produkten und Dienstleistungen bietet oft Arbeitsplätze für diese Berufsgruppe. Die Organisationsstruktur und -größe eines Betriebes beeinflussen den Verantwortungsbereich von Industriekaufleuten. In kleineren Betrieben werden sie als sogenannte Allrounder eingesetzt. Neben der Rechnungsabwicklung sind sie für Bestellungen sowie den Verkauf und Schriftverkehr verantwortlich. Außerdem unterstützen sie bei Inventuren, geschäftlichen Abschlüssen und der Lohn- und Gehaltsabwicklung.

In größeren Betrieben fallen die Aufgabengebiete i.d.R. spezialisierter aus. Entsprechend kümmern sie sich beispielsweise “nur” um den Warenkreislauf oder die Finanzangelegenheiten des Betriebes. Je nach Umfang des Einsatzbereiches sind innerhalb dessen weitere Spezialisierungen möglich.

 

Infos zur Ausbildung und Vorbereitung für den Einstellungstest

Eine Ausbildung zum Industriekaufmann ist eine gute Grundlage für eine berufliche Karriere. Dies liegt vor allem daran, dass diese Industriekaufmann Ausbildung ohne Spezialisierung auf bestimmte Branchen erfolgt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Einstellungstest zum Industriekaufmann häufig absolviert wird. 2019 landeten Industriekaufleute damit auf Platz fünf der bundesweit beliebtesten Ausbildungsberufe. Allerdings hat es der Einstellungstest zum Industriekaufmann durchaus in sich. Wenn Du Dich für diese Fachrichtung entscheidest, musst Du entsprechend intensiv für den Einstellungstest zum Industriekaufmann üben.

 

Für wen macht die Ausbildung zum Industriekaufmann Sinn?

Die Vorbereitung zum Industriekaufmann Einstellungstest kann sich durchaus intensiv gestalten. Daher solltest Du Dich vor der Vorbereitung zum Einstellungstest fragen, ob Industriekauffrau bzw. -mann die richtige Wahl im Hinblick auf die spätere berufliche Karriere ist. Hierüber gibt ein erfolgreich absolvierter Einstellungstest keine Auskunft. Bei diesem geht es darum bestimmte Wissensgebiete und Fertigkeiten zu überprüfen, die für die spätere Tätigkeit wichtig sein können. Das Vorhandensein dieser Fähigkeiten sagt jedoch nichts darüber aus, ob die Industriekaufmann Ausbildung der sinnvolle erste Schritt in die Berufswelt ist. Folgende Eigenschaften sind wichtig, um als Industriekauffrau bzw. -mann später erfolgreich zu sein:

  • Ein Talent für Organisation
  • Ein gutes Verständnis für Zahlen
  • Gute Auffassungsgabe für komplexe Strukturen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Spaß an der Arbeit mit dem Computer

 

Was machen Industriekaufleute?

Wichtig ist außerdem, ein Verständnis dafür zu haben, welche Tätigkeiten während der Ausbildung und im späteren Berufsleben auf Dich warten. Ein umfassendes Bild ist im Rahmen dieses Artikels nicht zu zeichnen. Das Berufsbild des Industriekaufmanns ist vielmehr bewusst offen und breit angelegt. Entsprechend können die Aufgaben im Bereich der Planung wie auch der Durchführung oder Überwachung unterschiedlichster Aufgabenbereiche liegen. Entsprechend kommt es bei der Setzung von Schwerpunkten entscheidend auf die Auswahl der Branche sowie der Abteilung innerhalb eines Unternehmens an, bei der die Ausbildung begonnen wird.

 

Gehalt und Ausbildungsvergütung von Industriekaufleuten

Industriekaufleute verdienen generell ein überdurchschnittliches Gehalt. Dies ist bereits an der Ausbildungsvergütung erkennbar.

Ausbildungsvergütung

Das Gehalt steigt von Lehrjahr zu Lehrjahr und ist u.a. von Faktoren wie der Branche, Größe des Betriebes und Region abhängig. Die folgenden Zahlen bilden Monatsgehälter ab:

1. Ausbildungsjahr: rund € 810 brutto
2. Ausbildungsjahr: € 810 bis € 980 brutto
3. Ausbildungsjahr: € 980 bis € 1.060 brutto

 

Gehalt nach der Ausbildung

Nach erfolgreicher Ausbildung kannst du dich über ein gutes Einstiegsgehalt von rund € 1.800 bis € 2.400 brutto im Monat freuen. Darüber hinaus ist die Auszahlung eines üppigen Weihnachts- und Urlaubsgeldes in dieser Berufsgruppe üblich. Wie hoch dein Gehalt letztendlich ausfallen wird, ist jedoch von einigen Faktoren abhängig. Die Größe des Betriebes, die Region und eine mögliche Tarifgebundenheit beeinflussen das Gehalt maßgeblich. Mit Ost-West-Unterschieden ist zu rechnen. Generell fallen Gehälter im Westen höher aus als im Osten, was den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten zu schulden ist.

Gehalt mit Berufserfahrung und verbesserter Qualifikation

Nach einigen Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt noch mal an. Abhängig von der besetzten Positionen sind Gehälter bis € 3000 brutto möglich. Wer nach der Ausbildung seine Qualifikationen verbessern möchte, kann sich beispielsweise zum/r Betriebswirt/-in weiterbilden. Betriebswirte können mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von € 43.000 brutto rechnen.

 

Wie läuft ein Einstellungstest bei Industriekaufleuten ab?

Der Einstellungstest zum Industriekaufmann ist als klassischer Multiple Choice Test aufgebaut. Regelmäßig stehen für jede Frage bzw. Aufgabe vier Antwortmöglichkeiten zur Verfügung. Die einzelnen Aufgaben sind in Gruppen zusammengefasst, die jeweils unterschiedliche Bereiche abdecken. Auf diese Weise wird nicht nur die grundsätzliche Eignung für den Beruf des Industriekaufmanns überprüfts, sondern beim Einstellungstest zum Industriekaufmann auch einzelne Stärken und Schwächen der Kandidaten herausgearbeitet. Da für den Einstellungstest eine klare zeitliche Vorgabe besteht, ist wichtig, sich bei einzelnen Fragen nicht zu lange aufzuhalten. Wenn es schwierig wird, kann es manchmal sinnvoller sein, dem Bauchgefühl zu trauen und die 25 prozentige Trefferchance leicht zu erhöhen. Beißt Du Dich jedoch an einer einzelnen Aufgabe fest, kann Dir später zu wenig Zeit bleiben, um in Deinen starken Feldern voll zu punkten. Bei der Vorbereitung zum Eignungstest Industriekaufmann kommt es deshalb nicht zuletzt darauf an, beim Üben immer auch die benötigte Zeit im Blick zu haben. Diese Vorbereitung sollte sich auf folgende Themenfelder konzentrieren:

 

  • Allgemeinbildung
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denken und Orientierungsvermögen
  • Logisches Denken und Mathematik
  • Sprachverständnis
  • Visuelles Denkvermögen

 

Die einzelnen Felder sind dabei wiederum in verschiedene Unterabschnitte unterteilt. Dies hat den Vorteil, dass sich im Rahmen der Überprüfung der Antworten ein klares Profil der individuellen Stärken der Kandidat*innen erstellen lässt.

 

Allgemeinbildung

Im Rahmen der Überprüfung der Allgemeinbildung betreffen die Fragen unterschiedliche Themenbereiche. Diese haben zum einen mit klassischer Allgemeinbildung, zum anderen aber auch mit Themenbereichen zu tun, die für einen Industriekaufmann von besonderer Relevanz sind. Im Einstellungstest zum Industriekaufmann werden in Sachen Allgemeinbildung daher folgende Themenbereiche überprüft:

  • Wirtschaft und Finanzen
  • EDV und IT
  • Landeskunde
  • Persönlichkeiten und Erfindungen

 

Fremdsprachenkenntnisse

Im Bereich der Fremdsprachenkenntnisse wird beim Eignungstest zum Industriekaufmann naturgemäß vor allem auf Englisch ein besonderer Wert gelegt. Die Überprüfung geschieht vor dem Hintergrund, dass die deutsche Industrie in hohem Maße international eingebunden ist und es bei der Durchführung von Projekten meist entscheidend auf eine gute und klare Kommunikation ankommt. Gemäß den praktischen Erfordernissen liegen die entsprechenden Aufgaben beim Einstellungstest zum Industriekaufmann bei Fremdsprachen in folgenden Bereichen:

  • Grammatik
  • Lücken füllen
  • Schreib- und Ausdrucksweise

 

Konzentrationsvermögen

Die Berufspraxis für Industriekaufleute ist häufig von komplexen Fragestellungen geprägt. Dem trägt der Einstellungstest zum Industriekaufmann durch Aufgaben im Bereich Konzentrationsvermögen Rechnung. Bei der Findung der Lösung ist oftmals ein spielerischer Ansatz von Vorteil, damit das Hirn nicht blockiert, sondern sich voll auf anstehende Problem fokussieren kann. Wenn Du für den Einstellungstest zum Industriekaufmann üben möchtest, solltest Du versuchen, Dich immer wieder innerlich zu lockern, um Dich auch in komplexe Zusammenhänge schnell und einfach hineindenken zu können. Folgende Aspekte spielen beim Konzentrationsvermögen im Einstellungstest eine Rolle:

  • Bausteine erkennen
  • Besondere Rechenaufgaben
  • Organisationsstrukturen
  • Tabellen prüfen
  • Wege finden

 

Kreatives Denken und Orientierungsvermögen

Bei diesem Teilstück im Einstellungstest zum Industriekaufmann geht es darum, wie kreativ die Kandidat*innen mit Problemstellungen umgehen können. Bei der Vorbereitung zum Industriekaufmann Einstellungstest kommt es auch in diesem Zusammenhang darauf an, dass Du beim Einstellungstest Industriekaufmann üben darauf achtest, Dein Denken immer wieder aktiv frei zu machenum kreativen Lösungen ausreichend Raum zu geben. Die entsprechenden Aufgaben befassen sich mit folgenden Bereichen:

  • Figuren analysieren
  • Figuren entwerfen
  • Kreative Wortfindung
  • Labyrinth

 

Logisches Denken und Mathematik

In Sachen Mathematik geht es beim Einstellungstest zum Industriekaufmann um die sichere Beherrschung der Grundrechenarten sowie um die Prozentrechnung. Weiterhin kommen Textaufgaben und Aufgaben aus dem Bereich der Geometrie vor. Im Hinblick auf logisches Denken werden im Einstellungstest folgende Felder abgefragt:

  • Diagramm auswerten
  • Meinung oder Tatsache?
  • Sprachsysteme
  • Wochentage
  • Wort-Beziehungen

 

Sprachverständnis

Im Rahmen der beruflichen Kommunikation kommt es vor allem auf Klarheit an. Diese setzt voraus, dass ein Verständnis für die Bedeutung von Wörtern, wie auch eine gute Rechtschreibung und Grammatik vorhanden sind. Die entsprechenden Fragen im Einstellungstest beziehen sich daher auf folgende Bereiche:

  • Fremdwörter
  • Rechtschreibung
  • Wortfindung
  • Wortschatz (Gegenteile)
  • Wortschatz (Verständnis)

 

Visuelles Denkvermögen

Bei der Vorbereitung zum Industriekaufmann Einstellungstest solltest Du Dich mit klassischen Intelligenztests auseinandersetzen. Neben den bereits erwähnten Feldern Sprachverständnis und Logik decken diese auch das visuelle Denkvermögen mit ab. Folgende Themenkomplexe werden beim Einstellungstest in diesem Zusammenhang abgefragt:

  • Formen erkennen
  • Räumliches Verständnis
  • Symbol-Beziehungen
  • Symbole (Fehler finden)
  • Symbole (Felder ergänzen)

 

Wie lange dauert ein Einstellungstest bei Industriekaufleuten?

Der Einstellungstest zum Industriekaufmann hat in der Regel eine Länge von dreieinhalb Stunden.

 

Wie lernt man am besten für einen Einstellungstest?

Bleibt am Ende die Frage: Wie kann man sich auf den Einstellungstest bei Industriekaufleuten vorbereiten? Am besten solltest Du für den Industriekaufmann Einstellungstest online üben. Mit unserem Online Testtrainer bieten wir Dir zahlreiche Aufgaben, die sich zur Vorbereitung für den Industriekaufmann Einstellungstest optimal eignen. Auf diese Weise bekommst Du ein Gefühl dafür, welche Felder Dir besser liegen und welche schlechter. Die schwächeren Themengebiete kannst Du dann individuell angehen, um am Ende gut vorbereitet in den Einstellungstest zum Industriekaufmann zu gehen.

Ob als Print oder Digital –
Du lernst lieber mit einem Buch?

Dann empfehlen wir Dir unser Übungsbuch.

Bereite Dich jetzt optimal mit dem Übungsbuch von Plakos optimal vor!

Vorteile der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen.

Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig.

Bereite dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und
Lernfortschrittsanzeigen.

Bestehe deinen Test mit der Plakos Akademie!

online und offline

Online & Offline

Lade dir die Lerninhalte direkt auf dein Smartphone und lerne auch an Orten oder ohne einer Internetverbindung.

Prüfungssimulation

Am Ende unserer Übungskurse kannst du die Prüfung simulieren und bekommst einen Eindruck davon, wie gut du bisher gelernt hast.

KI - Unterstützung

Unsere KI - Tool generiert für dich basierend auf den Original-Prüfungsaufgaben passende Übungsaufgaben.

Mikrolernen

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren.

icon 5

Gamifikation

Unsere Lerneinheiten sind spielerisch durch interaktive Tests spannend und abwechslungsreich aufgebaut.

icon 3

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden von Spezialisten und Fachexperten erarbeitet und erstellt. Lese zudem spannende Erfahrungsberichte.

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket).

Wir bieten dir anschauliche Video-Inhalte passend zu deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach dein persönliches Lernziel!

Plakos Video Mockup

Noch unsicher?

Du bist dir noch nicht sicher, ob unser Kurs das Richtige für dich ist?

Du hast ein Anliegen, eine Frage oder einen Wunsch? Unser Support-Team ist jederzeit für dich da.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Industriekaufleute Einstellungstest 2024 Online Testtrainer Komplettpaket“

Weitere beliebte Produkte

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Einstellungstest

Allgemeiner Einstellungstest

IHK Prüfung

Prüfungsvorbereitung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wie bist du auf Plakos aufmerksam geworden?