Seite auswählen

ÖFFENTLICHER DIENST EINSTELLUNGSTEST

 

Effektive Einstellungstest-Vorbereitung, die Spaß macht!

 

Trainiere wie bereits tausende Bewerber mit Online-Testtrainern, Büchern und Apps von Plakos!

 

Zum Testtrainer!
Erfahrungen & Bewertungen zu plakos

Teste Dein Wissen mit kostenlosen Einstellungstest Aufgaben!

Aufgaben & eBook: Überprüfen, anwenden, üben.

Bereite Dich online und interaktiv auf Deinen Öffentlicher Dienst Einstellungstest 2020 vor!

Durch eine sehr gute Vorbereitung steigen die Chancen den Test zu bestehen stark an.

Online & interaktiv

Basiswissen & Fachwissen

Lösungswege & Lernfortschritte

Trainiere für den Öffentlicher Dienst Einstellungstest folgende Inhalte

v

Sprache

Deine Fähigkeiten im Bereich der Sprachbeherrschung werden überprüft.

Wissen

Fragen zu Allgemeinwissen Öffentlicher Dienst und Fachwissen Öffentlicher Dienst.

Logik

Mathekenntnisse sowie logisches und visuelles Denkvermögen werden getestet.

Konzentration

Konzentration, Reaktion und Erinnerungsvermögen in Stresstests üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

 Videos: Verstehen, wiederholen, vertiefen.

Nutze die umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos von unserem Insider und ehemaligem Polizeikommissar Philip Jeske.

Bereite Dich optimal auf den Öffentlicher Dienst Einstellungstest vor und tausche Angst und Unsicherheit gegen ein Gefühl der Sicherheit!

Kurze Lerneinheiten

Gezielt lernen & besser vorankommen

Von Berufsexperten erstellt

Bereite Dich mit Video-Inhalten auf das Öffentlicher Dienst Auswahlverfahren vor

Psychologisches Auswahlverfahren

Überzeuge beim Vorstellungsgespräch und Interview!

w

Assessment Center

Übe für Gruppendiskussion, Rollenspiel und Assessment Center!

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

 Erfahrungsberichte: Berichten, austauschen, profitieren.

Echte Bewerber berichten von ihren Erfahrungen und den Abläufen beim Öffentlicher Dienst Einstellungstest.

Nutze diese wichtigen Tipps und Hinweise, z. B. für Deinen Einstellungstest zum Sachbearbeiter im Öffentlichen Dienst oder für Dein Auswahlverfahren für Studienplätze an der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern!

Echte Bewerber berichten

Insider-Wissen für Dich

Exklusive Community

Nutze unsere Erfahrungsberichte für Deinen Öffentlicher Dienst Einstellungstest

Echte Bewerber berichten

Lerne noch vor Deinem Test aus den Erfahrungen anderer Bewerber!

s

Vermeide Fehler

Erfahre, warum Bewerber erfolgreich bestanden haben oder eben nicht!

Insider-Wissen austauschen

Nutze das Community-Forum im Mitgliederbereich und unsere Facebook-Gruppen!

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

Öffentlicher Dienst Online-Testtrainer

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

Einstellungstest öffentlicher Dienst

Einstellungstests und Eignungstests sind im öffentlichen Dienst enorm verbreitet. Die Aufgaben sind jedoch nicht überall gleich. Es geht primär darum, in welchem Arbeitsbereich oder Beruf Du tätig werden möchtest. Abhängig davon gestaltet sich der Eignungstest öffentlicher Dienst dann variabel. Es gibt aber dennoch einige Parallelen. Sofern Du also für den öffentlichen Dienst Einstellungstest üben möchtest, ist das immer eine gute Idee.

Einstellungstest öffentlicher Dienst – das vielfältige Berufsfeld

Der öffentliche Dienst ist ein interessantes Tätigkeitsfeld und bietet attraktive Vorteile wie transparente Vergütung und hohe Arbeitsplatzsicherheit. In Deutschland sind rund 1,6 Millionen Teilzeit- und 3,27 Millionen Vollzeitbeschäftigte bei Bund, Ländern und Gemeinden beschäftigt (Stand: 2019). Die meisten Beschäftigten, die im öffentlichen Dienst arbeiten, sind Beamte. Wobei der öffentliche Dienst noch weitere Beschäftigungsfelder einschließt. Da wären beispielsweise die Bereiche Polizei, Justiz oder auch Verwaltung, bei welchen je ein anderer Einstellungstest stattfindet. Generell lässt sich festhalten, dass die Laufbahngruppen der Beamten in insgesamt vier Gruppen einsortiert werden. Abgesehen von dem einfachen öffentlichen Dienst gibt es den mittleren öffentlichen Dienst, den gehobenen öffentlichen Dienst sowie den höheren öffentlichen Dienst. Das Auswahlverfahren bei allen Bereichen erfordert einen Einstellungstest. Der Schwierigkeitsgrad orientiert sich dann jedoch an der angestrebten Laufbahn. In den Grundzügen sind ist jeder Eignungstest öffentlicher Dienst jedoch sehr gleich aufgebaut. Wenn Du eine Ausbildung absolvieren möchtest oder als Quereinsteiger ein neues Tätigkeitsfeld suchst, findest Du im öffentlichen Dienst vielfältige Ausbildungsplätze und Einstiegsmöglichkeiten. Vor dem Start Deiner Karriere als Angestellter, Arbeiter oder Beamter in diesem Bereich erwartet Dich jedoch ein spezielles Auswahlverfahren (öffentlicher Dienst). Wenn Du Dich bereits für eine spezielle Behörde entschieden hast, könnten die Online-Testtrainer für den Finanzamt Eistellungstest, Arbeitsamt Einstellungstest oder Stadtverwaltung Einstellungstest auch interessant für Dich sein.

Im öffentlichen Dienst stehen Dir unzählige Karrierewege offen. Wenn Du nach einer Ausbildungsstelle suchst, kannst Du Dich für einen der 130 staatlich anerkannten Ausbildungsberufe entscheiden, in denen Bund, Länder und Gemeinden ausbilden.  Auch mit abgeschlossenem Studium stehen Dir viele Wege offen und für Quereinsteiger gibt es ebenfalls attraktive Einstiegsmöglichkeiten. Grundsätzlich kannst Du je nach Beruf als Arbeiter, Angestellter oder Beamter im öffentlichen Dienst arbeiten. Zusätzlich zu den klassischen Ausbildungsberufen findest Du im öffentlichen Dienst auch etwa 30 Ausbildungsgänge für unterschiedliche Beamtenlaufbahnen. Unabhängig von Deiner Berufswahl erwartet Dich in der Regel ein Einstellungstest für die öffentliche Verwaltung. Welchen Karriereweg Du auch einschlägst – Du profitierst bei einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst in jedem Fall von entscheidenden Vorteilen:

  • sichere, transparente und pünktlich gezahlte Vergütung
  • attraktive Karrieremöglichkeiten
  • guter Schutz vor Kündigung
  • sicherer Arbeitsplatz (es drohen keine Insolvenzen oder Firmenschließungen)
  • geregelte Arbeitszeiten (häufig ist Gleitzeit möglich)
  • gute Verbindung von Familie und Beruf (teilweise gibt es sogar Eltern-Kind-Büros)
  • meist ergänzende Altersversorgung für Arbeitnehmer
  • in vielen Bereich ist die Arbeit im Homeoffice möglich
  • viele Möglichkeiten zum Wechsel von Vollzeit in eine Teilzeitbeschäftigung
  • teilweise 13. Monatsgehalt bzw. Zusatzvergütungen (Zulagen)

Du bist überzeugt und möchtest Dich für den öffentlichen Dienst bewerben? Dann achte bei Deiner Bewerbung in jedem Fall auf ein eher klassisches Design und einen seriösen Eindruck. Rechtschreibund Grammatikfehler sind absolut tabu und alle Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien sollten vollständig, korrekt und übersichtlich angeordnet sein. Wenn Deine Bewerbungsmappe überzeugt, erhältst Du möglicherweise eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und zum Einstellungstest öffentlicher Dienst.

Wie sieht der Einstellungstest für den öffentlichen Dienst aus?

Der Einstellungstest für den öffentlichen Dienst setzt sich normalerweise aus einem mündlichen und einem schriftlichen Prüfungsteil zusammen. Abhängig von dem Arbeitgeber kann dann auch noch ein Sporttest dazu kommen. Und meistens ist auch eine dienstärztliche Untersuchung notwendig. Die Absicht des Tests liegt darin, den Bewerber einerseits besser kennenzulernen und andererseits einschätzen zu können, ob er für die Stelle geeignet ist. Dazu geht es natürlich auch immer darum, den besten Kandidaten aus allen Bewerbern ausfindig zu machen.

  • Schriftlicher Testteil
    Ein großes Element bei dem schriftlichen Test nimmt der Deutschtest ein. Die Prüfer wollen dabei die Kenntnisse im Bereich Grammatik und Rechtschreibung abfragen. Es geht aber auch um Ausdrucksvermögen und Textverständnis. Meistens werden einige Multiple-Choice-Fragen gestellt. Dazu gibt es dann wahlweise ein Diktat oder einen kurzen Aufsatz. Daneben sind auch Lückentexte denkbar. In diesem Zusammenhang ist wichtig, dass die neuen Rechtschreibregeln gelten.
  • Konzentration- und Logik
    Für den Einstellungstest öffentlicher Dienst müssen die Bewerber beweisen, dass sie logisch denken und sich gut konzentrieren können. Primär zielen die Fragen auf die Konzentrationsfähigkeit und das logisch-analytische Denkvermögen ab. Sehr wichtig ist dabei, dass Du auch unter Anspannung noch ruhig und bedacht agieren kannst. Dazu kommen Aufgaben- und Buchstabenreihen, die vervollständigt werden müssen. Auch Grafiken, die mit Listen geordnet werden müssen, sind nicht unüblich. Meistens fällt dieser Testteil je nach Arbeitsbereich recht unterschiedlich aus.
  • Allgemeinbildung
    Der schriftliche Testteil umfasst außerdem Fragen zur Allgemeinbildung. Meistens werden hierbei Fragen gestellt, bei denen mehrere Antwortmöglichkeiten vorhanden sind. Themenschwerpunkte sind Wirtschaft, Geschichte, Politik sowie Staat. Dazu geht es auch oftmals um Geographie, Kultur, Kunst sowie Zeitgeschehen. Es ist also immer sinnvoll, mit einem gut aufgestellten Allgemeinwissen zu dem Test zu kommen.
  • Mündlicher Prüfungsteil
    Der mündliche Prüfungsteil setzt sich sowohl aus einem Einzelgespräch als auch Gruppenaufgaben und Kurzvorträgen zusammen. Das Einzelgespräch zielt darauf ab, den Bewerber besser kennenzulernen. Es ist also mit einem ganz normalen Vorstellungsgespräch zu vergleichen. Die Gruppenaufgaben haben wiederum eher das Ziel, die sozialen Kompetenzen besser einschätzen zu können. Dabei geht es neben dem Durchsetzungsvermögen auch um die mündliche Ausdrucksfähigkeit und natürlich um den Teamgeist. Es werden meistens diverse Themen besprochen und diskutiert. Darüber hinaus wird jeder Bewerber gefragt, warum er diesen Beruf ausüben möchte. Darauf sollte man ebenfalls gut vorbereitet sein.
  • Individuelle Tests
    Je nach Arbeitsbereich gibt es dann noch individuelle Tests. Das kann auch jeder Dienstherr noch einmal individuell entscheiden. Der Sporttest ist oftmals ein Klassiker. Und auch eine dienstärztliche Untersuchung ist keine Seltenheit. Die weiteren Tests sind dann auf die Stelle zugeschnitten, auf die man sich beworben hat.

Du solltest beachten, dass sich die Zusammenstellung einzelner Aufgaben häufig am jeweiligen Beruf und der Laufbahn orientiert. Neben klassischen Testbereichen wie Allgemeinwissen, Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse oder Mathematik erwarten Dich daher häufig auch berufsspezifische Themenbereiche. In jedem Fall erwartet Dich neben dem schriftlichen Test zusätzlich noch ein persönliches Einzelgespräch. Wenn Du Dich für bestimmte Berufe beworben hast, kann zudem auch ein Fitnesstest zum Einstellungstest gehören.

Frische Dein Allgemeinwissen auf, übe die Grundrechenarten und sieh Dir aktuelle Nachrichten an. Du kannst für den Einstellungstest öffentlicher Dienst mit Buch üben oder Dich wahlweise auch online vorbereiten. Du kannst von unterschiedlichen Lernmöglichkeiten profitieren. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi stellt beispielsweise auf der Seite öffentlicherdienst.de einen Einstellungstest öffentlicher Dienst mit Lösung zur Verfügung, der Dir gute Einblicke in typische Aufgaben gibt. Du kannst diesen Einstellungstest öffentlicher Dienst online üben. Eine hervorragende und sehr umfassende Vorbereitung bietet unser Online-Testtrainer, mit dem Du Dich ganz einfach auf die unterschiedlichen Themen vorbereitest.

Für den öffentlicher Dienst Einstellungstest üben – mit plakos-akademie.de

Auf den Eignungstest öffentlicher Dienst kann man sich relativ gut vorbereiten. Du solltest Dich keinesfalls unvorbereitet auf den Weg zum Eignungstest öffentlicher Dienst begeben. Achte darauf, dass Du ausreichend übst und mit den wesentlichen Anforderungen vertraut bist. Wenn man denn weiß, was dabei zu beachten ist. Bei plakos-akademie.de bieten wir Dir mehrere Komplettpakete, mit denen Du Dich effektiv auf den Einstellungstest vorbereiten kannst. Vom Einstellungstest des Bundeskriminalamts bis hin zu dem des Zolls, bieten wir eine Bandbreite an Material an. Denn eine gute Vorbereitung erhöht Deine Chancen, dass Du bei dem Eignungstest gut abschneidest und damit auch eine Stelle im öffentlichen Dienst bekommst. Das Ergebnis beim Eignungstest sollte überdurchschnittlich gut ausfallen, daher ist es sinnvoll, wenn Du frühzeitig mit der Vorbereitung anfängst.

 

Quellen:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/12910/umfrage/entwicklung-des-personalbestandes-im-oeffentlichen-dienst-in-deutschland/
https://www.bmi.bund.de/DE/themen/oeffentlicher-dienst/arbeiten-in-der-bundesverwaltung/perspektiven/perspektiven-node.html
https://karrierebibel.de/oeffentlicher-dienst/
https://www.kommunalforum.de/oeffentlicher_dienst_vorteile_nachteile.php
https://www.xn--ffentlicherdienst-yzb.de/index.php/bewerbung/
https://www.xn--ffentlicherdienst-yzb.de/index.php/bewerbung/einstellungstests

FAQ zum Einstellungstest für den öffentlichen Dienst

Welche Zusatzleistungen gibt es im öffentlichen Dienst?

Angestellte im öffentlichen Dienst erhalten neben ihrem Gehalt zusätzlich Jahressonderzahlungen wie beispielsweise Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Was wird in einem Einstellungstest gefragt?

Mögliche Prüfungsthemen beinhalten Allgemeinwissen, Sprachbeherrschung, Mathematik, Logik, Konzentration, visuelles Denkvermögen und Merkfähigkeit.

Was sind die Vorteile im öffentlichen Dienst?

Sichere und pünktliche Zahlung des Gehalts, abgesicherter Arbeitsplatz, guter Kündigungsschutz, gute Bezahlung und vieles mehr.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!