Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer Komplettpaket

Mit diesem Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer Komplettpaket als Bundle erhältst du einen Rabatt auf den Kauf unserer digitalen Inhalte.

inkl. MwSt.

Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer + App

 

Artikelnummer: 4260568557569 Kategorie:

Einstellungstest Justiz üben: Das Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer Komplettpaket bietet Dir die perfekte Vorbereitung auf den Einstellungstest und hilft Dir Deine Nervosität zu besiegen.

Justiz/ JVA Einstellungstest Training - Allgemeinwissen, Logisches Denken (Logik), Mathematik, Deutsch, Englisch, Konzentrationstest
APP, BUCH und ONLINE-Zugang mit Zugriff auf alle Aufgaben und Übungen mit Lösungen, sowie Videos und Erfahrungsberichte
Ausbildung oder Berufseinstieg - Der Testtrainer ist für alle Arten von Einstellungstests geeignet, sowohl für Fach- als auch für Führungskräfte
Übungsaufgaben direkt am Smartphone, Laptop oder Tablet bearbeiten und lernen. Von Personalverantwortlichen empfohlen!
Lebenslanger Zugriff - Kein verstecktes Abo | Bereits über 10000 Bewerber*innen trainieren mit Plakos!

 

Was ist in dem Paket enthalten?

  • Aufgaben aus den allgemeinen Bereichen Sprache, Konzentration, Wissen und Logik
  • Berufsspezifische Aufgaben und Fachwissen zum Üben
  • Zugriff auf unsere Lernplattform, die Plakos App + Einstellungstest Buch

 

Kursinhalt

  • Allgemeine Informationen zu Justiz / JVA
  • Erfahrungsberichte von JVA Bewerbern
  • Fachwissen Justiz / JVA
  • Allgemeinwissen
  • Merkfähigkeit
  • Konzentration
  • Logik und Mathe
  • Sprache
  • Zertifikat

 

Deine Karriere in der Justiz

Die Justiz ist einer der großen Arbeitgeber in Deutschland. Allein in Baden Württemberg werden 19.000 Mitarbeiter in der Justiz beschäftigt, in NRW sind es sogar 40.000 Angestellte. Neben den Gerichten sind die Gefängnisse große Arbeitgeber. Ein Justizvollzugsbeamter ist dabei ein besonders anspruchsvoller Beruf. In einer JVA sind die Beamten für Betreuung, Beaufsichtigung und Versorgung der Insassen verantwortlich, wobei es besonders darum geht, die Gefangenen zu unterstützen. Ein guter Justizvollzugsbeamter hilft dabei, dass ein Gefangener nach seiner Strafe ein Leben ohne weitere Straftaten führen kann. Dies ist ein anspruchsvoller Beruf mit einer hohen sozialen Komponente, was ihn sehr interessant macht.

Justizvollzugsbeamter

Voraussetzungen für Justizvollzugsbeamte

Ähnlich wie bei der Polizei sind die Bundesländer für die Ausbildung der Justizvollzugsbeamten verantwortlich. Aus diesem Grund können sich die Voraussetzungen für Bewerber je nach Bundesland etwas unterscheiden und in Berlin oder Bayern andere Voraussetzungen gelten als in NRW. In der Regel gibt es ein Mindestalter, auf das Interessenten achten sollten. Typischerweise beträgt dies 18 Jahre. Auch ein Höchstalter schreiben viele Bundesländer vor. Dieses bewegt sich zwischen 35 und 40 Jahren. Darüber hinaus setzten die meisten Bundesländer einen Realschulabschluss voraus. Auch müssen die Bewerber die Voraussetzungen erfüllen, um Beamter zu werden. Ein Ausschlusskriterium sind hier besonders Vorstrafen.

Neben den formalen Voraussetzungen sollte ein angehender Justizvollzugsbeamter, der in einer JVA arbeiten möchte, auch ein generelles Interesse an der Justiz, Spaß an der Arbeit mit Menschen und gute kommunikative Fähigkeiten mitbringen. Zudem ist auch eine gewisse Fitness gefragt, die auch mitunter im Einstellungstest überprüft wird.

Achtung
Damit du als Justizvollzugsbeamter tätig werden kannst, musst du dich im Vorfeld im Einstellungstest beweisen. Für die Vorbereitung auf diesen Test empfehlen wir dir unseren Online-Kurs!

Bewerbung in der Justiz

Stellt sich heraus, dass du die generellen Voraussetzungen für die Bewerbung erfüllen kannst, kannst du im nächsten Schritt deine Bewerbung einreichen. Auch hier gibt es leichte Unterschiede zwischen den Bundesländern und so kannst du deine Bewerbung in einigen Fällen nur postalisch einreichen, in anderen Bundesländern aber auch auf dem Online-Wege. Beim Einreichen der Bewerbung für eine Ausbildung solltest du im Kopf behalten, dass es sich hierbei um den ersten Eindruck handelt, den die Justiz bzw. deine Vorgesetzten von dir bekommen. Das heißt also im Klartext: Du solltest dich darum bemühen, mit deinen Bewerbungsunterlagen einen überzeugenden Eindruck hinterlassen zu können. Das gelingt nur, wenn die Bewerbungsunterlagen vollständig sind und auch optisch einen guten Eindruck hinterlassen. Sollten deine Unterlagen überzeugen, wirst du zum Einstellungstest bzw. dem Auswahlverfahren eingeladen.

Chancen für Quereinsteiger

Grundsätzlich ist die Nachfrage nach Nachwuchs in der Justiz hoch, was besonders für den Bereich der Justizvollzugsbeamten gilt. Im Gegenzug warten ein gutes Gehalt und ein interessanter Arbeitsalltag auf die Bewerber. Auch für Quereinsteiger bieten sich gute Möglichkeiten. Allerdings muss man in der Regel trotzdem die Ausbildung absolvieren. Ein direkter Quereinstieg mit einer kurzen Umschulung ist nicht möglich. Unter gewissen Voraussetzungen kann aber zumindest die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Achtung
Ob eine verkürzte Ausbildung für dich in Frage kommen kann, hängt vor allem mit deinen gezeigten Leistungen in der Ausbildung zusammen. Dein Ausbildungsleiter wäre in diesem Fall für dich dann der richtige Ansprechpartner.

In der Justiz arbeiten

Aufstiegschancen bieten sich dem Justizvollzugsbeamten ebenfalls. So gibt es zum Beispiel die Beförderungsmöglichkeiten zum Hauptsekretär oder Amtsinspektor im Justizvollzugsdienst. Auch durch ein Studium kann sich ein Justizvollzugsbeamter fortbilden. In der Justiz gibt es zudem viele Berufe, die nicht unbedingt mit einer JVA im Zusammenhang stehen müssen. Klassische Beispiele sind Diplom-RechtspflegerDiplom-Verwaltungswirt oder Justizfachangestellter sowie alle Berufe rund um das Gericht bis hin zum Richter.

Gut zu wissen
Dein Gehalt verändert sich im Laufe deiner Karriere quasi automatisch. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt dieses nämlich an. Gleichzeitig kannst du dich aber auch weiter- oder fortbilden lassen und deinen Verdienst auf diese Weise erhöhen.

Fazit: In der Justizvollzugsanstalt Karriere machen

Die Justiz ist in jeglicher Hinsicht ein spannender Arbeitsgeber. Speziell als Justizvollzugsbeamter bist du quasi mittendrin im Geschehen und musst dementsprechend natürlich auch gewisse Anforderungen erfüllen. Ob du das Zeug dazu hast, wird im Auswahlverfahren genau gecheckt und zwar in verschiedenen Prüfungen. Willst du hier bestehen, musst du dich also zwingend gut vorbereiten und dafür sorgen, dass du in allen Tests überzeugen kannst. Belohnt wirst du dafür aber auch mit einem der sichersten Arbeitsplätze überhaupt.

Einstellungstest Justiz – Ablauf und Tipps

Vom Justiz Einstellungstest ist jeder betroffen, der im Bereich der Justiz arbeiten möchte. Somit trifft dich dieser Test nicht nur dann, wenn du Justizfachangestellte oder Justizfachwirt werden möchtest. Du musst an diesem Test immer dann teilnehmen, sobald du in der Justizverwaltung, beim Gericht, beim Staatsanwalt oder in der Justizvollzugsanstalt arbeiten möchtest. Der Sinn dieses Tests besteht hauptsächlich darin, herauszufinden, ob der Bewerber sowohl psychisch als auch körperlich in der Lage ist, die geforderte Tätigkeit auszuführen. Natürlich ändern sich die Fragen und die Themen des Einstellungstests, je nachdem, in welchem Bereich du arbeiten möchtest. Trotzdem wird dieser Test gefordert. Welche Fragen bei diesem Justiz Einstellungstest auftreten können und wie sich der Ablauf gestaltet, möchten wir jetzt verraten.

Ähnlich wie bei den Voraussetzungen gibt es auch beim Auswahlverfahren Unterschiede, je nachdem, in welchem Bundesland man sich für eine Stelle als Justizvollzugsbeamter bewirbt. Typischerweise setzt sich der JVA-Test aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen. Im schriftlichen Teil können beispielsweise ein Diktat oder ein Rechtschreibtest, ein Intelligenztest, ein Logiktest, ein Wissenstest oder ein Aufsatz auf die Bewerber warten.

Der mündliche Teil umfasst in jedem Falle ein Interview. Dabei spricht der Bewerber entweder mit einem Psychologen oder mit erfahrenen Mitarbeitern aus der Justiz oder einer JVA. Weiterhin können eine Gruppendiskussion oder ein Vortrag zum Einstellungstest gehören. In manchen Bundesländern wird zudem die körperliche Fitness der Bewerber überprüft. Dies ist aber nicht in jedem Bundesland der Fall.

Achtung
Der Einstellungstest ist ein absolutes Ausschlusskriterium im Auswahlverfahren. Solltest du hier also keine überzeugenden Leistungen zeigen können, scheidest du aus dem Auswahlverfahren aus!

Einstellungstest Justiz

Einstellungstest Justiz: die wichtigsten Fakten

Zum Glück finden immer unterschiedliche Einstellungstests statt, die sich nach deinem zukünftigen Aufgabengebiet richten. Während du in der Verwaltung keine sportliche Person sein musst, wird im Einstellungstest für einen Justizvollzugsbeamten ein Sporttest angesetzt. Möchtest du in der Verwaltung arbeiten, dann liegt der Schwerpunkt des Tests im Allgemeinwissen, aber auch im politischen und wirtschaftlichen Bereich. Zudem gliedert sich der Einstellungstest in einen mündlichen und in einen schriftlichen Teil. Nicht zu unterschätzen ist der psychologische Prüfungsteil.

Achtung
Unser Online-Kurs gibt dir einen Überblick, welche Fragen und Themen beim Einstellungstest der Justiz vorkommen können.

Der Justiz Einstellungstest im Detail

Zuerst möchten wir dir erklären, wie der schriftliche Einstellungstest abläuft. Dieser gliedert sich in mehrere Bereiche, beziehungsweise treten mehrere Schwerpunkte auf.

Der Deutschtest ist besonders wichtig, da dieser unter anderem dein Sprachverständnis überprüft. Zudem wird mit diesem Test herausgefunden, ob du die neuen Rechtschreibregeln kennst. Hierbei werden oft Fragen gestellt, auf die es mehrere Antworten gibt. Super wäre es, wenn du dann auch alle verschiedenen Schreibweisen kennen und richtig benennen würdest. Im Rahmen vom Deutschtest werden Lückentexte, Diktate, kurze Aufsätze und auch Verständnisfragen verwendet. Bei den Verständnisfragen musst du den Inhalt eines vorgelegten Textes wiedergeben. Somit wird zugleich deine Auffassungsgabe überprüft. Ferner wird dein Wortschatz geprüft, indem beispielsweise Gegenteile oder Wortgruppen erfragt werden.

Ebenfalls sehr wichtig – vor allem, wenn du im Bereich der Verwaltung arbeiten möchtest – ist der Allgemeinwissenstest. Selbstverständlich werden hier auch Fragen gestellt, die im direkten Zusammenhang mit deinem künftigen Tätigkeitsfeld stehen. Aber auch allgemeine Fragen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Geographie, Geschichte, Kultur, Staat und Gesellschaft werden verwendet. Klar, dass auch Fragen aus den Bereichen Recht, Gesetz und teilweise sogar aus dem Fach Physik verwendet werden. Typische Fragestellungen lauten: Seit wann ist Berlin die Hauptstadt von Deutschland? In welchen Fluss mündet der Fluss …? Wie heißen die drei Gewalten in Deutschland?

Der dritte Schwerpunkt liegt auf der Konzentration und der Fähigkeit, in Stresssituationen richtig zu reagieren. Gleichzeitig wird deine Auffassungsgabe, dein logisches Denken, dein Urteilsvermögen und deine Merkfähigkeit überprüft. Um all dies herauszufinden, werden Zahlenreihen, Listen und graphische Darstellungen verwendet. Obwohl es sich hierbei um einfache Fragen handelt, solltest du diesen Test nicht unterschätzen. Denn hier kommt es besonders auf die Schnelligkeit und zugleich richtige Antworten an. Diese Aussage trifft unter anderem auf die Übungen im visuellen Denkvermögen und im Finden der Fehler zu.

Besonders wichtig ist der Persönlichkeitstest, bei dem es keine richtigen oder falschen Antworten gibt. Hier musst du ehrlich antworten, da dieser Test deinen Charakter erkunden soll. Beachte, dass du dich keinesfalls verstellen darfst – dies wird vom Psychologen stets erkannt.

Am Schluss des Einstellungstests gibt es noch eine mündliche Prüfung. Diese besteht aus einem Einzelgespräch und einer Gruppendiskussion. Themen sind hier aktuelle Geschehnisse, aber auch die Anforderungen an den Beruf. Mit diesem Gespräch soll herausgefunden werden, wer sich ernsthafte Gedanken über seinen angestrebten Beruf gemacht hat und wer zudem mit den aktuellen Nachrichten vertraut ist. Wichtig sind hier gute Umgangsformen, Blickkontakt mit den Gesprächsbeteiligten und ein aktives Mitwirken am Gespräch.

Tipp
Bereite dich auf jeden Teilbereich des Einstellungstests vor, damit du diesen garantiert bestehst.

Tipps, wie du dich für den Einstellungstest vorbereiten kannst

Hört sich für dich der Einstellungstest schwierig an? Dann möchten wir dich an dieser Stelle beruhigen: Der Test ist einfacher zu bewältigen, als man denkt. Das tolle daran ist, dass dir sehr viele Möglichkeiten offen stehen, wie du dich auf diesen Test vorbereiten kannst. Höre und lese bereits einige Wochen vor dem Test die Nachrichten, damit du nicht nur die tagesaktuellen News kennst, sondern einen umfassenden Überblick über die Wirtschaft und die Politik erhältst. Wichtig sind auch die neusten Gerichtsurteile (zumindest vom BGH oder Bundesverfassungsgericht) und Geschehnisse im Ausland. Zudem solltest du dich mit den Aufgaben der unterschiedlichen Gerichte (Amtsgericht, Oberlandesgericht, Bundesverfassungsgericht usw.) vertraut machen.

Um dich auf den Allgemeinwissenstest vorzubereiten, kannst du Kreuzworträtsel lösen, Quizsendungen sehen oder entsprechende Fachbücher kaufen. Oder du verwendest einfach unseren Online-Testtrainer. Dieser beinhaltet ein sehr umfangreiches Modul zu Allgemeinwissen und bereitet dich optimal auf den Allgemeinwissentest bei der Justiz vor.

Ähnlich verhält es sich mit der Grammatik, der Rechtschreibung und dem Sprachverständnis. Lese viele Bücher und Zeitschriften, um dein Sprachverständnis zu trainieren. Du kannst dir auch die neuste Auflage vom Duden kaufen und dich so mit der neuen Rechtschreibung vertraut machen.

Das logische Verständnis und das Urteilsvermögen kannst du ebenfalls über mehrere Online Tests trainieren. Hast du keine Lust oder Zeit, einzelne Tests zu verwenden, dann legen wir dir unseren Online Testtrainer ans Herz, der sich explizit mit den Fragen und Themen beschäftigt, die oft im Justiz Einstellungstest vorkommen. Zusätzlich kannst du unseren Konzentrationstest, Mathe-, Allgemeinwissen- oder gar Sprachverständnistest verwenden. Zugleich findest du bei uns einen Persönlichkeitstest, der dir viel über dich selbst verrät.

Fazit: eine gute Vorbereitung erhöht deine Chancen

Nimm den Justiz Einstellungstest nicht auf die leichte Schulter. Es schadet niemals, wenn du dich mit vielen verschiedenen Tests selbst überprüfst. Damit findest du heraus, in welchen Themen du ein Profi bist und in welchen Bereichen du noch üben musst. Ein umfangreiches Üben bietet dir zudem den Vorteil, dass du dir selbst sicher bist und dir dann die Nervosität keinen Streich spielt.

Nutze jetzt die Chance, mit dem Plakos Online-Testtrainer dein Wissen zu überprüfen!

Du bist dir noch nicht sicher, welches Produkt das Richtige für dich ist? Informiere dich spezifischer über den JVA/Justiz Einstellungstest.

Beginne noch heute mit Deiner Vorbereitung! Du hast noch offene Fragen? Wir helfen Dir sehr gerne per E-Mail unter [email protected]!

Zusätzliche Information

Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer + App

Größe

Testtrainer, Testtrainer + Assessment Center, Testtrainer + Assessment Center + Sporttest, Testtrainer + Assessment Center + Videokurs + Sporttest

7 Bewertungen für Justiz / JVA Einstellungstest 2021 Online-Testtrainer Komplettpaket

  1. 5 von 5

    Wladimir Margus

    Sehr gute Hilfe für die Vorbereitung auf den Einstellungstest. Kann ich nur weiterempfehlen.

  2. 5 von 5

    Tobias

    Sehr guter Service und schnelle Erreichbarkeit bei Nachfragen. Vielen Dank dafür.

Füge deine Bewertung hinzu

Die Plakos Akademie bietet tausende Übungsaufgaben für über hundert Berufe, Tests und Prüfungen. Trainiere Aufgaben, die wirklich gefragt werden! Du lernst effektiv auf einer interaktiven Lernplattform genau das, was im Test drankommt – nicht zu viel und nicht zu wenig. Bereite Dich optimal vor mit strukturiertem Ablauf, Lösungswegen und Lernfortschrittsanzeigen. Bestehe Deinen Test mit der Plakos Akademie!

Interaktive Aufgaben

Online & Interaktiv

Die interaktive Lernplattform bietet Dir aktives Lernen mit verschiedenen Formaten. Eigne Dir effektiv Wissen an mit gut strukturierten Online-Kursen. Verfügbar als App und auf allen Geräten – egal ob Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone!

Basiswissen & Fachwissen: online und als Buch

Bereite Dich mit Basisübungen vor und verbessere Deine Fähigkeiten in den Bereichen Sprache, Wissen, Logik und Konzentration. Außerdem bekommst Du berufsspezifische Aufgaben und Informationen passend zu Deinem gewählten Berufsfeld/Paket. Außerdem enthalten ist unser exklusives Einstellungstest Buch mit nochmal über 780 Übungsaufgaben aus den verschiedenen Lernkategorien!

Lösungswege & Lernfortschritte

Du hängst bei einer Aufgabe? Kein Problem! Wir unterstützen Dich mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen zu jeder Aufgabe. Außerdem werden Dir jederzeit Deine Lernfortschritte angezeigt.

Kurze Lerneinheiten

Lerne mit kurzen, leicht verständlichen Videos für die Themen Deines Tests. Du kannst unsere Videos unbegrenzt wiederholen und pausieren. Schließe Deine Wissenslücken in Deinem Lerntempo und erreiche Dein persönliches Lernziel!

Gezielt lernen & besser vorankommen

Unsere Lerneinheiten sind nach Themen strukturiert – so bekommst Du in anschaulichen Videos genau das erklärt, was Du gerade wissen willst. Du kannst die Videos so oft ansehen wie du willst und somit Dein Wissen direkt festigen.

Von Berufsexperten erstellt

Unsere Video-Kurse werden in Zusammenarbeit zwischen Spezialisten und unseren Fachexperten erarbeitet und erstellt. Du bekommst qualitativ hochwertig aufbereitete Inhalte zu allen wichtigen Bereichen!

Videos: verstehen, wiederholen, vertiefen

Als Plakos-Mitglied bekommst Du eine umfangreiche Sammlung an Lern- und Erklärvideos sowie Experten-Tipps zu vielen verschiedenen Themen (je nach Berufsfeld und gebuchtem Paket). Wir bieten Dir anschauliche Video-Inhalte passend zu Deinem Test, zum Beispiel Assessment Center, Vorstellungsgespräch, Interview, Vortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, psychologisches Auswahlverfahren, Sporttest und vieles mehr!

Erreiche schnell und einfach Dein persönliches Lernziel!

Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden. Danke liebes Plakos Team!

Lena

Als erfolgreicher Bewerber kann ich die Testtrainer und Bücher von Plakos zu 100% empfehlen!

Rene

plakos Online Kurse, Apps und Bücher für Berufseinsteiger hat 4,61 von 5 Sternen 238 Bewertungen auf ProvenExpert.com