Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Bist du schon fit für deinen Test?

Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der beispielhafte Online-Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 40 Fragen.

Prozentsatz zum Bestehen: 50%

Zeitlimit: 20 Minuten

Fachkraft für Lagerlogistik Abschlussprüfung Vorbereitung

✅ Prüfungsvorbereitung Lagerlogistik/Lagerist – Effektives Training für die schriftliche Abschlussprüfung für Fachkräfte für Lagerlogistik
✅ APP und ONLINE-Zugang mit Zugriff auf alle Aufgaben und Übungen mit Lösungen, sowie Videos und Erfahrungsberichte
✅ Ausbildung oder Berufseinstieg – Der Testtrainer ist für alle Arten von Einstellungstests geeignet, sowohl für Fach- als auch für Führungskräfte
✅ Mehr als 10.000 Bewerberinnen und Bewerber können sich nicht täuschen.

39,00  inkl. MwSt.

ISBN: 9783985254996

Fachkraft für Lagerlogistik Abschlussprüfung vorbereiten

Unser Online-Testtrainer dient zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung als Lagerist.

Unser Online-Komplettpaket hilft Dir, Deine Prüfung zu bestehen und Deine Nervosität in den Griff zu bekommen.

 

Was ist in dem Paket enthalten?

  • Zahlreiche Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Fachkraft für Lagerlogistik Abschlussprüfung
  • Bereite Dich mit unseren interaktiven Tests und Theorielektionen auf Deine Prüfung vor
  • Zugriff auf unser Online-Lernplattform & die Plakos App

 

Kursinhalte

  • Einführung zur Fachkraft für Lagerlogistik
  • Prozesse der Lagerlogistik
  • Rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Was macht ein Fachlagerist?

Wer den Beruf Fachlagerist führt Kommissionierungen durch (Ware für den Versand zusammenstellen), lagert diese fachgerecht ein, oder prüft diese beim Wareneingang auf Art, Menge und Qualität. Meist wird von Lageristen schnelles und organisiertes Arbeiten erwartet. Organisiert zu sein, heißt, alles immer im Blick zu haben. Ein Fachlagerist weiß immer, wo er die passende Ware findet. Neben der fachgerechten Lagerung kümmern sich Lageristen um die Qualitätskontrolle, die Versandvorbereitung und häufig um die Beladung.

 

Warum sollte man Fachlagerist werden?

Eine der häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch ist, weshalb man unbedingt diesen Beruf ergreifen möchte. Jeder sollte sich dazu natürlich eigene Gedanken machen. Aber einige Gründe, die für diese Ausbildung sprechen, wären:

  • Ich organisiere gerne und übernehme bewusst Verantwortung für Dinge
  • Ich möchte sehen, was ich am Ende des Tages geschafft habe
  • Ich möchte nicht nur im Lager, sondern auch mal im Büro arbeiten
  • Ich verspreche mir gute Aufstiegschancen in einer aufstrebenden Branche

 

Wie sieht der Einstellungstest Fachkraft für Lagerlogistik aus?

Die Arbeit von Fachlageristen beinhaltet auch kaufmännische Tätigkeiten wie die Berechnung von Frachtgewicht, -Volumen, Ermittlung von Kennzahlen wie Umschlaghäufigkeiten, Zugriffshäufigkeit, etc. Deshalb ist der Einstellungstest überwiegend sehr mathematiklastig. Neben Logikaufgaben gehören Aufgaben aus der Prozentrechnung, Körperberechnung, Analogien, Zahlenreihen, Kopfrechnung zum typischen Einstellungstest für Fachlageristen.

 

Ausbildung zum Fachlageristen

Die Ausbildung zum Fachlageristen dauert in der Regel 2 Jahre und es wird ein Hauptschulabschluss empfohlen. Fachlageristen arbeiten größtenteils bei großen und kleinen Logistik-Spezialisten, nicht selten sind sie im Versandhandel tätig. Meist wird von Lageristen schnelles und organisiertes Arbeiten erwartet. Organisiert zu sein, heißt, alles immer im Blick zu haben. Ein Fachlagerist weiß immer, wo er die passende Ware findet. Neben der fachgerechten Lagerung kümmern sich Lageristen um die Qualitätskontrolle, die Versandvorbereitung und häufig um die Beladung.

 

Mögliche Arbeitgeber nach der Ausbildung

Typische Arbeitgeber der Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (3 Jahre Ausbildung) sind Logistikunternehmen, dazu zählen u.a. Speditionen und Versandhändler. Weiterhin haben große Produzenten eigene Lager- und Logistikzentren, in denen Fachlageristen zum Einsatz kommen.

 

Wie viel verdienen Fachlageristen im Schnitt?

Wie bei jedem Ausbildungsberuf steigert sich die Ausbildungsvergütung von Auszubildenden zum/r Fachkraft für Lagerlogistik jährlich. Hier geben wir die Durchschnittsgehälter an, welche vom Arbeitsagentur herausgegeben werden (Stand Oktober 2015):

  1. Ausbildungsjahr: € 476 bis € 800
  2. Ausbildungsjahr: € 528 bis € 850
  3. Ausbildungsjahr: € 576 bis € 920

 

Nach der Ausbildung sind Einstiegsgehälter zwischen € € 2.354 bis € 2.707 brutto üblich, wobei es regionale Unterschiede gibt.

 

Welcher Schulabschluss empfiehlt sich für die Ausbildung?

Während bei der 2-jährigen Ausbildung zum/r Fachlageristen/in Schüler mit Hauptschulabschluss überwiegen, haben bei der 3-jährigen Ausbildung Schüler mit einem mittleren Schulabschluss einen leichten Überhang. 48 % der Schüler besaßen im Ausbildungsjahr 2014 die Mittlere Reife, 40 % hatten einen Hauptschulabschluss, 9 % die Hochschulreife und 3 % hatten keinen Schulabschluss.

 

Wer darf Fachlageristen ausbilden?

Typische Arbeitgeber der Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (3 Jahre Ausbildung) sind Logistikunternehmen, dazu zählen u.a. Speditionen und Versandhändler. Weiterhin haben große Produzenten aus der Industrie und dem Maschinenbau, sowie große Einzelhändler eigene Lager- und Logistikzentren, in denen Fachlageristen zum Einsatz kommen.

Heißt es Lagerist oder Fachlagerist?

Die offizielle Bezeichnung für den Ausbildungsberuf lautet Fachlagerist/in. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird aber auch als Berufsbezeichnung der Lagerist verwendet. Egal ob Lagerist oder Fachlagerist, gemeint ist eine Fachkraft, welche ganz allgemein für den Wareneinlagerung und Warenauslagerung verantwortlich ist.

 

Wie bestehst Du die Prüfung zum Fachlageristen?

Die Zwischen- und Abschlussprüfung zum Fachlageristen ist kein Zuckerschlecken, deshalb gehört eine gute Vorbereitung dazu. Zur Vorbereitung eignet sich zum Beispiel unser Online-Testtrainer, mit welchem Du einen Zugang zu unserer Online-Lernplattform und der Plakos App erhältst. Dort kannst Du ortsunabhängig mit zahlreichen interaktiven Übungsaufgaben für den Einstellungstest als Lagerist trainieren.

Alternativ gibt es auf dem Markt auch gute Bücher, welche speziell das gesamte Prüfungswissen für Fachlageristen in einem Band vermitteln. Ein Bestseller unter den Fachbüchern für Azubis ist das Buch „Prüfungswissen kompakt: Fachkraft für Lagerlogistik“, welches das gesamte Wissen für die Abschlussprüfung vermitteln will. Ein weiteres Prüfungs-Buch, welches aktuell erschienen ist, heißt: „Prüfungsvorbereitung aktuell – Fachlagerist/-in, Fachkraft für Lagerlogistik: Zwischen- und Abschlussprüfung“. Dieses beinhaltet ca. 1.000 Prüfungsfragen mit Lösungswegen. Der Norm-Test zur Abschlussprüfung für die 2-Jährige und 3-jährige Ausbildung erscheint ebenfalls jährlich aktuell mit dem Titel: „Norm-Test Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist/Fachlageristin: Abschlussprüfung“.

 

In der Lagerhaltung stets auf Erfolgskurs – und Karriere machen

Die Berufe in den Bereichen Lagerhaltung und Logistik sind überaus vielfältig. Vom Gabelstaplerfahrer über den Wareneingangskontrolleur, vom Handelsfachpacker bis zum Kommissionierer sowie von der Fachkraft für Lagerlogistik bis hin zum Logistikmeister sind auf der Karriereleiter unterschiedlichste Chancen und Möglichkeiten offen. Grundsätzlich lohnt es sich immer, eine Weiterbildung zu starten, um beruflich in diesem Bereich voranzukommen. Wer beispielsweise die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich hinter sich gebracht hat, der hat mit Blick auf die Einlagerung, den Transport von Waren sowie die Warenzusammenstellung eine fundierte Wissensgrundlage.

Darauf lässt sich aufbauen. Die individuelle Karriereplanung kann durch die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, Kursen oder berufsbegleitenden Studien individuell konzeptioniert werden. Dieser „Blick über den Tellerrand“ lohnt sich. Nicht nur aufgrund der damit meist verbundenen attraktiven Aufstiegschancen im Unternehmen, sondern vielmehr auch in Bezug auf die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter.

In Zeiten des Internets haben Experten im Bereich Lagerhaltung überaus vielfältige Chancen, denn gerade auch im Online-Handel sind gut ausgebildete Fachkräfte gerne gesehen. So zeigt sich unter anderem bereits in der Konzeptionierung der Lagerhaltung, ob ein Unternehmen effizient arbeitet oder nicht. Als Lagermitarbeiter obliegt einem folglich eine hohe Verantwortung. Die Tätigkeitsfelder in diesem Segment können ausgesprochen facettenreich sein. Die Bereiche Warenannahme und -kontrolle sind hier zum Beispiel sicherlich von enormer Bedeutung.

Das Planen von Lagereinrichtungen sowie die Lagerdokumentation, aber auch die Konzeptionierung von Tourenplänen gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet erfahrener Lagermitarbeiter. Je nach Unternehmen ist es überdies möglich, Arbeiten in der Kommissionierung sowie in der Qualitätssicherung bzw. im -management zu übernehmen. Klassische Tätigkeiten sind nicht zuletzt das Verladen und der Versand von Waren sowie die Durchführung und Optimierung logistischer Abläufe.

 

Chancen erkennen – Potenziale nutzen

Für welche Aus-, Fort- oder Weiterbildung man sich letztlich entscheidet, ist reine Ermessenssache. Grundsätzlich spielen hierbei sicherlich die persönlichen Ziele der betreffenden Lagermitarbeiter eine Rolle. Darüber hinaus ist es wesentlich, auch die individuellen Lebensumstände sowie die Einkommensmöglichkeiten zu berücksichtigen. Wer sich mit Blick auf seine berufliche Karriere in der Lagerhaltung maximale Flexibilität wünscht, für den kann sicherlich – je nach Qualifikation – ein berufsbegleitendes Studium von Vorteil sein.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich derartige Weiterbildungsgänge recht flexibel an die persönlichen Lebensumstände und Zielsetzungen der Teilnehmer anpassen. Sicherlich können überdies unternehmensinterne Seminare oder Schulungen eine vielversprechende Grundlage für ein gezieltes Vorankommen sein. Hier ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich die Mitarbeiter, die an einem solchen Format teilnehmen, mitunter für mehrere Jahre verpflichten, keinen Jobwechsel vorzunehmen, sondern dem Unternehmen „erhalten“ zu bleiben.

Vorteile der Plakos Akademie

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen.

Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig.

Bereite dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und
Lernfortschrittsanzeigen.

Bestehe deinen Test mit der Plakos Akademie!

online und offline

Online & Offline

Lade dir die Lerninhalte direkt auf dein Smartphone und lerne auch an Orten oder ohne einer Internetverbindung.

Prüfungssimulation

Am Ende unserer Übungskurse kannst du die Prüfung simulieren und bekommst einen Eindruck davon, wie gut du bisher gelernt hast.

KI - Unterstützung

Unsere KI - Tool generiert für dich basierend auf den Original-Prüfungsaufgaben passende Übungsaufgaben.

Mikrolernen

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren.

icon 5

Gamifikation

Unsere Lerneinheiten sind spielerisch durch interaktive Tests spannend und abwechslungsreich aufgebaut.

icon 3

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden von Spezialisten und Fachexperten erarbeitet und erstellt. Lese zudem spannende Erfahrungsberichte.

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket).

Wir bieten dir anschauliche Video-Inhalte passend zu deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach dein persönliches Lernziel!

Plakos Video Mockup

Noch unsicher?

Du bist dir noch nicht sicher, ob unser Kurs das Richtige für dich ist?

Du hast ein Anliegen, eine Frage oder einen Wunsch? Unser Support-Team ist jederzeit für dich da.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fachkraft für Lagerlogistik Abschlussprüfung Vorbereitung“

Weitere beliebte Produkte

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Polizei Einstellungstest

Einstellungstest

Allgemeiner Einstellungstest

IHK Prüfung

Prüfungsvorbereitung