Seite auswählen

MPU Online Vorbereitung

Zum Testtrainer!Kursinhalte
Erfahrungen & Bewertungen zu plakos

Kursinhalte Basispaket


 

▶️ MPU Fundament

▶️ MPU Vorstellung und Fundament

▶️ MPU Fundament IIa

▶️ MPU Fundament IIb

▶️ MPU Fundament III

▶️ MPU Fundament IV

ℹ️ Erfahrungsberichte von Polizeibewerbern

ℹ️ 22 Erfahrungsberichte von Polizeibewerbern aus verschiedenen Bereichen und Bundesländern

✍️ Konzentration

✍️ Tests aus dem Bereich klassische Konzentrationstests

✍️ Tests aus dem Bereich Sortieren

✍️ Tests aus dem Bereich vergleichen

✍️ Tests aus dem Bereich finden

✍️ Logik und Mathe

✍️ 13 Tests aus dem Bereich Symbole & Figuren

✍️ 10 Tests aus dem Bereich Sprachfertigkeiten

✍️ 35 Tests aus dem Bereich Mathematik

✍️ Sprache

✍️ 16 Tests aus dem Bereich Lückentexte

✍️ 17 Tests aus dem Bereich Diktate

✍️ 19 Tests aus dem Bereich Grammatik

✍️ 11 Tests aus dem Bereich Sprachverständnis (Bedeutung & Inhalt)

✍️ 6 Tests aus dem Bereich Englisch

✍️ Allgemeinwissen

✍️ Tests zum Thema Geschichte

✍️ Tests zum Thema Geographie

✍️ Tests zum Thema Kunst & Kultur

✍️ Tests zum Thema Naturwissenschaften

✍️ Tests zum Thema Recht, Politik und Gesellschaft

🏅 Zertifikat

🏅 Wenn du den Kurs abgeschlossen hast erhälst du ein Zertifikat über deine Teilnahme zum Download. 

Kursinhalte Komplettpaket XL

zusätzlich:


 

▶️ MPU Alkohol

▶️  Videos zum Thema Alkohol und MPU

 

🏅  Zertifikat

▶️ MPU Punkte und Straftaten

▶️  Videos zum Thema Punkte, Straftaten und MPU

🏅  Zertifikat

▶️ MPU Drogen und Betäubungsmittel

▶️ Videos zum Thema Drogen, Betäubungsmittel und MPU

🏅  Zertifikat

 Videos: Verstehen, wiederholen, vertiefen.

Nutze die umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos von unserem Insider Achim Dupke.

Bereite Dich online auf Deine MPU vor und tausche Angst und Unsicherheit gegen ein Gefühl der Sicherheit!

Kurze Lerneinheiten

Gezielt lernen & besser vorankommen

Von Berufsexperten erstellt

Mit dem Online-Videokurs kannst Du Dich auf Deine MPU vorbereiten wann und wo Du willst! Mit Spezialwissen zur MPU wegen Alkohol, Drogen, Betäubungsmitteln, Punkten oder anderen Straftaten. Jetzt anmelden und loslegen – egal wo und wann!

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

 Unser MPU Experte

Achim Dupke

TÜV-geprüfter MPU-Experte und Sachverständiger vor Gericht

Achim Dupke bereitet seit 20 Jahren Teilnehmer erfolgreich auf die MPU vor. Er ist bei Gericht als Sachverständiger aufgetreten und TÜV-zertifizierter Fachberater für die Kraftfahreignung.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!

MPU Vorbereitung Online 

Es handelt sich um ein reines Online-Programm. Du bekommst Deine Zugangsdaten per E-Mail.

Eine fundierte Vorbereitung steigert die Erfolgschancen bei der MPU.
ADAC

Betroffene sollten sich so schnell wie möglich nach dem Führerscheinentzug an einen erfahrenen, kompetenten und seriösen Berater wenden.
TÜV Süd

Eine fundierte Vorbereitung steigert die Erfolgschancen bei der MPU.
ADAC

Betroffene sollten sich so schnell wie möglich nach dem Führerscheinentzug an einen erfahrenen, kompetenten und seriösen Berater wenden.
TÜV Süd

Weitere beliebte Produkte 

MPU Vorbereitung Online: Wenn die MPU droht

Für einen Autofahrer ist es eine schlimme Vorstellung, den Führerschein zu verlieren. Wer sich allerdings nicht an die Straßenverkehrsordnung hält, der läuft Gefahr, dass der Führerscheinentzug droht. Vorher fällt jedoch eine MPU Begutachtung an. Diese muss positiv ausfallen, damit Du weiterhin an dem Straßenverkehr teilnehmen kannst. Was genau eine MPU ist und wie die perfekte MPU Vorbereitung aussehen kann, das erklären wir, die Plakos Akademie, dir im Folgenden.

MPU Vorbereitung als letzte Chance

Seit 1954 wird die medizinisch-psychologische Untersuchung in Deutschland durchgeführt. Dabei geht es darum, die geistige und körperliche Eignung eines Fahrers zu überprüfen. Es wird entschieden, ob eine weitere Teilnahme am Straßenverkehr möglich ist. Im Volksmund wird die MPU auch gerne Idiotentest genannt. Im Prinzip handelt es sich bei der MPU um die letzte Chance, die ein Fahrer erhält, seine Fahreignung unter Beweis zu stellen.

Wer muss zur MPU Vorbereitung?

Die Teilnahme an einer MPU wird in der Regel, nach einem schweren Verstoß gegen die Regeln im Straßenverkehr nötig. Dabei können die Ursachen für eine MPU aber sehr vielseitig ausfallen. Unter anderem machen Alkoholdelikte eine MPU erforderlich. Aber auch der Missbrauch von Drogen am Steuer kann dazu führen, dass eine MPU angeordnet wird. Zu einer MPU Untersuchung müssen Fahrer immer dann antreten, wenn Sie mehr als sieben Punkte in Flensburg haben. Oder aber, wenn ein strafrechtliches Verfahren läuft.

Die häufigsten Gründe für eine MPU im Überblick:

  • Fahren unter Alkoholeinfluss bei mehr als 1,6 Promille
  • Fahren unter Drogeneinfluss
  • Besitz von Drogen am Steuer
  • Mehr als sieben Punkte in Flensburg
  • Straftaten im Straßenverkehr
  • Körperliche Einschränkungen
  • Psychische Einschränkungen

Welche Bedeutung hat die MPU?

Die MPU hat für die Straßenverkehrsbehörde eine wesentliche Bedeutung, wenn es darum geht, erneut einen Führerschein auszuhändigen. Sofern der MPU Gutachter eine negative Beurteilung ausstellt, erhält der Autofahrer keine Fahrerlaubnis mehr. Betroffene können allerdings innerhalb eines definierten Zeitraums noch einmal einen Antrag stellen. Unter gewissen Umständen besteht auch die Möglichkeit, eine Nachschulung zu absolvieren. Sofern der Autofahrer die nötigen Kurse absolviert hat, kann er die Fahrerlaubnis erneut beantragen.

Wie läuft die Begutachtung nach der MPU Vorbereitung ab?

Die medizinisch-psychologische Begutachtung setzt sich insgesamt aus drei verschiedenen Bereichen zusammen:

  • Leistungstest
  • Medizinische Untersuchung
  • Psychologische Untersuchung
Insbesondere das Reaktionsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit werden bei der MPU Untersuchung ausgiebig getestet. Darüber hinaus wird der Gutachter auch die individuelle Belastbarkeit und das Fahrverhalten testen. Der konkrete Ablauf der Begutachtung kann sehr verschieden ausfallen, denn er richtet sich nach dem Grund. Es gibt also beispielsweise Faktoren wie Krankheit oder Einschränkungen, die Einfluss auf die Untersuchung nehmen.

Bei der medizinischen Untersuchung konzentrieren sich die Prüfer auf die Herz-Kreislauf-Funktionen und die Nerven sowie Reflexe. Zu den Untersuchungen gehören auch psychologische Gespräche. Dabei geht es darum, den Fahrer besser einschätzen zu können. Und auch zu erfahren, inwieweit er sein Fehlverhalten richtig einschätzt. Es dauert rund drei Wochen, bis der Betroffene das Ergebnis erhält. In dem Gutachten sind alle Befunde enthalten und so können auch die Inhalte nachvollzogen werden.

Wie lange dauert die MPU Begutachtung?

Durchschnittlich ist die MPU Begutachtung mit rund drei Stunden angesetzt. Der Autofahrer muss vorab einen Termin vereinbaren und meldet sich dann bei der Begutachtungsstelle. Dort wird erst einmal ein Fragebogen ausgefüllt, der einige MPU Fragen beinhaltet. Dieser Fragebogen nimmt rund eine halbe Stunde Zeit in Anspruch. Danach folgt dann der medizinische Teil der MPU Untersuchung. Dafür muss ebenfalls mit einer halben Stunde gerechnet werden. Der Test an sich umfasst unter anderem einen MPU Reaktionstest. Der Leistungstest, der im Anschluss folgt, dauert dann etwa 20 Minuten. Im Anschluss gibt es noch eine psychologische Untersuchung, für die rund eine Stunde angesetzt ist.

MPU bestehen: die richtige MPU Vorbereitung

Meist steht schon relativ früh fest, wenn ein Fahrer zur MPU muss. Wer die MPU ohne Probleme bestehen will, muss sich auf die MPU Vorbereitung konzentrieren. Beschäftigst Du Dich rechtzeitig mit einem MPU Vorbereitungskurs, dann erhöhst Du die Chancen, dass Du auch ein positives Ergebnis bekommst. Du solltest auf keinen Fall zu lange warten, sondern lieber rechtzeitig damit beginnen, Vorbereitungen für die nahende MPU zu treffen.

MPU Vorbereitungskurs: die Chancen verbessern

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, wie eine MPU Vorbereitung online aussehen kann. Du kannst beispielsweise verschiedene Kurse buchen. Der ADAC ist ebenfalls Ansprechpartner für Fahrer, die bald zu einer MPU Untersuchung müssen. Idealerweise setzt Du auf mehrere Pfeiler und bereitest Dich so gut wie es geht vor. In diesem Zusammenhang ist auch der Plakos MPU Vorbereitungskurs sinnvoll. Wir haben Dir ein individuelles und maßgeschneidertes Vorbereitungsprogramm zusammengeschnitten. Abhängig von Deinem Fehlverhalten kannst Du ein passendes Programm buchen. Damit kannst Du Dich dann auf die MPU vorbereiten und so sicherstellen, dass Du am Ende ein positives MPU Gutachten erhältst und weiterhin am Straßenverkehr teilnehmen darfst. Die Plakos Akademie bietet auch für andere Themenfelder, wie beispielsweise der Bundespolizei oder auch der Bundeswehr, verschiedenes Übungsmaterial an. Hiermit gelingt Ihnen jeder Einstellungstest im Handumdrehen.

MPU FAQs

Weitere Antworten zu häufigen Fragen findest Du hier.

Worauf kommt es bei der MPU besonders an?

Das wichtigste ist den Prüfern und Psychologen zu beweisen, dass Du fahrtauglich bist. Dazu gehört aber auch, dass Du Deine Fehler einsiehst und Dir eingestehst, was Du besser machen kannst. Das liegt in Deiner Verantwortung, aber auf alles andere bereitet Dich unser Komplettpaket bestens vor.

Warum wird der Fahrtauglichkeitstest umgangssprachlich auch "Idiotentest" genannt?

Der Begriff „Idiotentest“ ist veraltet und nicht mehr aktuell. Er stammt aus einer Zeit, in der die Medizinisch-Psychologische Untersuchung nur für diejenigen gedacht war, die zu oft durch die praktische Fahrprüfung durchfielen. 

Die MPU zu bestehen ist aber keinesfalls so einfach wie der Titel „Idiotentest“ impliziert. Auch deshalb wird dieser Begriff heute nicht mehr verwendet. Eine gute Vorbereitung ist also nicht nur hilfreich, sondern wird als notwendig angesehen. Fang am Besten noch heute an!

Wie lange dauert die Vorbereitung auf die MPU?

Man sollte für die Vorbereitung mindestens 2 Monate einplanen. Je länger und besser die Vorbereitung, desto besser fällt auch das Ergebnis aus.

Kann man die MPU auch ohne Vorbereitung bestehen?

Eine Vorbereitung für die MPU ist keine Pflicht, allerdings ist es durchaus ratsam, sich gezielt darauf vorzubereiten. Nur so ist auch ein positives Ergebnis zu erwarten.

Welche Fragen kommen beim MPU Test?

In der MPU werden auch Fragen gestellt, die unmittelbar mit dem Führerscheinentzug zu tun haben – wie es beispielsweise zum Entzug kam oder auch Fragen bzgl. bisheriger Fahrerfahrungen.

Gibt es eine Plakos-App?

Mit Deinem Online-Testtrainer erhältst Du automatisch Zugang zu der Plakos-App (verfügbar für iOS & Android), die zahlreiche Tests zu allen wichtigen Bereichen enthält. Übrigens sind alle Tests aus dem Mitgliederbereich auch auf dem Smartphone nutzbar. Du benötigst daher nicht zwingend eine App zum Üben.

Tausende zufriedene Kunden!

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Ohne Risiko testen!