Sozialpädagogische Assistenz Prüfung: erste wertvolle Informationen

Möchtest Du gerne Sozialpädagoge oder Sozialpädagogin werden? Kinder malen - Sozialpäd Assistenz PrüfungIn diesem Fall müsstest Du zuerst die Berufsschule besuchen, die Dich zum sozialpädagogischen Assistenten beziehungsweise zur sozialpädagogische Assistentin ausbildet. Diese Ausbildung ist eine der Zulassungsvoraussetzungen für die Fachschule Sozialpädagogik.

Wusstest Du, dass es nach dem Ende der Berufsschulzeit für den sozialpädagogischen Assistenten auch eine Prüfung gibt? Wir möchten Dir alles Wissenswerte über die Prüfung zum sozialpädagogischen Assistenten beziehungsweise Assistentin verraten.

 

Sozialpädagogischer Assistent: Fakten zur Ausbildung

Die Ausbildung zum sozialpädagogischen Assistenten erfolgt in erster Linie in einer entsprechenden Berufsschule, die zwei Jahre umfasst. Zudem muss ein Praktikum absolviert werden – dies wird als praktische Ausbildung bezeichnet. Insgesamt gliedert sich die Ausbildung zum sozialpädagogischen Assistenten in die folgenden Bereiche:

  • Berufsübergreifender Unterricht
  • Berufsbezogener Lernbereich – Theorie
  • Berufsbezogener Lernbereich – Praxis 

Was wird beim berufsübergreifenden Unterricht gelehrt? Hier kommen die Fächer Deutsch, Englisch inklusive perfekter Kommunikation, Politik, Mathematik, Religion und Sport zum Einsatz. Beim berufsbezogenen Lernbereich kommen die Fächer Sozialpädagogik, Begleitung von Kindern, Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Kindern, pädagogische Begleitung von Bildungsprozessen und die Arbeit mit Familien und Bezugspersonen vor. Schwerpunkte der praktischen Ausbildung stellen die Themen „Reflexion der praktischen Ausbildung“ und „Durchführung der praktischen Ausbildung“ dar.

Diese Informationen über die unterschiedlichen Lernfelder sind deshalb wichtig, weil genau diese Fächer auch in der Prüfung zum sozialpädagogischen Assistenten vorkommen.

 

Sozialpädagogische Prüfung: die wichtigsten Fakten

Die Prüfung zum sozialpädagogischen Assistenten unterteilt sich in die folgenden Bereiche:

  • schriftliche Prüfung
  • praktische Prüfung 

Bei der schriftlichen Prüfung muss eine Klausurarbeit aus dem Fach Deutsch/Kommunikation angefertigt werden. Ferner muss eine Klausurarbeit im Fach Pädagogische Begleitung von Bildungsprozessen II erstellt werden. Das Thema der dritten Klausurarbeit wird noch nicht verraten. Es handelt sich auf jeden Fall um ein Thema/Fach aus dem zweiten Schuljahr.

Was erwartet Dich in der praktischen Prüfung? Diese findet im letzten Schulhalbjahr statt und bezieht sich auf das Thema „Durchführung der praktischen Ausbildung“.

 

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme der Prüfung?

Im Grunde genommen gibt es für die Teilnahme an der Prüfung zum sozialpädagogischen Assistenten die Voraussetzung, eine entsprechende Berufsschule zu besuchen. Auch der Notendurchschnitt sowie eine Empfehlung seitens des Lehrteams kann eine tragende Rolle spielen.

Allerdings gibt es wesentlich mehr Voraussetzungen, damit Du diese Berufsschule besuchen kannst:

  • Sekundarabschluss I oder Realschulabschluss – gilt für das erste Berufsschuljahr

Für die Teilnahme am zweiten Berufsschuljahr gelten folgende Voraussetzungen:

  • Besuch der zweijährigen Berufsschule Kinderpflege
  • oder Besuch der zweijährigen Berufsfachschule Sozialpädagogik
  • oder eine gleichwertige Berufsausbildung
  • Nachweis einer Praktikumsstelle für den praktischen Teil der Berufsschule

Sozialpädagogische Assistenz Prüfung: bereite Dich umfassend darauf vor

Soziale Berufe Einstellungstest HeaderDie Fähigkeiten, die Du für diesen Beruf mitbringen musst, lehrt Dich die Berufsschule. Natürlich kannst Du alle dort erhaltenen Unterlagen sichten und anhand dieser Unterlagen üben. Wir möchten Dir den Tipp geben, dass Du Dich wesentlich umfangreicher auf diese Prüfung vorbereitest. Warum? Ganz einfach: Du musst in diesem Beruf ein hohes Maß an Verständnis für die Kinder und Jugendlichen mitbringen, aber auch sinnvoll mit den Eltern und weiteren Bezugspersonen kommunizieren können. Du musst auch die Fähigkeit besitzen, den Eltern eventuell unangenehme Situationen und Tatsachen beizubringen – auf schonende Weise. Aus diesem Grund empfehlen wir Dir unseren Psychologie Test, mit dem Du überprüfen kannst, ob Du all diese Fähigkeiten besitzt. Abgesehen hiervon benötigst Du eine sehr gute Kommunikationsform und zwar mit den Kindern und den Erwachsenen.

Dass Du diese Fähigkeiten besitzt, musst Du unter anderem über die Abschlussprüfung beweisen. Um Dich bei der Prüfungsvorbereitung zu unterstützen, haben wir einen Online Kurs erstellt, der Dich genau auf die Inhalte der Sozialassistenten Prüfung zum sozialpädagogischen Assistenten vorbereitet. Wir haben uns mit den bisherigen Prüfungsfragen beschäftigt und zeigen Dir mit unserem Kurs, welche Fragen und Aufgaben bei der Prüfung auftreten könnten. Auf diese Weise bereitest Du Dich gezielt auf diese Prüfung vor und hast die größten Chancen, diese auch zu bestehen. Selbstverständlich befasst sich unser Kurs nicht nur mit den berufsbezogenen Themen, sondern auch mit den berufsübergreifenden Themen. Sollte Dir der Bezug zu diesen Themen nicht reichen, dann kannst Du auch weitere Online Kurse von uns verwenden, die sich mit der Psychologie, der Allgemeinbildung, mit Mathematik und auch mit der Konzentration befassen. Mit diesen Zusatzkursen erhöhst Du die Chance, die Prüfung zum Sozialassistent zu bestehen.

Tipp
Je umfangreicher Du Dich auf die Prüfung vorbereitest, umso größer die Chancen, dass Du diese bestehst. Nutze dafür unseren Online Testtrainer.

Fazit: Als sozialpädagogischer Assistent bzw. Assistentin steht Dir eine berufliche Karriere bevor

Als sozialpädagogischer Assistent oder sozialpädagogische Assistentin kannst Du in sehr vielen Bereichen arbeiten. Du könntest zum Beispiel im Kindergarten oder in der Krippe arbeiten. Alternativ hierzu gibt es viele Beratungsstellen, die sich mit Familien- und Erziehungsproblemen befassen. Auch hier könntest Du Dich um einen Job bewerben. Zusätzlich kannst Du nach bestandener Prüfung die Schule für Sozialpädagogik besuchen und so zum Sozialpädagogen aufsteigen. Mit solch einem Abschluss kletterst Du automatisch die Karriereleiter hoch.

 

Bildquellen

  • Sozialpädagoge-Assistenz-Prüfung_Quelle Pixabay: Pixabay
  • Soziale Berufe Einstellungstest Header: Pixabay
plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,61 von 5 Sternen 229 Bewertungen auf ProvenExpert.com