Polizei Bewerbungsfrist und Einstellungstermine 2021

Jeden Tag im Team arbeiten, spannende Fälle bewältigen und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren – eine Karriere bei der Polizei gilt noch immer für viele Bewerberinnen und Bewerber als Traumziel.

Um 2021 bei der Behörde anfangen zu können, müssen jedoch einige Hürden genommen werden. Um die jeweiligen Jahrgänge mit Anwärterinnen und Anwärtern zu füllen, hat die Polizei Bewerbungsfrist eingeführt.

In diesem Artikel erläutern wir, was es mit der Polizei Bewerbungsfrist auf sich hat, warum die Fristen nicht bei allen Polizeien gleich sind und welche Fristen es 2021 gibt um sich bei der Polizei bewerben zu können.

Polizei Bewerbungsfrist – was ist das eigentlich?

Jedes Jahr wollen sich viele tausend Menschen um eine Stelle bei der Polizei bewerben. Um die Flut der Bewerbungen zu überblicken, hat die Polizei Bewerbungsfristen. Diese stellen sicher, dass für ein bestimmtes Einstellungsdatum (Beginn der Ausbildung) alle Bewerbungen rechtzeitig eingehen.

Nur so können die Einstellungsstellen garantieren, alle Bewerbungen ausreichend zu prüfen und festzustellen, ob alle formalen Voraussetzungen für eine Bewerbung bei der Polizei vorliegen.

Die Bewerbungsfrist gibt demnach an, bis zu welchem Datum, dem sogenannten Stichtag, man sich bei der Polizei bewerben kann. In der Regel liegen diese Stichtage weit vor dem Beginn der Auswahlverfahren – alle Unterlagen müssen schließlich gewissenhaft geprüft und sortiert werden.
Alle Bewerbungen, die nach dem Stichtag eingehen, können für den jeweiligen Bewerbungstermin nicht mehr berücksichtig und erst im nächsten Durchlauf beachtet werden.

Daher ist es ungemein wichtig, die Fristen zur Bewerbung bei der Polizei 2021 zu kennen. Doch wer sich mit den Bewerbungsfristen der Polizeien auseinandersetzt, stellt schnell fest, dass es kein einheitliches Datum gibt…

Warum ist die Polizei Bewerbungsfrist so unterschiedlich?

In Deutschland liegt die Diensthoheit der Polizeien bei den Bundesländern (Landespolizei) oder beim Bund (Bundespolizei, BKA, Zoll). Daher bestimmen die einzelnen Behörden selbst, welche Fristen sie ihren Bewerberinnen und Bewerbern auferlegen, zu welchem Datum die jeweiligen Ausbildungen im gehobenen oder mittleren Dienst beginnen und man sich bei der Polizei bewerben kann.
In der Regel informieren die Länder und der Bund auf den jeweiligen Online-Auftritten über die geltenden Einstellungstermine Polizei bzw. Einstellungstermine Bundespolizei.

Gut zu wissen

Besonders, wenn Bewerbungen an unterschiedliche Behörden versendet werden, ist daher dringend notwendig, den zeitlichen Ablauf zu beachten. Liegt die Bewerbungsfrist der Polizei Niedersachsen zum Beispiel vor der Bundespolizei Bewerbungsfrist, sollten die Bewerbungsunterlagen entsprechend vorbereitet werden.

Im folgenden Teil haben wir die wichtigsten Daten und Fakten rund um die Polizei Bewerbungsfrist der Bundesländer und die Bundespolizei Bewerbungsfrist zusammengefasst.

Polizei Bewerbungsfrist – bei den unterschiedlichen Polizeibehörden

Alle Polizeibehörden sind selbst für ihre Nachwuchsgewinnung verantwortlich. Daher haben sich auch unterschiedliche Bewerbungsfristen und Ausbildungszeiträume herausgebildet. Wir geben einen Überblick zu den wichtigen Terminen:

Polizei Baden-Württemberg

Die Polizei Baden-Württemberg stellt an drei Terminen Nachwuchs ein: Zwei Termine sind dabei dem mittleren Dienst vorbehalten, der gehobene Dienst erhält einmal im Jahr nachwuchs. Die drei Einstellungstermine sind mit jeweils eigenen Fristen versehen:

Bewerbung Mittlerer Dienst

Die Ausbildung für den mittleren Dienst beginnt zum 1. März (Bewerbungsfrist 15. Mai des Vorjahres) und zum 1. September (Bewerbungsfrist 15. November des Vorjahres).

Bewerbung Gehobener Dienst

Die Ausbildung für den gehobenen Dienst beginnt jedes Jahr zum 1. Juli. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September des Vorjahres.

Polizei Bayern

Wer sich bei der Polizei Bayern bewerben möchte, ist an zwei Einstellungstermine im Jahr gebunden. Ist die Bewerbung abgesendet und liegen alle Voraussetzungen vor, führt die Polizei Bayern im gesamten Jahr Auswahlverfahren durch.

Fristen

Die Ausbildung beginnt jeweils zum ersten Werktag im März (Bewerbungsfrist 30. April des Vorjahres) und zum ersten Werktag im September (Bewerbungsfrist 31. Oktober des Vorjahres).

Polizei Berlin

Um sich bei der Polizei Berlin bewerben zu können, gilt es vier Einstellungstermine im Blick zu haben.
Mit jeweils zwei Terminen für den mittleren und den gehobenen Dienst, führt die Polizei Berlin das gesamte Jahr Testverfahren durch.

Bewerbung Mittlerer Dienst

Die Ausbildung für den mittleren Dienst beginnt jedes Jahr am jeweils ersten Werktag des März und des Septembers.
Die Bewerbungsfrist Polizei Berlin richten sich hier nach dem jeweiligen Bedarf und wird über die Onlinepräsenz der Polizei Berlin bekanntgegeben.

Bewerbung Gehobener Dienst

Das duale Studium für den gehobenen Dienst beginnt jeweils zum ersten Werktag des Aprils und des Oktobers. Auch hier werden die Fristen nach dem Bedarf gesetzt und online bekannt gegeben.

Polizei Brandenburg

Brandenburg stellt an insgesamt zwei Terminen pro Jahr neue Polizistinnen und Polizisten ein: Jeweils zum April und zum Oktober beginnen die Ausbildungen zum gehobenen und zum mittleren Dienst.
Die Bewerbungszeiträume liegen für die April-Bewerbung zwischen 01.06. und 30.09. des Vorjahres, für die Oktober-Bewerbung zwischen 01.11. und 31.03.

Polizei Bremen

Die Hansestadt Bremen stellt jedes Jahr zum 01. Oktober neue Polizeianwärterinnen und Anwärter ein. Die Bewerbungsphase liegt dabei jedes Jahr zwischen dem 01.08. und dem 15.12. des Vorjahres.
Die Auswahltests beginnen in Bremen jeweils ab Oktober und laufen so lange, bis alle Bewerberinnen und Bewerber getestet wurden.

Polizei Hamburg

Bei der Polizei Hamburg bewerben sich jedes Jahr viele hundert Interessierte. Um die Ausbildung zu organisieren, legt die Polizei vier Start-Termine fest:

Mittlerer Dienst

Die Ausbildung zum mittleren Dienst beginnt jedes Jahr zum 01. Februar und zum 01. August.

Gehobener Dienst

Das Studium zum gehobenen Dienst beginnt jedes Jahr zum 01. April und zum 01. Oktober.

Aufgrund der häufigen Starttermine ist eine Bewerbung ganzjährig möglich. Je nach Termin der Bewerbung orientiert sich dann das eventuelle Ausbildungsdatum.

Polizei Hessen

Die Polizei Hessen führt jedes Jahr zwei Ausbildungen durch, sie beginnen zum Februar und zum September. Eine feste Bewerbungsfrist gibt das Land nicht vor, die Bewerbungen werden ganzjährig angenommen. Je nach Datum der Bewerbung orientiert sich dann der Start der Ausbildung.

Polizei Mecklenburg-Vorpommern

Die Polizei Mecklenburg-Vorpommern stellt jedes Jahr Bewerberinnen und Bewerber für den mittleren und den gehobenen Dienst ein:

Mittlerer Dienst

Die Ausbildung beginnt zum August jeden Jahres. Die Bewerbungsfristen richten sich nach dem Eingang der Bewerbungen, die Polizei informiert aktuell über die jeweils gültigen Fristen.

Gehobener Dienst

Das Studium beginnt jedes Jahr im Oktober, auch hier gibt es keine festen Fristen – der Termin wird online bekannt gegeben.

Polizei Niedersachsen

Bei der Polizei Niedersachsen bewerben sich tausende Interessierte. Die Termine für den Ausbildungsbeginn liegen in Niedersachsen jeweils am 01. April und am 01. Oktober. Eine feste Bewerbungsfrist Polizei Niedersachsen gibt es nicht, der jeweils gültige Bewerbungsschluss wird nach Bedarf festgelegt.

Polizei Nordrhein-Westphalen

In NRW beginnt die Ausbildung für alle Polizistinnen und Polizisten zum 01. September. Feste Fristen zur Bewerbung gibt es nicht.

Polizei Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz beginnt die Ausbildung jeweils zum Mai und zum Oktober. Zwar gibt es keine Fristen, doch werden die Bewerbungen nach Eingang den jeweiligen Terminen zugeordnet: Bewerbungen, die zwischen dem 01.03. und dem 31.08. eingehen, werden für den Mai des Folgejahres betrachtet. Bewerbungen, die zwischen dem 01.03. und dem 01.02. eingehen, gelten für den Oktober.

Polizei Saarland

Im Saarland werden die Bewerbungen für mittleren und gehobenen Dienst nach Bedarf entgegengenommen. Der Ausbildungsstart für beide Laufbahnen beginnt im Oktober.

Polizei Sachsen

In Sachsen beginnt die Ausbildung für mittleren und gehobenen Dienst an zwei unterschiedlichen Terminen, der Bewerbungsschluss gilt jedoch für beide Termine: Jedes Jahr im Oktober ist Ende für die Bewerbungen des Folgejahres.

Mittlerer Dienst

Die Ausbildung für den mittleren Dienst beginnt zum 01.09. jeden Jahres.

Gehobener Dienst

Die Ausbildung für den gehobenen Dienst beginnt immer zum 01.10.

Polizei Sachsen-Anhalt

Um in Sachsen-Anhalt eingestellt zu werden, gibt es jedes Jahr zwei Termine mit einer eigenen Bewerbungsfrist:
Für den Ausbildungsbeginn im März endet die Bewerbungsfrist am 01.08. des Vorjahres. Für die Ausbildung zum September endet die Frist am 01.01. desselben Jahres.

Schleswig-Holstein

Für die Polizei Schleswig Holstein bewerben sich jedes Jahr viele Interessierte. Die Termine der Einstellung liegen dabei jedes Jahr im Februar und im August.
Die Polizei Schleswig-Holstein legt jedoch keine festen Fristen vor – der jeweilige Bewerbungsschluss wird rechtzeitig online angekündigt!

Polizei Thüringen

In Thüringen beginnt die Ausbildung jedes Jahr zum 01. Oktober. Zwar gibt es keine feste Bewerbungsfrist, jedoch sollten die Unterlagen etwa ein Jahr im Voraus eingehen, um zum Oktober starten zu können!

Bundespolizei Bewerbungsfrist

Die Bundespolizei beginnt die unterschiedlichen Ausbildungen jedes Jahr zum September, die Bundespolizei Einstellungstest 2021 Termine richten sich ebenfalls nach dieser Vorgabe. Ob die Bundespolizei Bewerbungsfrist für den gewünschten Einstellungstermin bereits abgelaufen ist, erfahren Bewerberinnen und Bewerber online!

Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,51 von 5 Sternen 254 Bewertungen auf ProvenExpert.com