Studieren an der IU Duales Studium: Alle Infos zu Voraussetzungen und dem Bewerbungsprozess

Zulassungstest IUBH

Die IU ist als staatlich anerkannte Hochschule bereits seit 1999 tätig und verfügt in Deutschland über insgesamt 28 Standorte. Zudem finden im neuen virtuellen Campus Veranstaltungen und mündliche Prüfungen ortsunabhängig sowie flexibel mittels Videokonferenzen statt. Die Auswahl an Studienplätzen und Möglichkeiten für die Studierenden ist groß. Gleichzeitig wird aber auch nicht jeder Bewerber genommen. Zunächst einmal gilt es im Rahmen des Auswahlverfahrens Deine Bewerbung einzureichen, das Bewerbungsgespräch zu führen und einen Praxispartner zu finden. Einen NC benötigst Du für das Duale Studium an der IU aber nicht. Wir zeigen Dir im Folgenden jetzt einmal genau, was im Aufnahmeprozess der Hochschule verlangt wird und wie Deine Vorbereitung am besten aussehen sollte.

Kurzer Überblick: Das ist die IU Duales Studium

Im Jahr 2000 war der Studienstart der ersten Programme der IU. Die Mission der Hochschule: Den Studierenden mit maßgeschneiderten, individuellen Angeboten und innovativer technologischer Unterstützung das beste Studienergebnis zu ermöglichen. Mittlerweile werden in 5 verschiedenen Studienmodellen über 40.000 Studierende auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet – und das in mehr als 120 Bachelor- und Masterprogrammen.

An 28 Standorten in Deutschland bietet die IU das duale Studienmodell an. Es kombiniert die Theorie am Campus mit der Praxis in einem Unternehmen und bereitet die Studierenden so optimal auf ihren Berufseinstieg vor. Das Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus unterschiedlichsten Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Die Studieninhalte basieren auf dem aktuellsten Stand von Forschung und Lehre und werden von hochqualifizierten Professoren und Dozenten mit umfassender Praxiserfahrung gelehrt.

Die IU Duales Studium kooperiert mit über 6.000 Praxispartnern und bildet gemeinsam mit ihnen die Fachkräfte von morgen aus.

Angeboten wird ein duales Studium, gleichzeitig sind auch ein IU Fernstudium, ein Präsenzstudium, ein berufsbegleitendes Studium oder verschiedene Weiterbildungsprogramme vorhanden.

Deine Vorteile an der IU Duales Studium

  • Verzahnung von Theorie & Praxis: Du wechselst regelmäßig zwischen Studium und Arbeit und wendest das Erlernte direkt an – dadurch verstehst Du Kursinhalte deutlich schneller und leichter.
  • Höchste Qualität in der Lehre: Praxisnahe Inhalte statt trockene Theorie – das ist unser Ansatz. Schließlich haben die Dozenten der IU selbst langjährige Praxiserfahrung. Die IU ist staatlich anerkannt.
  • 6.000 Praxispartner: Anders als viele andere Hochschulen bringt die IU Studierende und Unternehmen aufeinander abgestimmt zusammen – mit einem passgenauen Matching.
  • Privates Studium für 0 €: Privat studieren klingt teuer? An der IU zahlst Du 0 € – denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren.
  • Kein Numerus Clausus: Die IU verzichtet bewusst auf einen NC. Stattdessen findet ihr gemeinsam heraus, wo Deine Talente und Stärken liegen.
  • Unterricht in kleinen Gruppen: Überfüllte Hörsäle? Nicht bei der IU! An der IU lernst Du in kleinen Gruppen. Dadurch kannst Du jederzeit Fragen stellen und aktiv mitarbeiten.

Studieren an der IU: Was sind die Zulassungsvoraussetzungen?

Der erste Schritt auf dem Weg zum Studienplatz an der Hochschule führt über einen regulären Bewerbungsvorgang. Du musst also erst einmal Deine Bewerbungsunterlagen einreichen und Dich hier für einen gewissen Studiengang wie zum Beispiel BWL, Marketing Management, Gesundheitsmanagement, soziale Arbeit oder Tourismuswirtschaft bewerben. Hierfür muss erfreulicherweise kein NC beachtet werden, dafür gelten nach unseren Erfahrungen aber andere Kriterien. Welche das sind, siehst Du hier:

Duales Studium mit Abitur (Bachelorstudium)

Es müssen keine besonderen Bedingungen beachtet werden, wenn Du mit dem Abitur/Matura in der Tasche Dein Studium an der IU beginnen möchtest. Du kannst sowohl mit dem Abitur/Matura als auch mit der Fachhochschulreife bzw. dem Fach-Abitur direkt zum dualen Bachelorstudium an der IU zugelassen werden. Einzige Voraussetzung ist hier noch ein individuelles Bewerbungsgespräch mit Deinem Studienberater.

IU duales Studium ohne Abitur (Bachelorstudium)

Auch ohne Abitur ist es möglich, einen Studiengang an der IU zu beginnen. Hierfür muss allerdings eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Meisterbrief ist vorhanden
  • erfolgreicher Abschluss zum staatlichen geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt

Wenn Du folgende Voraussetzung mitbringst, beginnst Du zunächst mit einem Probestudium an der IU:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens zwei Jahre Ausbildungsdauer) und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf.

„Probestudium“ bedeutet in diesem Fall, dass Du in den ersten zwei Semestern mindestens 15 Credits (ECTS) einbringen musst. Gelingt dies, führst Du Dein Studium im dritten Semester regulär fort.

Gut zu wissen
Stichwort IU Kosten: In Deutschland werden die Studiengebühren für die Hochschule in der Regel vom Praxispartner, also dem jeweiligen Unternehmen, für das duale Studium übernommen.

Bewerbung einreichen: So geht es zur Zulassung an der IU

Sind die grundsätzlichen Voraussetzungen erfüllt, kannst Du Deine Bewerbung bei der Hochschule einreichen – dies geht ganz einfach online. Damit Du weißt, welche Unterlagen hierfür notwendig sind, haben wir diese im Folgenden ebenfalls noch einmal aufgeführt:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto
  • Letztes Zeugnis
  • sonstige Zeugnisse und Anlagen

Eingereicht wird die Bewerbung bei der IU online, die notwendigen Unterlagen lädst Du im Laufe des Bewerbungsverfahrens also einfach im Bewerbungsportal hoch. Sollten die Unterlagen vollständig sein und überzeugen, wirst Du anschließend von der Hochschule zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dieses ähnelt zumindest einem klassischen Bewerbungsgespräch, in erster Linie möchte Dich die Hochschule aber erst einmal genauer kennenlernen. Konntest Du dann auch in diesem Gespräch einen überzeugenden Eindruck hinterlassen, steht Deinem Studium an der IU nichts mehr im Wege.

Zulassungstest IU: Bewerbungsgespräch

Bis vor Kurzem gab es als Voraussetzung für das Studium an der IU einen umfangreichen Zulassungstest, der aus verschiedenen Testmodulen bestand. Dieser Test ist nun Geschichte, denn fortan muss man als Bewerber für das Duale Studium lediglich ein individuelles Bewerbungsgespräch mit dem Studienberater führen. Es ist ganz gleich, für welchen Studiengang Du Dich an der IU entscheidest: ein individuelles Bewerbungsgespräch ist Pflicht. Ohnehin solltest Du im Gespräch versuchen, Dein Bestes zu geben. Immerhin sind die heißbegehrten Plätze an der IU begrenzt und so gibt es deutlich mehr Bewerber als Studienplätze.

Bewerbungsgespräch, und dann?

Hast Du im Bewerbungsgespräch überzeugen können, dann geht es für Dich weiter an die Wahl Deines Praxispartners. Hier bietet die IU ein ganz individuelles 1 zu 1 Matching. An der IU hast Du den Vorteil, dass die Hochschule mit über 6.000 Partnerunternehmen kooperiert. Auf dieses Netzwerk greift die Hochschule bei dem Praxispartner-Matching zurück, um den perfekten Betrieb für Dich zu finden. Selbstverständlich kannst Du auch schon beim Bewerbungsgespräch Dein Wunschunternehmen nennen oder Dich direkt initiativ dort selbst bewerben.

Die einzelnen Matching-Schritte noch einmal zusammengefasst:

  1. Bewerbung: Du bewirbst Dich mit Lebenslauf, Bewerbungsfoto und Zeugnissen online über das Bewerbungsformular der IU. Deine Anlagen kannst Du direkt online hochladen oder sie später nachreichen.
  2. Interview/Bewerbungsgespräch: Du führst ein individuelles Gespräch mit Deinem Studienberater in welchem ihr über Deine persönlichen Ziele und Wünsche sprecht. Außerdem findet ihr gemeinsam Deine persönlichen Stärken heraus. Dann geht es an die Suche nach Deinem perfekten Praxispartner.
  3. Praxispartner kennenlernen: Dein Studienberater leitet Deine Bewerbung an Deinen Praxispartner weiter. Ihr lernt euch in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen. Danach werden alle Formalitäten geklärt und wenn alles in Ordnung ist, beginnst Du im nächsten Semester Dein Duales Studium an der IU.

Fazit: Beweisen und Studienplatz sichern

Die IU erfreut sich über einen hohen Andrang an neuen Studenten. Daher muss jeder Student an dem Bewerbungsgespräch teilnehmen, ganz gleich, für welchen Studiengang er sich letztendlich entscheidet. Für Dich als möglicherweise angehenden Studierenden bedeutet das, dass Du Dich gut auf diese Hürden vorbereiten solltest. Andernfalls ist Dein Studium schon beendet, bevor es überhaupt richtig begonnen hat. Die gute Nachricht ist aber: Du hast hier Dein Glück im Prinzip selbst in der Hand und kannst Dir mit einer guten Vorbereitung einfach auf die Erfolgsspur verhelfen.

Webseite: Zur Webseite der Hochschule (Anmeldeinformationen)

Schreibe einen Kommentar

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,61 von 5 Sternen 238 Bewertungen auf ProvenExpert.com